Promotion mit Auszeichnung abgeschlossen

Marc Möller_1 (Bild: N.N.)

Marc Möller hat seine Dissertation mit dem Titel "Bruchkurvenmodellierung von kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen bei mehrachsig nichtproportionaler Ermüdungsbeanspruchung“ am 16.12.2020 erfolgreich verteidigt.


Bild 1: v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Alfons Esderts (Gutachter), Prof. Dr.-Ing. Gerhard Ziegmann (Betreuer), Dr.-Ing. Marc Möller, Prof. Dr.-Ing. Babette Tonn (Vorsitzende), Prof. Dr.-Ing. Jochen Blaurock (Gutachter)

Er legte seine Doktorprüfung an der Technischen Universität Clausthal mit Auszeichnung (Summa cum laude) ab.
Im Rahmen seiner Arbeit am Institut für Fahrzeugtechnik hat Herr Möller ein mathematisches Modell entwickelt, dass es ermöglicht kritische Zwischenfaserbrüche unter zyklischer Belastung in Faserverbundlaminaten vorherzusagen.

Die kooperative Promotion wurde von Prof. Dr.-Ing. Jochen Blaurock (TH Köln) und Prof. Dr.-Ing. Gerhard Ziegmann (TU Clausthal) betreut.

Die Promotionskommission würdigte insbesondere die klare und systematische Struktur der Arbeit und den hohen wissenschaftlichen Anspruch.

Dezember 2020

M
M