Kontakt & Service

Career-Service

Elke Heinrichs

Hochschulreferat Studium und Lehre

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN 2-3
  • Telefon+49 221-8275-2121

Sabine Schlehecker

Hochschulreferat Studium und Lehre

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN 2-1
  • Telefon+49 221-8275-2110

Für unsere Arbeit gelten die Qualitätsstandards des Forum Mentoring e.V.

Unterstütz durch die zentrale Gleichstellungsbeauftrag der TH Köln

Handshake Mentorin Mentee (Bild: Costa Belibasakis)

"Mentoring Berufseinstieg"–gezielte Nachwuchsförderung für Studentinnen der MINT-Studiengänge

Die etwas andere Art der Berufsvorbereitung!


Mentoring Berufseinstieg Mentoring Berufseinstieg (Bild: Forum Mentoring e.V.)

AB SOFORT KÖNNEN SIE SICH FÜR DIE NEUE STAFFEL BEWERBEN!!!

Beginn der IV. Staffel: 21. Februar 2019

Anmeldeschluss: 31. Januar 2019

Definition vom Mentoring

Von Mentoring spricht man, wenn eine erfahrene Person (eine Mentorin oder ein Mentor) ihr fachliches Wissen und ihre Erfahrungen an eine unerfahrene Person (die Mentee) weitergibt. Die Mentorin, der Mentor teilt eigene Erfahrungen, vermittelt formelle und informelle Regeln, führt in Netzwerke ein und gibt über einen längeren Zeitraum hinweg Tipps auf dem Berufsweg.


Sie sind Studentin in höheren Semestern der Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder der Informatik und möchten den individuellen Berufseinstieg optimal vorbereiten? Dann bietet Ihnen das Mentoring eine besondere Form der Unterstützung! Eine BerufspraktikerIn aus der Wirtschaft wird Sie ein Jahr lang begleiten, beraten, unterstützen! Somit starten Sie gut vorbereitet in das Berufsleben.


Gewinn für die Mentee:

  • klare Zielorientierung für das Studienende
  • Einblicke in die Berufs- und Arbeitsrealität
  • Erweiterung Ihrer Schlüsselkompetenzen
  • Schärfung des eigenen Profils
  • Entwurf von Strategien zum Berufseinstieg
  • Nutzung des Netzwerks ihrer MentorIn

Feedbacks von Mentees

Ich habe die Hilfe von meiner Mentorin bekommen, die ich gebraucht habe. Ich sehe mich jetzt viel selbstbewusster als früher.

Workshops und Zusammentreffen waren super hilfreich.



Werden Sie MentorIn!

Investieren Sie als MentorIn in die Zukunft Ihres Unternehmens! Vor allem Unternehmen aus der Region bauen durch das "Mentoring Berufseinstieg" Kontakte zu qualifizierten Nachwuchskräften auf. Geben Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen weiter und helfen Sie hochmotivierten Studentinnen beim Einstieg in das Berufsleben!

Gewinn für MentorInnen:

  • Erweiterung Ihres persönlichen Netzwerks
  • Erweiterung Ihrer Beratungskompetenz
  • neue Impulse
  • Reflektion des eigenen Führungsstils

Feedbacks von MentorInnen

Der persönliche Austausch, die persönlichen Gespräche auf der privaten wie auch beruflichen Ebene waren sehr wichtig und hilfreich um einen Eindruck zu bekommen. Eventuell auch für eine potentielle spätere Einstellung.

Die Kombination aus Kontakt zur Mentee, den drei flankierenden Veranstaltungen der TH und den dazwischen liegenden Netzwerktreffen fand ich gut. Diese drei verschiedenen Sichtweisen haben mir einen neuen und guten Überblick über die MINT-Berufe und der speziellen Situation für Frauen geöffnet.

Karten auf Metaplanwand mit Feedbacksder Mentees Ergebnisse aus einer Mentoring Staffel (Bild: Sabine Schlehecker/TH Köln)

Das Matching

Interessierte Studentinnen sowie UnternehmensvertreterInnen füllen den Anmeldebogen zu den Themen Persönliches, Wünsche und Ziele aus. Aus den Bewerberinnen und den MentorInnen werden mithilfe der Anmeldebögen passende Tandems gebildet. Diese nehmen für die Dauer eines Jahres an dem "Mentoring Berufseinstieg" teil. Im Verlauf eines Jahres nutzen die Mentees die Erfahrungen ihrer MentorInnen in Form von Gesprächen, persönlicher Unterstützung und Erfahrungsaustausch.

Vektorgramm Beziehung Mentee und MentorIen in einem Mentoring Tandem Beziehung in einem Mentoring (Bild: HR für Kommunikation und Marketing / TH Köln)


Timetable der III. Staffel:

Rahmenprogramm
12.04.2018 Auftaktveranstaltung mit der Vizepräsidentin für Lehre und Studium Frau Dr. Sylvia Heuchemer und der zentralen Gleichstellungsbeauftragen Frau Petra Liedtke in der Rotunde am Campus Südstadt
25.10.2018 Bergfest für Mentees, Mentorinnen und Mentoren am Campus Deutz
11.04.2019 Abschlussveranstaltung in der Rotunde am Campus Südstadt für Mentees, Mentorinnen und Mentoren

Begleitprogramm
06.06.2018 Netzwerktreffen der Mentorinnen und Mentoren

06.06.2018

16-20 Uhr

Workshop für Mentees "Clever den Berufseinstieg planen" am Campus Deutz, Dozentin: Ute Blindert

10.10.2018

16-20 Uhr

Workshop für Mentees "Erfolgreich in Vorstellungsgespräch + Gehaltsverhandlung" am Campus Deutz, Dozentin: Ute Blindert
22.11.2018 Netzwerktreffen der Mentorinnen und Mentoren


Mentoring_2 Frauen (Bild: Forum Mentoring e.V.)

Flyer

Gemeinsam auf dem Weg von der Hochschule in den Beruf

Wir danken folgenden Unternehmen / Institutionen für die Teilnahme am Mentoring-Programm:

  • GKN Driveline GmbH
  • Alten SW GmbH
  • ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG
  • Märkischer Kreis
  • Content Management AG
  • Deutsche Telekom AG
  • ZVEI-Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V.
  • Ford-Werke GmbH
  • Adesso AG
  • SapientRazorfish
  • Fuchs Kunststofftechnik GmbH
  • Jenoptik Robot GmbH
  • Edwards Vacuum Ltd.
  • PSI Metals GmbH
  • GKN Sinter Metals Components GmbH
  • Adient Germany Ltd. & co. KG
  • Sandvik Holding GmbH, Sparte Bergbau
  • ITErgo Informationstechnologie GmbH
M
M