Kontakt & Service

Erasmus+ Hochschulkoordinatorin

Janina Knöll

Janina Knöll

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum A3.257/258
  • Telefon+49 221-8275-3098

Erasmus code: D KOLN04
EUC number:
29852- IC-1-2007-1-DE-ERASMUS-EUCX-1
PIC: 998122629

Erasmus+ Covid-19 Mobility Status

Suchen Sie nach einer Universität, um den Mobilitätsstatus des Erasmus+ Programms für das Wintersemester 2020/21 abzufragen.

30 Jahre Erasmus (Bild: EU)

Erasmus+

Erasmus ist das weltweit größte Stipendien- und Austauschprogramm auf Hochschulebene und eine der großen Erfolgsgeschichten der Europäischen Union. Erasmus fördert seit 1987 die grenzüberschreitende Mobilität von Studierenden, Hochschuldozentinnen und -dozenten und Hochschulpersonal innerhalb Europas.

Die drei Leitaktionen im Erasmus+ Programm sind die Mobilität von Einzelpersonen, Partnerschaften und Kooperationsprojekte und Politikunterstützung. An der TH Köln sind Ihre Möglichkeiten mit Erasmus bereits vielfältig. In der Leitaktion 1 "Mobilität von Einzelpersonen" besteht neben der Mobilität mit Programmländern, seit 2015 auch die Option Mobilitäten mit sogenannten Partnerländern, das heißt, Ländern außerhalb Europas, zu realisieren.Sie können sich für ein Erasmus+ Studium an einer Partnerhochschule entscheiden oder ein Erasmus+ Praktikum machen - Letzteres ist sogar für Graduierte förderfähig.

Neben den Studierenden gibt es auch den Austausch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Erasmus+ Personalmobilität für Fortbildung, Lehre und Training.

In der Leitaktion 2 werden neben der individuellen Mobilität auch Kooperationsprojekte im Hochschulbereich zwischen Einrichtungen sowohl innerhalb Europas als auch mit Partnerländern weltweit unterstützt. Weitere Informationen finden Sie weiter unten in der Info-Box.

Videoclip 30 Jahre Erasmus (2 Minuten)

EU Kommission EU Kommission (Bild: EU Kommission)

Hier haben Sie die Möglichkeit die Erasmus Charta für die Hochschulbildung 2014-2020 der Europäischen Kommission, die Erasmus+ Studierendencharta, sowie das Erasmus Policy Statement aufzurufen und herunterzuladen.

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Weitergehende Information und Beratung zu allen Erasmus+ Mobilitätsmaßnahmen erhalten Sie im Referat für internationale Angelegenheiten und bei der Nationalen Agentur:

Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
Kennedyallee 50
53115 Bonn
Tel.: +49(0)800 2014 020 Fax: +49(0)228/882-555
E-Mail: erasmus@daad.de
Homepage: www.eu.daad.de

DAAD Logo DAAD Logo (Bild: DAAD)

Jean Monnet Programm der EU

Jean-Monnet-Lehrstühle sind Lehrstühle für Professoren/Professorinnen oder sonstige angesehene Hochschullehrer/-innen, die sich auf EU-Studien spezialisiert haben.

Erasmus+ DIGITAL

Die Digitalisierung des Erasmus+ Programms ist eines der großen Themen für die Zukunft der europäischen Hochschulzusammenarbeit. Und sie ist in Teilen bereits Realität. Zahlreiche digitale Aktivitäten werden zurzeit getestet, um ab 2021 für das gesamte Erasmus+ Programm angewandt zu werden.

M
M