Weltoffene Hochschule (Bild: TH Köln)

Kontakt & Service

Koordination

Dr. Jochen Nielen

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3904

Weltoffene Hochschule: Vielfalt zählt zu unseren Stärken

Die TH Köln versteht sich als internationale Hochschule. Sie sieht die wachsende Vielfalt und Internationalität ihrer Studierenden als Bereicherung und fördert sie. Daher ist die Unterstützung, Bildung und Weiterbildung von Flüchtlingen der Hochschule ein großes Anliegen. Dafür setzt sie sich mit zahlreichen Initiativen ein.

 

DAAD: Studieren in Deutschland

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat wichtige Informationen für Geflüchtete zum Thema "Studieren in Deutschland" zusammengestellt. Sie stehen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. FAQs werden auch auf Arabisch, Urdu, Paschtu und Dari angeboten.

Welcome to North Rhine-Westphalia! NRW startet mehrsprachige App für Flüchtlinge (Bild: MIWF NRW)

App: Welcome to NRW!

Das Land NRW hat eine mehrsprachige App für Flüchtlinge veröffentlicht. Die kostenlose App beantwortet auch Fragen zum Studium in NRW. Mit interaktiver Karte und Sprachführer.

Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit (Bild: HRK)

Bundesweite Aktion

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland: Hochschulen sind weltoffene Orte. Meinungsvielfalt und internationaler Austausch sind Grundlagen ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit. Angesichts der zunehmenden fremdenfeindlichen Tendenzen fühlen sich die Hochschulen aufgerufen, für diese Werte offensiv einzutreten.

M
M