Kontakt & Service

Kontakt

Vertrauensmann

Özcan Dogan

Özcan Dogan

Schwerbehindertenvertretung

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum F1.32
  • Telefon+49 221-8275-3901

Mobil: +49 176-10720769

Sprechstunden nach Vereinbarung

1. Stellvertreter

Jürgen Kunde

  • Telefon+49 221-8275-4502

2. Stellvertreter

Peter Werner

  • Campus Gummersbach
    Steinmüllerallee 1
    51643 Gummersbach

3. Stellvertreter

Manfred Goblet

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln

Schwerbehindertenvertretung der TH Köln

Die Schwerbehindertenvertretung der TH Köln ist neben dem Personalrat eine eigenständige gesetzliche Arbeitnehmervertretung für alle schwerbehinderten MitarbeiterInnen.

Die Schwerbehindertenvertretung hat die Aufgabe

  • die berufliche Integration der Schwerbehinderten in den Dienststellen zu sichern,
  • ihre Interessen zu vertreten und
  • ihnen mit Rat und Tat helfend zur Seite zu stehen.

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Schwerbehindertenvertretung in allen Angelegenheiten, die einen Behinderten/eine Behinderte oder die Behinderten als Gruppe berühren, rechtzeitig und umfassend zu unterrichten und vor einer Entscheidung zu hören.

Damit wird gewährleistet, dass die Schwerbehindertenvertretung in die Meinungsbildung des Arbeitgebers das einbringen kann, was aus ihrer Sicht im Interesse der Schwerbehinderten unter Berücksichtigung der Belange des Arbeitgebers notwendig ist.

Bei folgenden Angelegenheiten/Problemen hilft Ihnen der Vertrauensmann:

  • Versetzung/Umsetzung
  • Fehlzeiten
  • Einstellung von Schwerbehinderten
  • Rationalisierung
  • Änderung der Arbeitsabläufe
  • Änderung von Arbeitsanforderungen
  • Verschlimmerung oder Veränderung der Behinderung
  • Arbeitsplatzgestaltungen
  • Tauglichkeitsanforderungen
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Benachteiligung von Frauen mit Behinderung
M
M