Das Programm zum downloaden

Beratung und Information

Leitung Kompetenzwerkstatt

Anna Gähl

  • Telefon+49 221-8275-5132

Studiengang DIS (Data and Information Science)

Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie sich das Programm im Rahmen des Moduls ASC (Activities und Social Credits) anerkennen lassen können.

Zertifikat (Bild: istock.de/pseudodaemon)

Zertifikatsprogramm Führungskompetenz

Führungskräfte nehmen in einer dynamischen, sich stets verändernden (Arbeits-)Welt eine große Herausforderung an. Um dieser adäquat begegnen zu können, braucht es Führungskompetenzen. Das Zertifikatsprogramm möchte Studierende und Promovierende der TH Köln die Möglichkeit geben, eigene Kompetenzen im Hinblick auf eine spätere Führungstätigkeit zu entwickeln.


Die Vorteile des Programms

Im Rahmen des Programms

  • sind Sie für zukünftige Führungstätigkeiten sensibilisiert.
  • entwickeln Sie ein Rollenverständnis als Führungskraft.
  • kennen Sie die Aufgaben einer Führungskraft.
  • lernen Sie, wie man als Führungspersönlichkeit mit kritischen Situationen umgehen kann.
  • kennen Sie Methoden, um ergebnisorientierte Gespräche zu führen.
  • können Sie ihre eigene Auszeichnung als Führungskraft herausfinden und diese formulieren.

Teilnahmevoraussetzungen

An dem Programm können alle Studierende und Promovierende der TH-Köln teilnehmen.

Anmeldung

Damit Sie für das Programm angemeldet sind, reichen Sie bitte ein Motivationsschreiben (max. 1 Seite) ein. In diesem legen Sie dar, aus welchen Gründen Sie an dem Zertifikatsprogramm teilnehmen möchten. Dieses Schreiben schicken Sie bitte per E-Mail an: fuehrungszertifikat@th-koeln.de. Spezielle Anforderungen an das Schreiben gibt es nicht. Ab dem Zeitpunkt sind Sie automatisch für das Programm angemeldet.


Teilleistungen

Grafik (Bild: TH Köln)

Im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Führungskompetenz" absolvieren Sie die folgenden Teilleistungen:

  •  Workshop Führungskompetenzen
  • Jeweils ein Seminar, aus einem der vier Themenschwerpunkten
  • Praxis-Check (Interview mit einer Führungskraft)
  • Portfolio
  • Abschlussgespräch mit der Programmverantwortlichen

Workshop "Führungskompetenzen"

Für die erfolgreiche Absolvierung des Zertifikatsprogramms ist die Teilnahme an dem Workshop "Führungskompetenzen" verpflichtend! Aktuell können Sie zwischen den folgenden Terminen wählen und Ihren Wunschtermin mit dem Motivationsschreiben einreichen:

30.03.2023 von 09.30 - 14:00 Uhr in Präsenz (freie Plätze sind vorhanden)

31.03.2023 von 09.30 - 14:00 Uhr in Präsenz (Warteliste)

Seminare

Die  Kompetenzwerkstatt bietet eine Vielzahl an Seminare an, die Sie im Rahmen des Zertifikatsprogramms besuchen können. Unter "Themenschwerpunkte und Seminare" finden Sie eine Übersicht, welche Seminare in welchem Themenschwerpunkt anerkannt werden. Einen Leistungsnachweis müssen Sie in den Seminaren nicht absolvieren. Bitte wählen Sie aus jedem Themenschwerpunkt mindestens ein Seminar aus. Sie wissen schon an welchen Seminaren Sie teilnehmen möchten? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: fuehrungszertifikat@th-koeln.de.

Praxis-Check

Im Rahmen des Programms führen Sie eigenständig ein Interview mit einer von Ihnen ausgewählten Führungskraft durch. Ziel ist es, die eigenen Vorstellungen mit denen einer schon aktiven Führungskraft abzugleichen.

Portfolio

In dem Portfolio wird der eigene Kompetenzerwerb dargestellt. Einen Leitfaden
zur Erstellung des Portfolios erhalten Sie, sobald Sie sich zu dem Programm angemeldet haben.

Abschlussgespräch

Das Abschlussgespräch verschränkt Handlungswissen und
Erfahrungen, die Sie innerhalb des Programms gesammelt haben. Es werden u. a.
Verhaltensoptionen reflektiert sowie Schritte des weiteren Kompetenzentwick-
lungsprozesses besprochen.


Themenschwerpunkte und Seminare

Führung und Führungspersönlichkeit

Kommunikationskompetenz

Teamprozesse begleiten

Persönlichkeitsentwicklung

Das Programm zum downloaden

Beratung und Information

Leitung Kompetenzwerkstatt

Anna Gähl

  • Telefon+49 221-8275-5132

Studiengang DIS (Data and Information Science)

Hier finden Sie weitere Informationen, wie Sie sich das Programm im Rahmen des Moduls ASC (Activities und Social Credits) anerkennen lassen können.


M
M