Kontakt & Service

Ansprechpartner für die angebotenen Summerschools in Asien

Jan Hendrik Müller

Jan Hendrik Müller

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum A1.54
  • Telefon+49 221-8275-3211

Studierende im Hörsaal (Bild: FH Köln / Costa Belibasakis)

Summer und Winter Schools

Summer oder Winter Schools sind Kurzzeitaufenthalte, in denen komprimierte Seminare mit landeskundlichen Veranstaltungen oder Sprachkursen kombiniert und in der vorlesungsfreien Zeit angeboten werden. Das Angebot an Summer School- beziehungsweise Winter School-Kursen ist mittlerweile sehr vielfältig und zahlreich geworden.

Besonders attraktiv an Summer und Winter Schools ist die Möglichkeit, einen ersten Einblick in das universitäre Leben einer ausländischen Hochschule zu erhalten und die Lehrmethoden und -inhalte kennenzulernen. Auch die Vorbereitungszeit ist deutlich kürzer.

In Kooperation mit der Universität zu Köln können sich Studierende der TH Köln für folgende zwei Summer Schools in Asien bewerben:

Noch Plätze frei für Summer School am Tec de Monterrey in Mexiko

Die FH Kiel, die zusammen mit der TH Köln im Deutschen Hochschulkonsortium für internationale Kooperationen (DHIK) vertreten ist, bietet den Konsortiumspartnern noch freie Plätze für eine Summer School am Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (Tec de Monterrey) an. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2017. Weitere Informationen und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem zum Download bereitstehenden Flyer.

Shanghai Summer School 2017

Die Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) an der Tongji Universität organisiert die Shanghai Summer School 2017. Diese Veranstaltung wird hauptsächlich von der Shanghai Municipal Education Commission gesponsert, die die Unterkunftskosten und die Beiträge für den öffentlichen Nahverkehr in Shanghai übernimmt. Die Teilnehmer übernehmen selbst nur ihre Flugkosten und Taschengeld. Die Shanghai Summer School 2017 findet statt vom 19. August bis 15. September. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nebenstehendem Flyer.

 

Cologne Summer School "Chinesische Sprache in Shanghai", China

Dauer: 3 Wochen im August

Kursinhalte: Intensivsprachkurs Chinesisch für Anfänger (keine Vorkenntnisse!), Firmenbesuche, Kultur- bzw. Geschichtsunterricht, Ausflüge und Konversationsmöglichkeiten mit TandempartnerInnen

Kosten: Kursgebühr ca. RMB 3.500 (ca. 470 Euro), zuzüglich Kosten für die kostengünstige Unterkunft, Flug und Visum.

Bewerbungsfrist: 15.04.2017. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung beim International Office der TH Köln, z.Hd. Jan Müller, ein.

Cologne Summer School in Indien

Zeitraum: 24. September – 5. Oktober 2017

Kursorte: Dehli und Dehradun

Kursinhalte: Verschiedene Vorträge und Seminare zur grafischen Literatur, nachmittags Ausflüge sowie kulturelles Programm.

Kosten: Die Aufenthaltskosten (Kurse, Unterkunft, teilweise Verpflegung
und Ausflüge) betragen ca. 600 Euro. Zuzüglich Kosten für Flug und Visum.

Bewerbungsfrist: 15.04.2017. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung beim International Office der TH Köln, z.Hd. Jan Müller, ein.

Bei der Partnerhochschule der TH Köln in Seoul wird 2017 eine Summer School mit folgendem Schwerpunkt angeboten:

Explore Asia in Korea an der University of Seoul

Zeitraum: 27. Juni - 28. Juli 2017

Kursinhalte: Verschiedene Kurse im Bereich Internationale Studien, Wirtschaft, Urban Studies, Koreastudien und koreanische Sprache. Es werden Ausflüge, eine viertägige Exkursion zur Insel Jeju sowie ein umfangreiches kultureslles Rahmenprogramm angeboten. Unterkunft wird geboten. Detaillierte Informationen zur Summer School "Explore Asia in Korea" entnehmen Sie bitte der Website der University of Seoul.

Bitte bewerben Sie sich für die Summer School der University of Seoul bis zum 18.04. bei Herrn Jan Müller vom International Office der TH Köln.

Weitere Summer und Winter Schools

Neben dem vorgenannten Angebot können Sie sich auch über die Internetseiten der einzelnen Hochschulen über Sommer- oder Winterschulangebote informieren. Erster Anlauf kann hier die  Uni-Homepage Ihres Wunschlandes sein. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, eine eigene Internetrecherche durchzuführen. Hierfür bieten sich unter anderem folgende Websites an:

Summer Schools in Europe

Summer Schools in der UK

Go East-Sommer- und Winterschulen 2017

Summer School Programm der Fulbright Kommission für die USA

JSPS Summer Program 2017 in Japan

Über die Kursgebühren, Teilnahmebedingungen und Bewerbungsmodalitäten sollten Sie sich im Vorfeld bei den Veranstaltern informieren. Für viele Kurse fallen Kursgebühren an, die je nach Angebot und Kursinhalt sehr hoch ausfallen können. Ein Vergleich verschiedener Angebote lohnt sich daher immer.

Anerkennung
Vergewissern Sie sich im Vorfeld bei den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern Ihrer Fakultät, ob die dort erbrachten Leistungen im Rahmen Ihres Studiums anerkannt werden können.

Finanzierung
Die Teilnahme an einer Sommer- oder Winterschule kann im Rahmen des Stipendienprogramms PROMOS gefördert werden. Für Go East Sommer- und Winterschulen bietet der Deutsch Akademische Austauschdienst (DAAD) oftmals finanzielle Unterstützungen an. Für einige Summer Schools bieten einige Summer School Veranstalter auch eigene Stipendienprogramme an.

M
M