Kontakt

HRS4R Projektkoordination

Mirjam Heetkamp

Mirjam Heetkamp

Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer

  • Telefon+49 221-8275-3062

Kontakt

Team Personalentwicklung und Personalgewinnung

Bärbel John-Redeker

Bärbel John-Redeker

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-3766

Human Resources Strategy for Researchers

Logo Human Resources Strategy for Researchers  (Bild: EU-Kommission)

Als erste deutsche Hochschulen wurde der TH Köln im Jahr 2014 von der EU-Kommission das Gütesiegel „HR Excellence in Research" verliehen, das für faire Einstellungsverfahren und gute Arbeitsbedingungen für Forschende steht.


Die TH Köln setzt die europäische Initiative „Human Resources Strategy for Researchers“ (HRS4R) um. Diese will das Bewusstsein für eine Forschungskultur an Hochschulen stärken und die Umsetzung der Prinzipien der Europäischen Charta für Forschende und des Verhaltenskodex für die Einstellung von Forschenden an der TH Köln fördern. Ein Ziel ist es, mit qualitätsgesichertem Personalmanagement bessere Arbeitsbedingungen für Forscherinnen und Forscher zu schaffen und den Forscherberuf stärker zu etablieren. Die TH Köln hat einen eigenen Maßnahmenplan erarbeitet und sich verpflichtet, den Stand der Umsetzung regelmäßig zu überprüfen. Sie ist eine der ersten deutschen Hochschulen, der dafür von der Europäischen Kommission das Gütesiegel „HR Excellence in Research“ verliehen wurde.

Diese Auszeichnung, die Institutionen bei erfolgreicher Teilnahme an der HRS4R-Initiative von der Europäischen Kommission verliehen wird, dient im weltweiten Wettbewerb um Top-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler als Qualitätssiegel, das für faire und transparente Einstellungsverfahren, Achtung vor geistigen Eigentumsrechten sowie für ein stimulierendes Arbeitsumfeld mit ausreichenden Fortbildungsangeboten steht. Fünf Jahre nach der Verleihung des Gütesiegels wurde die hochschuleigene Human Resources Strategy for Researchers im Jahr 2020 erneut von der Europäischen Kommission begutachtet. Hierzu hat die TH Köln ihre Strategie aktualisiert und eine Kommission externer Gutachter und Gutachterinnen hat im Rahmen eines virtuellen Audits Gespräche mit der Hochschulleitung und verschiedenen Personengruppen geführt und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel bestätigt. Weitere Re-Auditierungen stehen alle drei Jahre an. Für die Re-Auditierung 2023 wurde ein Bericht erstellt und der aktuelle Stand der Umsetzung dokumentiert und im Dezember 2023 bei der europäischen Kommission eingereicht.

HRS4R Lenkungsgruppe:

  • Prof. Dr. Klaus Becker (Vizepräsident für Forschung und Wissenstransfer)
  • Mirjam Heetkamp (Referat für Forschung und Wissenstransfer)
  • Bärbel John-Redeker (Referat für Personal)

HRS4R Arbeitsgruppe:

  • Ständige Kommission für Forschung und Wissenstransfer (Mitglieder: Vizepräsident für Forschungs- und Wissenstransfer, Leiterin Referat für Forschung und Wissenstransfer und elf erfahrene Forschende aller Fakultäten (R3/R4))
  • Ständige Kommission zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Mitglieder: Vizepräsident für Forschung und Wissenstransfer sowie drei erfahrene Forschende (R4) und drei frühe Forschende (R1/R2))
  • Erweitertes HRS4R-Steuerungskomitee (Vertreter*innen des Referats Forschung und Wissenstransfer, des Referats Personalservice, des Referats Kommunikation und Marketing, des Referats Internationales, des Zentrums für Lehrentwicklung und die zentrale Gleichstellungsbeauftragte).

Maßnahmen im Rahmen der Human Resources Strategy for Researchers

Kontakt

HRS4R Projektkoordination

Mirjam Heetkamp

Mirjam Heetkamp

Hochschulreferat Forschung und Wissenstransfer

  • Telefon+49 221-8275-3062

Kontakt

Team Personalentwicklung und Personalgewinnung

Bärbel John-Redeker

Bärbel John-Redeker

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-3766


M
M