Kontakt & Service

Gründungsservice

Beratung|Fördermittel|Coworking|Netzwerk

gruendungsservice@th-koeln.de

Der Gründungsservice bietet Beratung und Unterstützung zu Fördermöglichkeiten und Finanzierung sowie Informationen rund um das Thema Selbständigkeit, Gründungen und Entrepreneurship.

Fragebogen zur Erstberatung

Senden an gruendungsservice@th-koeln.de

»Fit for Invest« Booster

Begleitprogramm für Hochschulgründungsteams zum Thema Finanzierung

Entrepreneurship Education und Existenzgründungen L (Bild: TH Köln)

Perspektive Existenzgründung

Von der Ideenfindung zum Start-up - wir bieten ein umfassendes Angebot in allen Stadien rund um das Thema Entrepreneurship auf dem Weg zur Gründung.

Termine

EFRE.NRW Logo (Bild: EFRE.NRW)Frist: 30.04.21

Förderaufruf Start-up.transfer NRW

Eine weitere Runde des Förderwettbewerbs „Start-up Transfer.NRW“ geht an den Start. Bis zum 30. April 2021 können Gründerinnen und Gründer aus Hochschulen Anträge auf Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen stellen. Die Gewinner werden mit bis zu 240.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt. Antragsberatung: gruendungsservice@th-koeln.de

Fördermöglichkeiten

Um den Schritt in die Gründung zu erleichtern, gibt es einige öffentliche Fördertöpfe, die es Gründungswilligen ermöglichen sollen, ihre wissenschaftlichen Erkenntnise von der Hochschule in der freien Wirtschaft zu realisieren. Die meisten dieser Projekte werden als Forschungsprojekte an der Hochschule durchgeführt. Beratung und Unterstützung bietet der Gründungsservice der TH Köln.

The New Kibbutz: Startup-Praktikum in Israel

Praktika in der lebendigsten High-Tech-Stadt der Welt - Israels Innovations-Kultur hautnah erleben, neue Ideen verwirklichen und nebenbei das bunte Leben der Mittelmeer-Metropole kennenlernen - all das bietet das New Kibbutz Programm Studierenden aus ganz Deutschland. Seit dem 1. Januar 2021 wird das Programm durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) voll gefördert.

StartUpLab@TH Köln (Bild: TH Köln)StartUpLab@TH Köln

Gründen am Campus

An den Standorten der TH Köln entstehen aktuell Mini-Inkubatoren, die Gründungsteams der TH Köln Räumlichkeiten mit direkter Anbindung an fachliche Unterstützung durch Mentorinnen und Mentoren sowie Ar­beits­gruppen bieten.

Gründungsnetzwerk

Die TH Köln ist Teil des lokalen und überregionalen Netzwerks und bietet somit Zugang zu vielen interessanten Partnern und deren Angeboten zum Thema Gründungen und Entrepreneurship. 1999 hat die TH Köln das hochschulgründernetz cologne (hgnc), das Gründungsnetzwerk der Kölner Hochschulen, mitbegründet, welches seit 2011 als eingetragener Verein mit inzwischen mehr als 20 Mitgliedern aus der Region Köln existiert.

Entrepreneurship Education

Zur Förderung der Vermittlung unternehmerischen Denkens und Handelns auch schon im Rahmen des Studiums an der TH Köln, gründete sich der Arbeitskreis Entrepreneurship. In diesem engangieren sich mittlerweile mehr als 20 Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TH Köln fakultätsübergreifend. Eine studentische Initiative ist Enactus, ein internationales Netzwerk, in dem Studierende versuchen, gemeinsam mit Hochschulen und Unternehmen durch Projekte mit unternehmerischem Ansatz die Welt im Kleinen zu verbessern. Der Entrepreneurs Club Cologne (ECC) ist als weitere studentische Initiative Anlaufstelle für Gründungsinteressierte Studierende der Kölner Hochschulen.

Logo project cologne (Bild: project cologne)

project cologne - die Open Innovation Plattform für Kölner Studierende

project cologne bringt Studierende von Kölner Hochschulen in innovativen Challenges mit regionalen Unternehmen zusammen, ermöglichen ihnen in interdisziplinären Teams wirtschaftsnahe Aufgabenstellungen zu bearbeiten, dadurch wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sie zu eigenen Gründungen anzuregen.

FFI Dreiecke (Bild: TH Köln)

Challenges unserer Netzwerkpartner

Einige unserer Netzwerkpartner veranstalten regelmäßig interessante Challenges für Studierende und Start-ups zu aktuellen Themen.

Gründen und Ideen... Entrepreneurship an der TH Köln

YEiS Logo (Bild: YEiS)

Young Entrepreneurs in Science

Die Initiative Young Entrepreneurs in Science der Falling Walls Foundation bietet in viertätigen Workshops Postdocs und PhDs die Möglichkeit, ihre Promotion weiterzudenken, Präsentationsskills auszubauen oder gemeinsam mit anderen PhDs und Postdocs eine Gründungsidee zu entwickeln. Dabei steht auch die Frage im Mittelpunkt "Welche Karriereoptionen gibt es nach der Promotion?". Die TH Köln ist Partnerin der Initiative und bietet so ihren Promovierenden und Postdocs die Möglichkeit der Teilnahme.

Teamfoto DULKS (Bild: DULKS)

Gründungsteam DULKS

DULKS ist eine Ausgründung der TH Köln und entwickelt moderne Agrartechnik, um Nahrungsmittelproduktion flächendeckend gesund und biologisch zu ermöglichen, die Umwelt von Chemikalien zu entlasten und die Zukunft der Landwirtschaft gleichzeitig nachhaltig und wettbewerbsfähig zu gestalten. Der WDR begleitet das ehemals EXIST-geförderte Start-Up im Rahmen der Sendung "Markt" in der Reihe "Start-up – Ich mach mein Ding". Zudem sprach das Hochschulnetzwerk HN NRW mit DULKS-Gründer André Dülks über seine Gründererfahrungen.

M
M