Key Visual Automotive Insurance Manager*in (Bild: Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung TH Köln)

Innovativ und rechtssicher am Kfz-Versicherungsmarkt agieren

Kontakt & Service

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt zum Zertifikatslehrgang an. Bei Rückfragen beraten wir Sie gerne.

Kontakt

Jacqueline Heyer

  • Telefon+49 221-8275-5275

Weiterbildungsmanagerin

Viktoria Börner

  • Telefon+49 221-8275-5152

Certqua Siegel

Zertifiziert durch:
CERTQUA, Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und ISO 29990

Wortmarke Qualitätsgemeinschaft berufliche Bildung Region Köln e. V.

Die Akademie der TH Köln ist Mitglied der:
Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e.V.

Automotive Insurance Manager*in - Zertifikatslehrgang

Die Kfz-Versicherungsbranche befindet sich mitten in einem rasanten und tiefgreifenden Umbruch. Die zunehmende Automatisierung von Fahrzeugen, neue Mobilitätstrends und digitale Geschäftsmodelle (z. B. Telematik-Tarife) fordern den Kfz-Versicherern in den nächsten Jahren Innovation, Dynamik und Anpassungsfähigkeit ab. Wir bereiten Sie darauf vor!

Der 9-tägige, berufsbegleitende Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen praxisnah alle wichtigen Aspekte rund um die Kfz-Versicherung mit Fokus auf eine ganzheitliche und effiziente Schadenbearbeitung. Sie lernen, wie Sie selbst komplexe Kfz-Schäden – auch mit internationalem Bezug – zur Zufriedenheit aller Beteiligten erfolgreich abwickeln und Betrugsfälle erkennen können. Anhand anschaulicher Beispiele erfahren Sie zudem, wie Sie unter Berücksichtigung von Kund*innen-Bedarf sowie aktuarieller und rechtlicher Anforderungen wettbewerbsfähige Produkte gestalten und die hierfür erforderlichen Prämien berechnet werden. Lehreinheiten zu Underwriting vermitteln Ihnen das wesentliche Handwerkszeug, um entscheiden zu können, welche Risiken gezeichnet werden sollen und welche nicht. Die lehrgangsbegleitende Projektarbeit bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihr neu erworbenes Wissen mit fachlicher Begleitung zu festigen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung Automotive Insurance Manager*in 
Termin Lehrgang 512201

Kontakttermine
Block 1: 30.10.–31.10.2020 (Fr.–Sa.)
Block 2: 22.01.–23.01.2021 (Fr.–Sa.)
Block 3: 12.03.–13.03.2021 (Fr.–Sa.)
Block 4: 06.05.–08.05.2021 (Do.–Sa.)
Anmeldeschluss: 30.09.2020

Block 1 findet online statt; Block 2–4 entsprechend dem Infektionsgeschehen online oder in Präsenz

Max. 24 Teilnehmer*innen
 
Umfang 9 Tage, jeweils 08:00–18:30 Uhr 
Ort TH Köln, Campus Südstadt 
Arbeitsaufwand 150 Ustdn., davon 72 Ustdn. Präsenz, 28 Ustdn. Web-Seminar und ca. 50 Ustdn. für Selbststudium, Projektarbeit und Prüfungsvorbereitung 
Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen Mitarbeiter*innen von:
* Versicherungsunternehmen,
* Versicherungsvermittlern oder
* Kfz-Schadenregulierungsunternehmen
- mit Hochschulabschluss (z. B. Versicherungswesen, BWL, Jura)
- oder mit kaufmännischem Abschluss und einschlägiger Berufserfahrung (z. B. Versicherungskaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen, Versicherungsfachwirt*in) 
Abschluss Hochschulzertifikat "Automotive Insurance Manager*in“ 
Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Michael Fortmann, LL.M.
Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln), TH Köln 
Profil
Dozent*innen siehe  Dozent*innen-Profile
Teilnahmeentgelt 4.470,00 EUR, 10 Prozent Rabatt für Alumni der TH Köln.
Bis zu 20 Prozent Rabatt für Absolvent*innen von MWV Seminaren im Bereich Kfz-Versicherung. 
Finanzierungsmöglichkeiten
Flyer Alle Informationen auf einen Blick  Flyer Automotive Insurance Manager*in (pdf, 52 KB)
Kontakt Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!   Kontaktformular
Anmeldung Lehrgang 512201  Anmeldeformular Zertifikatslehrgang 512201 (pdf, 132 KB)
Fortbildungspunkte Die Weiterbildung erfüllt die gesetzlich vorgeschriebene Mindestanzahl von 15 Std. Weiterbildung pro Kalenderjahr für Versicherungsmittler*innen und -berater*innen. 
Bildungsurlaub Für diese Weiterbildung können Sie Bildungsurlaub u.a. in Baden-Württemberg, NRW und im Saarland in Anspruch nehmen.  
Interessent*innen-Liste Gerne informieren wir Sie über neue Termine:  Interessent*innen-Liste für die Weiterbildung Automotive Insurance Manager*in

+ Lernziele

Nach Abschluss der Weiterbildung:

  • regulieren Sie komplexe Kfz-Schäden auch unter Berücksichtigung internationaler Bezüge.
  • identifizieren Sie Betrugsverdachtsfälle und nehmen die zur Aufklärung erforderlichen Maßnahmen vor.
  • entwickeln Sie innovative und zukunftsgerichtete Kfz-Versicherungsprodukte und vergleichen diese mit Mitbewerberprodukten.
  • unterscheiden Sie angemessene von unangemessenen Kfz-Risiken und verfassen Richtlinien für die Zeichnung dieser Risiken.

+ Inhalte

  • Schadenbearbeitung
  • Produktinhalte und Produktgestaltung
  • Prämiengestaltung
  • Underwriting

+ Weiterbildungskonzept

  • Praxisorientierte Lerneinheiten, gestaltet und begleitet von Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis, ermöglichen einen Austausch über berufliche Anforderungen, Erfahrungen und Fragestellungen.
  • Abwechslungsreiche, handlungsorientierte Lernmethoden fördern einen zielgerichteten Wissens- und Kompetenzaufbau.
  • In allen Lehrgangsphasen erfolgt eine intensive Beratung und Betreuung.
  • Die Anwendung der Inhalte mit fachlicher Rückmeldung der Dozent*innen unterstützt den nachhaltigen Lernerfolg.

+ Studien- und Prüfungsleistungen

Schriftliche Prüfungen zu den fachlichen Grundlagen, Anfertigung und Präsentation einer Projektarbeit

M
M