Prof. Dr. Claudia Frick

Prof. Dr. Claudia Frick

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Raum 424 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-5320

Sprechstunden

Sprechstundentermine werden momentan via E-Mail vergeben und über Zoom oder vor Ort abgehalten.

Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 424

Lehrgebiete

  • Informationsdienstleistungen
  • Wissenschaftskommunikation (intern und extern)

Forschungsgebiete

  • Wissenschaftsbezogene Informationsdienstleistungen
  • Wissenschaftskommunikation (intern und extern)
  • Open Science
  • Das Klima. Podcast zur Wissenschaft hinter der Krise.
    Die Klimakrise ist umfassend und global. Sie hat Auswirkungen auf alle und alles und wird ohne Zweifel unser Handeln und unseren Alltag in den nächsten Jahrzehnten in sämtlichen Bereichen bestimmen. Darum ist es nötig, dass möglichst viele Menschen über das Klima und die Wissenschaft hinter der Klimakrise Bescheid wissen. Der Weltklimarat IPCC veröffentlicht regelmäßig sogenannte Sachstandsberichte die das jeweils aktuelle Wissen zum Klimawandel zusammenfassen. Diese tausenden Seiten sind schwere Lektüre, die wir euch mit diesem Podcast ersparen wollen. Wir gehen den aktuellen 6. Sachstandsbericht des IPCC Kapitel für Kapitel miteinander durch. Zwei Podcastfolgen pro Kapitel. Ein Podcast von Florian Freistetter (Astronom und Autor) und Claudia Frick (Meteorologin und Professorin für Wissenschaftskommunikation).
    http://dasklima.fm
  • Forschungsstrom
    Forschungsstrom ist Wissenschaftskommunikation live auf Twitch. Lambert Heller, Henning Krause und Claudia Frick reden im Livestream über alles was die Wissenschaftswelt und sie selbst rund um Wissenschaft so bewegt.
    https://forschungsstrom.tv
  • Vollständige Publikationsliste
    (fortlaufend aktualisiert)
    ORCID
  • Wenn interne Wissenschaftskommunikation extern sichtbar wird - Herausforderungen und Potenziale
    Nicht nur Preprints, sondern alle Komponenten von Open Science haben durch die Coronakrise Auftrieb bekommen, werden in immer mehr Bereichen angewendet und machen so nicht nur Wissenschaft selbst, sondern auch interne Wissenschaftskommunikation extern immer sichtbarer. Dies stellt die externe Wissenschaftskommunikation vor neue Herausforderungen. Der Vortrag wurde auf der InFoCoP (Interdisziplinäre Forschungszugänge zu Wissenschaftskommunikation und Informationsverhalten in der Corona-Pandemie) gehalten, aufgezeichnet und im Rahmen des Podcastformats "Hörsaal" von Deutschlandfunk Nova veröffentlicht.
    02.07.2021
    Audioaufzeichnung
  • Locked up science - Tearing down paywalls in scholarly communication
    Den Zugang zu Wissen und Wissenschaft einzuschränken, ist für die Gesellschaft nicht von Vorteil. Warum also sind wissenschaftliche Ergebnisse immer noch hinter Bezahlschranken gefangen? Auch wenn die Antwort auf diese Frage aufschlussreich ist, ist die Geschichte schnell erzählt. Viel wichtiger ist das Wissen, wie man dies ändern kann. Der Vortrag wurde auf dem 35. Chaos Communication Congress gehalten und live gestreamt.
    27.12.2018
    Videoaufzeichnung
  • Das Open-Access-Potenzial
    Wie viel Open Access ist in einer Welt möglich, in der weder die klassischen Verlage noch die Autorinnen ihr Verhalten ändern? Der Vortrag auf den Open-Access-Tagen 2018 wurde aufgezeichnet und veröffentlicht.
    25.09.2018
    Videoaufzeichnung
  • Hochschullehrerbund (HLB)
  • Verein Deutscher Bibliothekare (VDB)
  • Berufsverband Information Bibliothek (BIB)
M
M