Ein Mann arbeitet im Labor (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)
IFP - Automatisierungslabor (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)
eMotorsports Cologne Team (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)
IFP - Lean Factory (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)

Kontakt & Service

Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion

Campus Deutz
Betzdorfer Str. 2, 50679 Köln

Fakultätssekretariat

Susanne Langkau

Susanne Langkau

Fahrzeugsysteme und Produktion
Institut für Fahrzeugtechnik (IFK)

  • Raum ZW 3-2
  • Telefon+49 221-8275-2301

Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion

Die Automobil- und Zulieferindustrie sowie das produzierende Gewerbe haben nach wie vor eine Schlüsselstellung im Industriegefüge der großen Wirtschaftsnationen. Geprägt durch ständige Produktivitätssteigerungen, stetige Innovationen und hohes Wachstum sind sie auch in Deutschland von herausragender Bedeutung und bieten somit für Hochschulabsolvent/-innen hervorragende Berufsperspektiven.


Prof. Dr. Michael Frantzen bei der Vorstellung der Ergebnisse der ersten Smart Mobility Challenge.  (Bild: Schnitzler/TH Köln)

Interdisziplinäres Forschungsprojekt: Smart Mobility Challenge geht in die zweite Runde

Wie sieht die Zukunft der Mobilität im städtischen Raum aus? Und wie lassen sich urbane Ballungszentren nachhaltiger gestalten? Mit diesen Fragen startete im vergangenen Jahr die erste Smart Mobility Challenge (SMC). Nun wurden die Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsprojektes vorgestellt. Mit dem Wintersemester und neuen Teams geht der Wettbewerb jetzt in die zweite Runde.

E-Velo (Bild: Marcel Hönighausen/TH Köln)

Alltagstaugliches E-Velo für umweltfreundliche Mobilität

Wie kann die Mobilität der Zukunft aussehen? Dieser Frage ist Prof. Dr. Kai-Uwe Münch vom Labor für Thermo- und Fluiddynamik gemeinsam mit seinen Studierenden nachgegangen. Im Rahmen einer Aerodynamik-Vorlesung sowie von drei Bachelorarbeiten ist der Prototyp einer aerodynamischen Wetterschutzverkleidung für E-Liegedreiräder entstanden.

(v.l.) Felix Vreden, Marvin Panek, Prof. Dr. Michael Frantzen, Maximilian Camp (Bild: Michael Bause/TH Köln)

E-Scooter STEEREON zur Fahrzeug- und Mobilitätsforschung

Agile Fahrdynamik, Funktionalität und sportliches Design – damit möchte sich der faltbare Elektroroller STEEREON auf dem Markt der E-Scooter von der Konkurrenz unterscheiden. Zwei Modelle der ersten Serienproduktion gehen an die TH Köln: Am Institut für Fahrzeugtechnik werden sie unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Frantzen zu Forschungszwecken eingesetzt.

Versuchsaufbau in der Küche und Anleitung zum Versuch (Bild: Peter Krug/TH Köln)

Stay@Home-Praktikum

Immer im Sommersemester absolvieren Studierende im Bachelorstudiengang Fahrzeugtechnik das Modul „Werkstoffkunde 2“ bei Prof. Dr. Peter Krug. Als die Corona-Pandemie das bewährte Format unmöglich machte, beschlossen Prof. Krug und seine Arbeitsgruppe, das Praktikum in die Wohnungen der Studierenden zu verlegen, wo sie zum Beispiel Metall-Legierungen in der heimischen Küche anfertigten.

VR2WEB Bild 1 (Bild: TH Köln)

VR2WEB – die virtuell immersive Webkonferenz

Eine Anwendung, drei Standorte, viele Möglichkeiten – mit diesem Ansatz ist das Projekt VR2WEB bei HHVISION, HOCHTIEF ViCon und der TH Köln bearbeitet worden.

Bild Tag der Forschung 2019 _2 (Bild: TH Köln)Forschung

1. Tag der Forschung der Fakultät

Um über die Leistungen der Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion in der Forschung zu informieren und den Austausch der forschenden Fakultätsmitglieder zu unterstützen, wurde am 12. Dezember 2019 der erste Tag der Forschung der Fakultät veranstaltet.

Masterarbeit Klotzki_2 (Bild: n.n.)

AALE-Konferenz 2020 - Auszeichnung von SCOM Studenten zum Thema "Künstliche Intelligenz"

Auszeichnung des Studenten Alexander Klotzki (Masterarbeit im Fach Supply Chain Operations Management) beim diesjährigen Aale Kongress 2020 in Leipzig (Konferenz der „Angewandten Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung“).

M
M