KeyVisual Gesundheitsförderung (Bild: j-mel – stock.adobe.com)

Ihre Ansprechpartner*innen

Sie haben Fragen rund um das Thema Gesundheitsförderung oder möchten mit uns kooperieren? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Nadine Fischer

Nadine Fischer

Team Studienberatung

  • Telefon+49 221-8275-3248

Diana Lukschanderl-Girnus

Diana Lukschanderl-Girnus

Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5110

Gesundheitsförderung für Studierende und Promovierende

Die Zeit des Studiums und der Promotion ist geprägt von spannenden Erfahrungen und persönlicher Freiheit, aber auch Herausforderungen und Stress, was zu gesundheitlichen Belastungen führen kann. Kennen Sie das? Dann sind Sie bei der Gesundheitsförderung für Studierende und Promovierende richtig! Wir bieten Ihnen ein umfassendes, fundiertes und praxisbezogenes Angebot.

Unser Gesundheitsverständnis

Wir möchten mit unserem Angebot die Gesundheit ganzheitlich fördern und erhalten. Die Gesundheitsförderung für Studierende und Promovierende ist daher ein Konzept, das aus vier Dimensionen besteht: Persönlichkeitsentwicklung, Mentale Gesundheit, Bewegung und Ernährung. Diese tragen dazu bei, dass Sie ein Gesundheitsverständnis entwickeln, sowie den eigenen Umgang mit Ihrer Gesundheit betrachten, reflektieren und verändern können, um gesund zu leben.

Grafik: Bausteine der Gesundheitsförderung Dimensionen der Gesundheitsförderung (Bild: j-mel / yakstudio – stock.adobe.com)

Die Dimension Persönlichkeitsentwicklung unterstützt Sie dabei, Ihre persönlichen Stressfaktoren zu analysieren und Veränderungsprozesse einzuleiten. Dadurch werden Ihre Widerstandskräfte gestärkt, so dass Sie mit Herausforderungen erfolgreicher umgehen können. Durch die Kompetenzentwicklung in diesem Bereich können Sie Ursachen für Belastungen, wie auch Möglichkeiten zur Entspannung, schneller erkennen und verändern

Das Thema psychische Gesundheit ist nach wie vor mit Vorurteilen, Verunsicherung und Ängsten behaftet. Deshalb möchten wir mit der Dimension Mentale Gesundheit nicht nur der Stigmatisierung begegnen, sondern auch psychische Gesundheit fördern. Die Dimension der Mentalen Gesundheit unterstützt Sie, empathisch und achtsam mit sich und anderen umzugehen sowie angemessen zu kommunizieren. Weiterhin werden Sie befähigt, die eigenen Bedürfnisse im Studienalltag besser zu erkennen, einen konstruktiven Umgang mit Stress und unangenehmen Emotionen zu pflegen sowie entsprechende Lösungsansätze anzuwenden.

Der Studien- und Promotionsalltag ist oft geprägt von einem hohen Maß an Konzentration, Bewegungsmangel und langem Sitzen. Dies kann zu Verspannungen und Schmerzen führen. Dem wollen wir mit der Dimension Bewegung entgegenwirken, indem wir Ihnen mit unterschiedlichen Bewegungsangeboten zeigen, wie Sie Bewegung in Ihren Alltag integrieren können. Denn schon kleine Bewegungseinheiten helfen, die körperliche Gesundheit zu fördern und zur Entspannung beizutragen. Auch Ihre Denkprozesse lassen sich durch aktive Pausen positiv beeinflussen.

Ernährung kommt im hektischen (Studien-/Promotions-)Alltag oft zu kurz, obwohl sie gerade bei großer Belastung besonders wichtig ist. Eine ausgewogene Ernährung bildet eine wichtige Grundlage für die körperliche und geistige Gesundheit. In der Dimension Ernährung werden Sie dazu angeregt, Ihre Ernährungsweise und Essenszeiten zu reflektieren, um im hektischen Alltag und bei großer Belastung eine ausgewogene Ernährung zu wählen.

Ziele der Gesundheitsförderung

Mit unserem Angebot für Studierende und Promovierende verfolgen wir diese Ziele:

  • das eigene Gesundheitsverhalten bezüglich mentaler Gesundheit, Bewegung und Ernährung zu reflektieren und daraus Entwicklungspotenziale abzuleiten,
  • gesundheitliche Veränderungsprozesse durch Persönlichkeitsentwicklung einzuleiten,
  • persönliche Ressourcen zu aktivieren und zu erweitern, um anspruchsvollen Phasen im (Studien-)Alltag gelassener zu begegnen.

Seminare und Workshops

Als Studierende*r oder Promovierende*r der TH Köln können Sie kostenlos an den Seminaren und Workshops teilnehmen. Sie haben die Möglichkeit, einzelne Angebote nach Ihren individuellen Interessen auszuwählen oder sich intensiv im Rahmen des Zertifikatsprogramms Gesundheitskompetenz begleiten zu lassen.

Wir freuen uns auf Sie!


Unsere Angebote

Prüfungsängste überwinden

Sie haben Prüfungsangst und wissen nicht wie das gelöst werden kann? Dann lassen Sie sich mit einem Einzelcoaching unterstützen.

Frei wählbare Angebote

dekorativ (Bild: AdobeStock.com)

Zertifikatsprogramm Gesundheitskompetenz

Wenn Sie sich intensiv mit dem Thema Gesundheit auseinandersetzen möchten, können Sie am Zertifikatsprogramm Gesundheitskompetenz teilnehmen.

Ihre Ansprechpartner*innen

Sie haben Fragen rund um das Thema Gesundheitsförderung oder möchten mit uns kooperieren? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Nadine Fischer

Nadine Fischer

Team Studienberatung

  • Telefon+49 221-8275-3248

Diana Lukschanderl-Girnus

Diana Lukschanderl-Girnus

Kompetenzwerkstatt

  • Telefon+49 221-8275-5110


M
M