Kontakt & Service

Digitale Technologien und Soziale Dienste

Forschungsschwerpunkt DiTeS
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Forschungskoordinatorin

Anna Schelling

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für die Wissenschaft der Sozialen Arbeit (IRIS)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3170

DiTeS - Forschungsschwerpunkt Digitale Technologien und Soziale Dienste

Der Einfluss digitaler Technologien auf organisationale Prozesse und die Interaktion von Fachkräften mit Klientinnen und Klienten nimmt mittlerweile auch in sozialen Feldern spürbar zu. Der Nutzen und die Auswirkungen der digitalen Technik sind hier jedoch bislang kaum erforscht. Der neue Forschungsschwerpunkt ‘Digitale Technologien und Soziale Dienste’ (DiTeS) an der TH Köln untersucht Phänomene der Digitalisierung, Informatisierung und Mediatisierung in den vielfältigen Feldern Sozialer Dienste, entwickelt Szenarien für eine realitätsnahe Anwendung digitaler Technologien und trägt neu gewonnene Erkenntnisse, aber auch Fragen und Herausforderungen in den wissenschaftlichen, fachpolitischen und öffentlichen Diskurs. Eine zentrale Rolle spielt dabei auch die Untersuchung der ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen.

AKTUELL

Leitungswechsel bei DiTeS

Prof. Dr. Udo Seelmeyer hat den Ruf an die FH Bielefeld erhalten und wird dort zum Wintersemster 2017/2018 in den Fachbereich Sozialwesen wechseln. Er bleibt dem Forschungsschwerpunkt als assoziertes Mitglied erhalten. Die neue Leitung übernimmt ab Juli 2017 Prof. Dr. phil. habil. Carmen Kaminsky (Institut für Wissenschaft der Sozialen Arbeit), die als Gründungsmitglied von DiTeS u.a. in den Themenbereichen anwendungsbezogene Ethik und normative Theorien Sozialer Arbeit tätig ist.

M
M