Prof. Dr. Morven Beaton-Thome

Dr. phil.
Prof. Dr. Morven Beaton-Thome

Campus Südstadt
Ubierring 48
50678 Köln
Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-3341

Sprechstunden

Wintersemester 2022/2023

Campus Südstadt, Ubierring 48, Raum 453
Ich bin im Wintersemester 2022/2023 im Forschungssemester und biete daher i.d.R. Online-Sprechstunden an, die über Zoom laufen. Bitte reservieren Sie einen Online-Termin unter https://www.timify.com/de-de/profile/beatonthome/. Sie erhalten zeitnah eine Zoom-Einladung per E-Mail.

Funktionen

  • Mitglied im Studienbeirat der Fakultät 03
  • Institutvorstandsmitglied ITMK
  • Erasmusbetreuerin (MA) für die University of Malta (MT)
  • Erasmusbetreuerin (MA) für Swansea University (UK)
  • Erasmusbetreuerin (MA) für KU Leuven (BE)
  • Erasmusbetreuerin (BA) für die University of Southampton (UK)

Lehrgebiete

  • Theorie und Praxis des Dolmetschens (Englisch) Dolmetschwissenschaft; Diskurs- und Textanalyse; Konsekutiv und Simultandolmetschen D-E; Notizentechnik; Übersetzen für Dolmetscher; Mehrsprachiges Konferenzdolmetschen; Landeswissenschaft Englisch; Gesprächsdolmetschen

Forschungsgebiete

  • Dolmetschwissenschaft
  • Ideologische Positionierung(en) von Dolmetscher*innen bei Institutionen
  • Mehrsprachigkeit in Institutionen
  • Positionierung(en) in nationalistischen und populistischen Diskursen, v.a. zum Thema Migration
  • Diversity und Superdiversity
  • Identitätsbildung durch Diskurs, v.a. in der schottischen Diaspora
  • (Kritische) Diskursanalyse
  • Dolmetschdidaktik,v.a. situierte Expertise und Communities of Practice
  • Frames and Narratives of Translation and of Migration in Europe
    This is a four year Spanish research project, coordinated by Mario Bisiada and Maria Aguilar Solano at Pompeu Fabra University in Barcelona. It was awarded funding in July 2020 from the Spanish Ministry of Science and Innovation. My contribution will focus on discourses of migration in Germany and ethnographic research into interpreted interaction between authorities and migrants in Germany.
  • IATIS-Mitglied / Member of IATIS
    The International Association for Translation and Intercultural Studies (IATIS) is a world-wide forum designed to enable scholars from different regional and disciplinary backgrounds to debate issues pertinent to translation and other forms of intercultural communication.
    IATIS
seit 2013 Professorin für Theorie und Praxis des Dolmetschens Englisch
am Institut für Translation und Mehrsprachigkeit (ITMK) der TH Köln
2007 - 2013 Lecturer in Interpreting and Translation Studies
Centre for Translation and Intercultural Studies (CTIS), The University of Manchester, UK
2007 Promotion in der Dolmetschwissenschaft
Heriot-Watt University, Edinburgh, UK 'Intertextuality and Ideology in Interpreter-mediated Communication: The case of the European Parliament' Betreuer: Prof. em. Dr. Ian Mason, Prof. Dr. Colin B. Grant

M
M