Kontakt & Service

Kontakt

TH Köln
Wissenschaftliche Weiterbildung

An den Dominikanern 2-4, 50668 Köln

Leitung Wissenschaftliche Weiterbildung

Ilona Matheis

  • Telefon+49 221-8275-5143

Zertifiziert durch CERTQUA

Certqua Siegel

Qualitätsmanagement
zertifiziert nach DIN ISO 9001 und DIN ISO 29990

Weiterbildungsdozent steht vor einer Tafel (Bild: Costa Belibasakis/FH Köln)

Wissenschaftliche Weiterbildung an der TH Köln

Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung ist zentrale wissenschaftliche Einrichtung der TH Köln. Ziel der Wissenschaftlichen Weiterbildung ist es, Berufstätigen und Wiedereinsteiger*innen den Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen zu ermöglichen und sie für neue und sich ändernde Bedingungen in Wirtschaft, Technologie und Gesellschaft zu qualifizieren. Hierzu bieten wir berufsbegleitende Masterstudiengänge und Zertifikatslehrgänge an, die Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung mit beruflichen Fragestellungen produktiv verbinden und unsere Absolvent*innen dazu befähigen, mit aktuellen sowie zukünftigen Anforderungen ihres Berufsalltags kompetent und sicher umzugehen.

Unser Angebot richtet sich an Weiterbildungsinteressierte mit einem ersten Hochschulabschluss bzw. einschlägiger Berufserfahrung, die ihr Wissen berufsbegleitend aktualisieren, vertiefen und ergänzen möchten. Darüber hinaus bieten wir für Unternehmen, Organisationen und Verbände auf ihre individuelle Bedarfe zugeschnittene Weiterbildungen an. Hochschulangehörige unterstützt die Wissenschaftliche Weiterbildung in der Realisierung ihrer Weiterbildungsideen. Dies umfasst sowohl die Curriculumsentwicklung, die Vermarktung, das Qualitäts- und Durchführungsmanagement der Weiterbildungsprogramme, als auch die Beratung zu erwachsenendidaktischen Fragestellungen.

Die wissenschaftliche Weiterbildung auf Twitter

Weiterbildungsangebote

Barcamp Weiterbildung 4.0 - Die Zukunft der (Weiter-)Bildung in der digitalen Welt

Beim Barcamp diskutieren VertreterInnen aus Unternehmen, Hochschulen, Bildungseinrichtungen mit anderen Weiterbildungsinteressierten über Chancen, Probleme und Veränderungen, die sich durch Digitalisierung für die (Weiter-)Bildung ergeben.

Brandschutzbeauftragte*r

Die Verhütung und Verhinderung der Ausbreitung von Bränden sowie die Bekämpfung von Entstehungsbränden sind gemeinschaftliche Aufgabe aller in einem Betrieb beschäftigten Personen. Qualifizieren Sie sich zur/zum Brandschutzbeauftragten und leisten Sie einen verantwortungsvollen Beitrag zum Aufbau, zur Umsetzung und zur Aktualisierung der betriebsinternen Brandschutzorganisation.

Brandschutzbeauftragte*r (Aufbaulehrgang)

Die Verhütung und Verhinderung der Ausbreitung von Bränden sowie die Bekämpfung von Entstehungsbränden sind gemeinschaftliche Aufgabe aller in einem Betrieb beschäftigten Personen. Qualifizieren Sie sich zur/zum Brandschutzbeauftragten und leisten Sie einen verantwortungsvollen Beitrag zum Aufbau, zur Umsetzung und zur Aktualisierung der betriebsinternen Brandschutzorganisation.

Creating and validating effective strategies

All organisations need strategies. Unfortunately 80-90% of strategies, including many small and medium business strategies, fail to have the desired impact.

Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung

Kinder im Dialog sprachlich begleiten und anregen. Erforschen Sie Ihre und die Sprache der Kinder, lernen Sie sich als Sprechgestalter*in kennen und entwickeln Sie eine schöpferische Sprech- und Zuhörkultur.

Fachkraft für Frühpädagogik U3

Kinder in den ersten drei Lebensjahren verstehen, begleiten und professionell unterstützen. Die 15-tägige Weiterbildung vermittelt hierzu Erkenntnisse aus Wissenschaft, Praxis und Forschung für eine erfolgreiche Bildungsarbeit mit Kindern unter drei Jahren.

Fachplaner*in und Fachbauleiter*in im Brandschutz

Die hohen Anforderungen an Fachplaner*innen und Fachbauleiter*innen im Brandschutz erfordern fundierte fachliche Kompetenzen zur inhaltlichen Ausgestaltung und Koordination der Arbeitsaufträge sowie ein sicheres Auftreten in Abstimmungsprozessen mit beteiligten Partner*innen. Das Konzept des Lehrgangs fußt daher auf der Stärkung fachlicher und außerfachlicher Kompetenzen.

Fachplaner*in und Leiter*in Besuchersicherheit

In den Berufsfeldern der Veranstaltungssicherheit besteht ein hoher Bedarf an qualifizierten Personen, die über fundierte Fachkenntnisse zur Anfertigung von Sicherheitskonzepten für Veranstaltungen verfügen und in der Lage sind, diese mit allen Beteiligten einvernehmlich abzustimmen und zielführend umzusetzen.

Praxisanleiter*in

Die Weiterbildung hat zum Ziel, zukünftige PraxisanleiterInnen in den Bereichen: „Anleiten – begleiten – unterrichten – beurteilen von Auszubildenden“ zu qualifizieren. Im Fokus steht die Heranführung des/der Auszubildenden an die eigenständige Ausführung von beruflichen Aufgaben sowie die Verknüpfung von Theorie und Praxis am Lernort Wache.

Social Media Manager*in

Der Lehrgang gibt einen umfassenden Einblick in die Mechanismen des Social Web und die daraus resultierenden Chancen und Gefahren für Unternehmen. Basis bildet der von Prof. Dr. Matthias Fank entwickelte Ansatz „Webknowledge“.

Strategien zur Inklusion. Interdisziplinäre Weiterbildung zum/zur ProzessplanerIn Inklusion.

Inklusion ist ein Indikator für den sozialen und kulturellen Entwicklungsstand einer Gesellschaft. Qualifizieren Sie sich für den gesellschaftlichen Wandel und werden Sie „Prozessplaner*in Inklusion“

 
M
M