Kollage der verschiedenen Labore aus dem Studiengang Medientechnologie (Bild: N. Russi/TH Köln)

Bildverarbeitung

Prof. Dr. Jan Salmen

Prof. Dr. Jan Salmen

Prof. Dr. Lothar Thieling

Prof. Dr. Lothar Thieling

Webengineering

Prof. Dr. Björn Krüger

Prof. Dr. Björn Krüger

Interaktive Computergrafik

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Mediengestaltung

Prof. Nicole Russi

Prof. Nicole Russi

Kameratechnik

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Mediendistribution und -wiedergabe

Prof. Dr. Klaus-Dieter Ruelberg

Prof. Dr. Klaus-Dieter Ruelberg

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer

Produktionstechnik audiovisueller Medien

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Axel Gärtner

6. Semester

Ab dem 4. Semester können Sie sich mit der Wahl von vier Vertiefungspaketen Ihre eigenen Schwerpunkte in Ihrem Studium setzen. Jedes Vertiefungspaket besteht aus 3 Modulen und erstreckt sich über drei Semester. Im 6. Semester werden Projekte in den jeweiligen Vertiefungen realisiert. Auch fächerübergreifende Projekte sind möglich. Außerdem müssen Sie ein Wahlmodul belegen.

In einem Team von drei bis fünf Studierenden erarbeiten Sie in den von Ihnen gewählten Vertiefungsrichtungen Projekte zu unterschiedlichen Themen. Auch fächerübergreifende Projekte - also die Kombination von zwei Vertiefungen innerhalb eines Projektes - sind möglich.

Neben der Erstellung einer Projektdokumentation, sollen die Projektergebnisse am Ende des Semesters vom gesamten Team präsentiert werden. Präsentation und Dokumentation sind in Englisch.

Außerdem findet zu Beginn des Semesters eine Veranstaltung zum Thema Projektmanagement statt.

Vertiefungsgebiet Bildverarbeitung - Projekt

In einem Projekt wenden die Studierenden die in den voraus gegangenen Modulen  erworbenen Kompetenzen exemplarisch an, um eine Aufgabe im Bereich der Bildverarbeitung und Mustererkennung zu lösen. Dabei üben sie den typischen Verlauf eines Entwickungsprojekt von der Spezifikation der Anforderungen bis zur Präsentation des Ergebnisses ein. Außerdem müssen sie selbst mit Hilfe des bereits erworbenen Wissens und eigener Recherche entscheiden, welche fachlichen Ansätze für die Lösung der Aufgabe zu wählen sind.

Die Studierenden bearbeiten in Gruppen von typischerweise 4-5 Studierenden eine vorgegebene oder selbst vorgeschlagene Aufgabenstellung. Alle Präsentationen und Dokumentationen erfolgen in englischer Sprache.

Die Studierenden werden in dem Modul befähigt, Abläufe, wie sie typischerweise in einem industriellen Endwicklungsprojekt ablaufen, durchzuführen. Dabei müssen sie auch das erreichte Arbeitsergebnis in Hinblick auf die gestellten Anforderungen bewerten. In diesem Zusammenhang lernen sie auch, komplexe Aufgaben im Team zu bearbeiten.

Lehrveranstaltungshandbuch

Vertiefungsgebiet Webengineering - Web Projekt

Die in den Vorlesungen "Webengineering 1 (Backend)" und "Webengineering 2 (Frontend)" vermittelten Grundkenntnisse und -fertigkeiten werden in diesem Modul aufgegriffen und praktisch angewandt. Innerhalb eines Projekts lösen Studierende im Team gemeinsam ein Web-Projekt mit definierter Aufgabenstellung. Bei den Aufgabenstellung wird es sich bevorzugter Weise um Projekte von Kooperationsunternehmen handeln. Die Studierenden-Teams sollen somit Ihr Projekt in möglichst realitätsnahen Rahmenbedingungen erfahren.

Lehrveranstaltungshandbuch

Vertiefungsgebiet Interaktive Systeme - Projekt

Die in den Vorlesungen Computergrafik und Computeranimation vermittelten Grundkenntnisse und -fertigkeiten werden in diesem Modul aufgegriffen und praktisch angewandt. Innerhalb eines Projekts entwickeln mehrere Studenten gemeinsam ein interaktives System, dass eine definierte Aufgabenstellung aus dem Bereich der interaktiven Computergrafik löst. Die Aufgabenstellungen variieren inhaltlich und können z.B. aus den Bereichen Rendering, Animation, Virtual Reality, Augmented Reality, Visualisierung oder Modellierung kommen. Wesentlicher Bestandteil jeder Aufgabenstellung wird die interaktive Nutzung des Systems darstellen.

Die einzelnen Schritte der Projektentwicklung (z.B. Projektidee, Projektplan usw.) werden im Plenum und mit den Dozenten diskutiert. Die Studierenden beteiligen sich ebenfalls an der Diskussion zu Projekten anderer Gruppen. Während des Semester erfolgt die Betreuung durch Dozenten, und in einer Meilensteinpräsentation werden gemeinsam mit den anderen Teams Zwischenergebnisse präsentiert sowie diskutiert. Zum Ende des Semesters sind die Ergebnisse des Projekts sowie eine Projektdokumentation im Stile einer wissenschaftlichen Arbeit abzugeben. Bei der abschließenden Projektpräsentation werden die Projektergebnisse dargestellt und diskutiert.

Lehrveranstaltungshandbuch

Vertiefungsgebiet Gestaltung von Medien - Medienprojekt

Die Studierenden erlernen medienrelevante Projektplanungsmethoden mit Zeitmanagement, Ressourcenplanung und Dokumentation über Einschätzung der Rolle des Mediendesigns innerhalb des gesamten Projektprozesses. Sie lernen Designtheorien, Methoden, und multimediale Produktionsabläufe unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte in den unterschiedlichen Projektphasen - von der Projektplanung mit Zeitmanagement, Ressourcenplanung und Prototypentwicklung bis hin zur Dokumentation Sie wenden medienspezifische Designprinzipien und User Experience Themen auf ein eigenes Projekt an.

In Gruppenarbeit wird ein eigenes Projekt zu einem gewählten Mediendesign-Thema durchgeführt - von der Analyse über die Konzeption bis hin zur praktischen Umsetzung und Prototyperstellung und Präsentation mit theoretischer Ausarbeitung. Dies wird mit regelmäßigen Coaching und Projektbesprechungen, Überprüfungen einzelner Aufgabenbereiche und Projektschritte bis hin zur Präsentation umgesetzt.

Lehrveranstaltungshandbuch

Vertiefungsgebiet Kameratechnik - Projekt Anwendungen der Kameratechnik

Die in den Vorlesungen Bildsensortechnik und Kameratechnik vermittelten Grundkenntnisse und -fertigkeiten werden in diesem Modul aufgegriffen und praktisch angewandt. Innerhalb eines Projekts werden mehrere Studierende gemeinsam eine wählbare umfassende Anwendung aus den Bereichen der Kameratechnik inkl. Bildverarbeitung bearbeiten. Die Aufgabenstellung wird inhaltlich variieren und greift auch aktuelle Fragestellungen auf.

Die Studierenden nehmen an einer Einführungsveranstaltung teil, die wesentliche Aspekte der Projektplanung und -steuerung vermittelt. Während des Projektes werden die Studierenden durch den Dozenten begleitet.

Lehrveranstaltungshandbuch

Vertiefungsgebiet Mediendistribution und -wiedergabe - Projekt

Die in den Vorlesungen Displaytechnik und Medienübertragung und -speicherung vermittelten Grundkenntnisse und -fertigkeiten werden in diesem Modul aufgegriffen und praktisch angewandt. Innerhalb eines Projekts werden mehrere Studenten gemeinsam eine definierte Aufgabenstellung aus den Bereichen der Displaytechnik, Displayansteuerung oder der Übertragungstechnik bearbeiten. Die Aufgabenstellung wird inhaltlich variieren und greift auch aktuelle Fragestellungen auf.

Die Studierenden nehmen an einer Einführungsveranstaltung teil, die wesentliche Aspekte der Projektplanung und -steuerung vermittelt. Während des Projektes werden die Studierenden durch den Dozenten begleitet.

Lehrveranstaltungshandbuch

Vertiefungsgebiet Produktionstechnik audiovisueller Medien - Projekt Medienproduktionstechnik

Studierende erstellen im Team Ton- oder Videoproduktionen oder wenden medientechnische Produktionsausstattung im fachspezifischen Kontext an. Dabei analysieren sie die Vorgaben eines Auftraggebers, organisieren den Projektablauf selbständig und lernen dazu typische Verfahren der Projektplanung, -organisation und -durchführung kennen. Sie dokumentieren ihre Arbeit.

Lehrveranstaltungshandbuch

Wahlmodul

Im sechsten Semester ist ein Wahlmodul aus dem Angebot der Fakultät nach Ihren eigenen Interessen zu wählen. Hier können die angebotenen Wahlmodule, Module aus nicht gewählten Vertiefungspaketen, sowie nach vorheriger Genehmigung sonstige Module aus dem Angebot der Fakultät gewählt werden.

Wahlfächer

Bildverarbeitung

Prof. Dr. Jan Salmen

Prof. Dr. Jan Salmen

Prof. Dr. Lothar Thieling

Prof. Dr. Lothar Thieling

Webengineering

Prof. Dr. Björn Krüger

Prof. Dr. Björn Krüger

Interaktive Computergrafik

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Arnulph Fuhrmann

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Prof. Dr. Stefan Michael Grünvogel

Mediengestaltung

Prof. Nicole Russi

Prof. Nicole Russi

Kameratechnik

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Mediendistribution und -wiedergabe

Prof. Dr. Klaus-Dieter Ruelberg

Prof. Dr. Klaus-Dieter Ruelberg

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer

Produktionstechnik audiovisueller Medien

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Prof. Dr. Ulrich Reiter

Axel Gärtner


M
M