Kontakt & Service

Gewinnerbild Fotowettbewerb des International Office (Bild: Jana Laura Liebler)

Kurzzeitprogramme

Ein Studienabenteuer im Ausland – aber gleich für ein ganzes Semester oder Studienjahr? Sie interessieren sich für einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt, können sich im Moment aber nicht vorstellen gleich ein ganzes Semester oder Austauschjahr im Ausland zu verbringen – dann ist die Teilnahme an einem Kurzzeitauslandsaufenthalt vielleicht der beste Einstieg für Sie.

Summer oder Winter Schools, Workshops, Exkursionsstipendien, Abschlussarbeiten und Sprachkurse sind organisierte Studienangebote für einen überschaubaren Zeitraum. Einige Tage bis mehrere Wochen kann ein solcher Aufenthalt dauern und bietet Ihnen eine sehr gute Möglichkeit, Ihre persönliche Auslandskompetenz zu testen.

Viele Kurzzeitprogramme finden in der vorlesungsfreien Zeit statt und bieten eine intensive Lernplattform in einer internationalen Atmosphäre. In der Regel wird die Teilnahme an solchen Kurzzeitprogrammen durch das European Credit Transfer System (ECTS) verpunktet und viele Programme integrieren oftmals auch ein begleitendes Kulturprogramm, um Land und Leute näher kennenzulernen.

Durch die Teilnahme an einem Kurzzeitaufenthalt haben Sie die Chance, den Studienalltag an einer anderen Hochschule kennenzulernen. Sie erfahren mehr über die Kultur und das Leben in Ihrem gewählten Gastland und erhalten einen erweiterten fachlichen Einblick in Ihren Studienbereich.

Welche Möglichkeiten haben Sie?

Exkursionen

Sprachkurse im Ausland

Summer und Winter Schools

Abschlussarbeiten

 
M
M