Kontakt & Service

Sprechen Sie uns an!

Wir erstellen ein individuelles Programm für Ihre Schulklasse oder Jahrgangsstufe

Leitung der Zentralen Studienberatung

Edith Saum

  • Telefon+49 221-8275-3407

Wenn Sie als Schulleiterin oder Schulleiter an einer Kooperation interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die Leitung der Zentralen Studienberatung, Edith Saum.

Studienorientierung und Berufsfindung an der Schule: Unsere Angebote für Lehrkräfte und Schulen

Die Zentrale Studienberatung der TH Köln bietet flexible, individuell gestaltbare Programme zur Studien- und Berufswahl für Schulklassen und Jahrgangsstufen. Im Rahmen von Schulkooperationen kann die Zusammenarbeit vertieft werden.

Viele Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe wissen noch nicht, welchen Beruf sie wählen und was sie studieren sollen. Oft können die Ziele nicht formuliert werden oder die eigenen Fähigkeiten werden nicht richtig eingeschätzt. Vor allem aber fehlt es an der Kenntnis möglicher Berufsfelder und Studiengänge. Wenn Sie als Lehrkraft Ihre Schülerinnen und Schüler bei der Berufs- und Studienwahl unterstützen wollen, bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Informations- und Veranstaltungsformaten. Das Angebot richtet sich an weiterführende Schulen in Köln und Umgebung.

An der TH Köln

  • Besuchen Sie uns mit Ihrer Schulklasse! Wir informieren Sie über das komplette Studienangebot der TH Köln.
  • Wählen Sie bestimmte Studiengänge aus, für die sich Ihre Schülerinnen und Schüler besonders interessieren. Wir stellen ein individuelles Programm für Sie zusammen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrer Klasse besuchen wir die gewählten Studiengänge, die von Lehrenden oder Studierenden vorgestellt werden.
  • Wir organisieren auch Führungen oder Schnuppervorlesungen – ganz nach Wunsch.
  • "Studentin oder Student" sein und den Studienbetrieb miterleben: In Absprache mit Ihrer Schule ist ebenso die Organisation eines mehrtägigen Hochschulbesuchs einer Jahrgangstufe oder einzelner Kurse möglich.
  • Darüber hinaus vermitteln wir auch ein ein- oder zweiwöchiges Hochschulpraktikum für Ihre Schülerinnen und Schüler.
  • Oder besuchen Sie uns beim jährlich stattfindenden Tag der Offenen Tür! Hier präsentieren sich alle Fakultäten mit Informationsständen, Schnuppervorlesungen und Laborführungen.

An Ihrer Schule

  • Wir besuchen Ihre Schule und beraten Schulklassen oder ganze Oberstufen über unser Studienangebot.
  • Auf Wunsch bringen wir auch Vertreterinnen und Vertreter bestimmter Studiengänge mit, für die sich Ihre Schülerinnen und Schüler besonders interessieren. Lehrende oder Studierende stellen Ihnen ihren Studiengang vor.
  • Sie planen einen Hochschultag, Studien- und Berufsfindungstag, Tag der Offenen Tür, Projekttage oder Projektwochen, Tag der Hochschulen etc.? Dann sprechen Sie uns an!

MINTalente gesucht

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Aktion MINTalente wurde vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ins Lebens gerufen, um Schülerinnen für MINT-Berufe zu begeistern. Als ein Partner der Aktion "sucht" die Zentrale Studienberatung unentdeckte MINTalente unter Ihren Schülerinnen. In einer mädchengerechten Ansprache präsentieren wir die MINT-Studiengänge als MINT-Styles. Sogenannte Role Models, Vorbildfrauen aus Wissenschaft und Technik, berichten von ihrem Werdegang und ermutigen zu einer MINT-Karriere. Die Aktion MINTalente bieten wir sowohl bei Infoveranstaltungen in Ihrer Schule als auch beim Besuch Ihrer Klasse in der Hochschule an.

Informationsveranstaltung für Lehrkräfte

Die Informationsveranstaltung für Lehrkräfte richtet sich an Studien- und Berufswahlkoordinatoren sowie andere Lehrende an weiterführenden Schulen. Wir informieren Sie über die Studienangebote der Hochschule, unsere Serviceangebote im Bereich Schule/Hochschule und die Orientierungsmöglichkeiten für die Schülerinnen und Schüler.
Eine enge Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Schule erleichtert die Studien- und Berufswahl der Schülerinnen und Schüler. Lehrkräfte müssen deshalb nicht die Funktion einer Studienberatung übernehmen oder die komplexen Details der verschiedenen Studiengänge kennen. Sie sollten den Schülerinnen und Schülern aber die Bedeutung einer soliden Studienorientierung vermitteln, auf die dafür vorgesehenen Angebote der Hochschule hinweisen und ihnen die Teilnahme an diesen Angeboten ermöglichen.

Kooperation mit Schulen

Im Rahmen einer Kooperation will die TH Köln den Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Jahrgangsstufen und in unterschiedlichen Fächern als Modell für wissenschaftliches Arbeiten und unternehmerisches Handeln begegnen. Wesentliche Zielsetzungen sind: "Studien-/Berufswahl und Arbeitsweltorientierung", "Öffnung von Schule und Unterricht" sowie "Handlungsorientierung". Die Aktivitäten sollten über einen längeren Zeitraum fester Bestandteil der schulinternen Lehrpläne bzw. sonstiger zum Schulprogramm gehörender Aktivitäten der Schule sein.

M
M