Kontakt & Service

Besondere Merkmale

• Dozent*innen mit Konzernhintergrund
• Social Media-Netzwerk
• Hohe berufliche Relevanz

Weiterbildungsmanagerin

Viktoria Börner

  • Telefon+49 221-8275-5152

Kontakt

Clara Euler

  • Telefon+49 221-8275-5128

Social Media Manager*in

Grafische Analogie zum Thema Social Media: Feine Linien in den Hochschulfarben Rot, Orange & Violett symbolisieren Vernetzung. (Bild: TH Köln)

Der Lehrgang gibt einen umfassenden Einblick in die Mechanismen des Social Web und die daraus resultierenden Chancen und Gefahren für Unternehmen. Basis bildet der von Prof. Dr. Matthias Fank entwickelte Ansatz „Webknowledge“.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung Social Media Manager*in  
Termin Lehrgang 201181 (ausgebucht)
18.01.2018 bis 20.01.2018
08.03.2018 bis 10.03.2018
04.05.2018 bis 05.05.2018
23.06.2018 (Prüfungstag)

Lehrgang 201182
15.03.2018 bis 17.03.2018
03.05.2018 bis 05.05.2018
22.06.2018 bis 23.06.2018
01.09.2018 (Prüfungstag)
Anmeldeschluss: 06.02.2018

Lehrgang 201183
05.07.2018 bis 07.07.2018
30.08.2018 bis 01.09.2018
12.10.2018 bis 13.10.2018
24.11.2018 (Prüfungstag)
Anmeldeschluss: 04.06.2018

Jew. 09:00 - 17:00 Uhr

Lehrgang 201173
06.07.2017 bis 16.12.2017

Lehrgang 201174
31.08.2017 bis 16.12.2017
 
Dauer 9 Tage inkl. Prüfungstag 
Arbeitsaufwand 65 Ustd. Präsenzphasen, ca. 85 Ustd. für Selbststudium, Hausarbeiten und Prüfungsvorbereitung  
Zugangsvoraussetzung Hochschulabschluss im Bereich Informations- und Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Marketing, Marktforschung, PR, o.ä.) oder eines fachnahen Studiums oder vergleichbare Qualifikation: bspw. Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation mit qualifizierter Berufserfahrung. Eigene aktive Accounts in den Social Networks werden vorausgesetzt. 
Abschluss Hochschulzertifikat "Social Media Manager*in" 
Ort TH Köln 
Teilnehmerzahl max. 24 
Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Matthias Fank 
DozentIn siehe  Dozent*innenprofile
Kosten 1.490 Euro
10 Prozent Rabatt für Alumni der TH Köln und Behördenvertreter*innen 
Finanzierungsmöglichkeiten
Flyer siehe  Flyer Social Media Manager*in (pdf, 60 KB)
Anmeldung Lehrgang 201182  Anmeldeformular 201182 (pdf, 178 KB)
Anmeldung Lehrgang 201183  Anmeldeformular 201183 (pdf, 157 KB)

+ Zielgruppen

Arbeitnehmer*innen und Selbstständige, die in ihrem Tätigkeitsfeld Social-Media-Kenntnisse anwenden und in einem oder mehreren der folgenden Bereiche tätig sind: Marketing, Marktforschung, Unternehmenskommunikation, PR und Presse sowie angrenzende Bereiche wie Personalwesen, Informationstechnologie und Recht.

+ Lernziele

Die Weiterbildung Social Media Manager*in ist anwendungsorientiert konzipiert und zielt auf einen nachhaltigen Transfer des Gelernten in den Berufsalltag ab. Die Absolvent*innen:

verfügen über Kenntnisse der sozialen Medien und den daraus resultierenden Chancen und Risiken für Unternehmen,

arbeiten erfolgreich mit Social-Media-Inhalten,

können Social Media umfassend einschätzen, den Bedarf an Social Media Aktivitäten in Unternehmen erkennen und Strategien zur Umsetzung geeigneter Maßnahmen entwickeln.

+ Lerninhalte

Die Teilnehmer*innen thematisieren und erarbeiten ein eigenes Social Media Monitoring und Social-Media-Marketingaktivitäten, die Einbindung von Social Media in PR sowie wichtige Rahmenbedingungen wie Social-Media-Recht und Controlling in den sozialen Medien.

Modulübersicht
• Social-Media-Grundlagen
• Social Media Monitoring
• Online Kommunikation
• Online Reputation
• Social Media Marketing
• Messgrößen
• Social-Media-Recht
• Strategien und Trends

+ Studien- und Prüfungsleistungen

Erstellen einer Projektarbeit (Social Media Casebook) inkl. 3 Hausarbeiten in den Modulen Social Media Monitoring, Online Kommunikation und Social Media Marketing, die dem Transfer des Gelernten in die berufliche Praxis dient; Abschlusspräsentation

+ Lernorganisation

Die Präsenzseminare werden in Form eines seminaristischen Unterrichts durchgeführt (Impulsvorträge, Reflexionseinheiten, Gruppenarbeit etc.). Die Dozent*innen arbeiten in den Seminaren an aktuellen, praxisnahen Fragestellungen und beziehen die Vorkenntnisse, Erfahrungen und Fragestellungen der Teilnehmer*innen aktiv in das Lehrgangsgeschehen mit ein.

Über die Lernplattform Moodle werden den Teilnehmer*innen onlinebasierte Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus unterstützt die Lernplattform die Kommunikation aller Beteiligten untereinander.

Studierende des Studiengangs Online-Redakteur (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)

Soziale Medien

Medien und Kommunikation: Die Fakultäten, Institute und Weiterbildungseinrichtungen der TH Köln bieten Studiengänge und Weiterbildungsangebote, die helfen, richtige Entscheidungen im und für das Web zu treffen.

M
M