Prof. Dr. Gregor Fischer

Dr.-Ing.
Prof. Dr. Gregor Fischer

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum ZN 10-02 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-2535

Sprechstunden

nach Vereinbarung

Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, Raum ZN10-02
Anfragen bitte per Email: gregor.fischer at fh-koeln.de

Funktionen

  • Studienberater
  • Mitglied im Prüfungsausschuss IMP
  • IMP-Beauftragter der Neumüller-Stiftung (Cewecolor)
  • VDI-Fachbereichsleiter für den Fachbereich "Medientechnik und Photoingenieurwesen"
  • Mitarbeit im DIN-Normenausschuss "Fotografische Geräte"
  • Mitarbeit im ISO-Normenausschuss TC42 WG18 "Digital Photography"
  • Mitarbeit im "International Committee of Imaging Science (ICIS)"

Lehrgebiete

  • Phototechnik (Ba) Photographische Bildentstehung mit Lichterzeugung, opt. Abbildung, Strahlungsvermittlung bis Sensorebene
  • Kameratechnik (Ba) Bildverarbeitung: Korrekturalgorithmen für digitale Kameras
  • Farbkalibrierung elektronischer Displays (Ba) Modellierung, Profilierung gemäß ICC
  • Digitale Bildtechnik (Ma) Digitalfotografie: Raw-Konvertierung, Farboptimierung, Image Enhancement

Forschungsgebiete

  • Digitale Kameratechnologie und -verfahren Entwicklung neuer Verfahren für digitale Kameras wie z.B. elektronischer Weißabgleich, Autofokussierung und Bildverbesserungsalgorithmen.
  • HDR-Bildtechnik Entwicklung der Bildaufnahme- und Bildwiedergabetechnik von hochdynamische Szenen für digitale Kameras.
  • Farbmanagement Entwicklung von proprietären Mess- und Optimierungsverfahren für die Farbqualität elektronischer Bildsysteme (Kamera, Beamer, Monitore, Printer), Farbmesstechnik, Synthese von 3D-Farbkorrekturtabellen, ICC Profilierung, Farberscheinungsmodelle
  • Bildqualität photographischer Systeme Entwicklung neuer bildtechnischer Verfahren zur Prüfung und Optimierung der visuellen Bildqualität
  • Bildverarbeitung Adaptive Bildverbesserungsalgorithmen (Kontrastmanagement, Verschärfung, Kornunterdrückung), Object Recognition
  • Modellierung und Systemdesign photographischer Systeme Optimierung des Workflows und Kosten-/Nutzen-Analyse von Bildqualitätsaspekten

+Projekte / Kooperationen

  • Vollautomatische HDR-Photographie mit hochauflösenden CMOS-Bildsensoren
    Kontrastreiche Szenen stellen besondere Anforderungen an die Bildaufnahmetechnik innerhalb einer Digitalkamera. Bei handelsüblichen Kameras werden — abhängig von den Belichtungseinstellungen — entweder die Details in den Schatten zulaufen oder die Lichter ausfressen. Eine ausgewogene Aufnahme, in der beide Bereiche gut dargestellt werden, ist so nicht möglich. Zur Lösung dieses Problems sind bereits verschiedene Aufnahme- und Bildverarbeitungstechniken unter dem Begriff HDRI (High Dynamic Range Imaging) entwickelt worden.
 Die Reihe der notwendigen Arbeitsschritte zur Erzeugung eines echten HDR-Bildes ist allerdings bisher sehr aufwändig und fehleranfällig. Ziel des Projektes ist daher die Entwicklung robuster und automatisierter Verfahren zur Aufnahme von echten HDR-Bildern mit einem vereinfachten — hochgradig automatisierten — Ablauf. Eine grundlegende Fragestellung ist dabei die Optimierung des Dynamikumfangs digitaler Kameras. Hierzu werden in dem Projekt insbesondere Verfahren entwickelt, mit welchen, den Dynamikumfang der Kamera reduzierende Fehler (insbesondere Dark signal non-uniformity, Photon response non-uniformity und Streulicht), korrigiert werden können. Projektpartner: Leica Camera AG, SpheronVR AG, Universität Koblenz

+Publikationen

Konferenzbeiträge

  • A Survey on Lossy Compression of DSC Raw Data
    G. Fischer, K. Köhler, D. Kunz, 2008, Hg.: Proc. EI Conference 2008 Digital Photography IV
    Download als PDF
  • whitebalPR – Automatic White Balance by Polarized Reflections
    G. Fischer, K. Kolbe, M. Sajjaa, 2008, Hg.: Proc. EI Conference 2008 Digital Photography IV
    Download als PDF
  • A New Method for Automatic White Balance
    G. Fischer, M. Sajjaa, 2008, Hg.: Proc. CGIV
    Download als PDF
  • Automatischer Weißabgleich - whitebalPR in Kombination mit dem Dichromatic Reflection Model
    M. Sajjaa, G. Fischer, 2008, Hg.: Proc. Workshop Farbbildverarbeitung FWS08
    Download als PDF
  • Automatic White Balance: WhitebalPR Using the Dichromatic Reflection Model
    M. Sajjaa, G. Fischer, 2009, Hg.: Proc. EI Conference 2009 Digital Photography V
    Download als PDF
  • HDR-Aufnahmetechnik mit Raw-Workflow
    G. Fischer, K. Hesse-Camozzi, N. Kohlhase, V. Zimmer, 2011, Hg.: Proc. Workshop Farbbildverarbeitung FWS11
    Download als PDF
  • Estimating an Image Sensor's Temperature for Darksignal-Correction
    J. Achatzi, G. Fischer, D. Paulus, V. Zimmer, 2014, Hg.: Proc. EI Conference
    Download als PDF
  • Measurement and Analysis of the Straylight Point Spread Function
    J. Achatzi, G. Bonnet, G. Fischer, D. Paulus, V. Zimmer, 2014, Hg.: Proc. Workshop Farbbildverarbeitung FWS14
    Download als PDF
  • Measurement and Analysis of the Point Spread Function with Regard to Straylight Correction
    J. Achatzi, G. Bonnet, G. Fischer, D. Paulus, V. Zimmer, 2015, Hg.: Proc. EI Conference
    Download als PDF

Patente

  • Verfahren zur Ermittlung der Farbanteile von Licht DE 10 2006 054 306.8
    Gregor Fischer, 2006, Hg.: Deutsches Patent- und Markenamt
    Neues Weißabgleichverfahren für digitale Kameras auf Basis polarisierter Oberflächenreflexionen
  • Verfahren zur Erzeugung einer Bilddatei mit hohem Dynamikumfang – HDR Raw Workflow DE 10 2010 045 803.1
    Leica Camera AG, Gregor Fischer, 2010, Hg.: Deutsches Patent- und Markenamt
    Neuer Workflow zur Erzeugung eines HDR-Bilds für digitale Kameras auf Basis von Raw-Bilddaten

+Vorträge

  • Digitalfotografie in der Chirurgie – wie nutze ich ihre Vorteile?
    Photokina Forum 2006
    Download als PDF
  • Digitale Rohdaten - Chancen und Möglichkeiten der Standardisierung
    DGPh Vortragsforum, IWZ Fachhochschule Köln, 2007
    Download als PDF
  • Verlustbehaftete Kompression von Kamera Rohdaten
    Spektrum Messe, Fachhochschule Köln, 2008
    Download als PDF
  • Die Kunst der Kontrastbewältigung – vom Abwedeln bis zur HDR-Bildtechnik
    DGPh Workshop „Werkzeuge für neue Bildwelten“, IWZ Fachhochschule Köln, 2009
    Download als PDF
  • Der Rohdatenstandard TIFF/EP
    Photokina Forum 2010
    Download als PDF

+Mitgliedschaften

  • DIN-Normenausschuss NA 149-00-02 AA "Fotografische Geräte"
  • ISO-Normenausschuss TC42 WG18 "Digital Photography"
  • International Committee of Imaging Science (ICIS)
  • Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
  • Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh)
  • Imaging Science and Technology (IS&T)
  • Beirat "freelens e.V."

+Lebenslauf

1984 Abitur
1985 bis 1990 Studium
Elektrotechnik, Fachrichtung Elektrische Nachrichtentechnik an der RWTH Aachen
1990 bis 1997 Wissenschaftlicher Assistent
Institut für Technische Elektronik der RWTH Aachen unter Prof. Bernhard Hill, Bereich Elektronische Farbbildtechnik
1997 Promotion zum Dr.-Ing.
Thema der Dissertation: "Modellbildung der Farbreproduktion photographischer Filme in optoelektronischen Abtastsystemen"
1997 bis 2004 Entwicklungsingenieur
Agfa-Gevaert AG, Abteilung Laborgeräte-Entwicklung/Bildtechnik
seit 2004 Professor für Phototechnik
Fachhochschule Köln
M
M