Projektleitung

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer

Präsidium

  • Telefon+49 221-8275-3431

Ansprechpersonen

Silke Meilwes

Silke Meilwes

Präsidium

  • Telefon+49 221-8275-2727

Stefanie Spöth

Stefanie Spöth

Anlagen, Energie- und Maschinensysteme

  • Telefon+49 221-8275-4292

Vivian Kowalzik

Vivian Kowalzik

Zentrum für Lehrentwicklung

  • Telefon+49 221-8275-4480

Schmuckbild REDiEE (Bild: TH Köln)

REDiEE – Roll-out, Empowerment, Design in Engineering Education

Der Expertisezirkel begleitet das von der "Stiftung Innovation in der Hochschullehre" geförderte Projekt "REDiEE. Roll-out, Empowerment, Design in Engineering Education: ein neues Transfermodell für die Lehre".

Im Projekt REDiEE werden

  • aktuell neue, hybride Lehr-/Lernszenarien (in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen) entwickelt und getestet
  • innovative hybride Räume an der Hochschule konzipiert und
  • bereits erprobte hybride Konzepte ausgeweitet.

Mit dem in REDiEE entwickelten Transfermodell sollen diese in die Breite der Hochschule wirken können. Aufgrund der besonderen strategischen Bedeutung dieses Projekts soll dieses sowohl durch einen hochschulweiten Expertisezirkel als auch vom ZLE-Vorstand eng begleitet werden.

Der Expertisezirkel begleitet und reflektiert das Projekt als Austauschformat und Sounding-Board, um eine möglichst breite Einbindung von Expertisen und Perspektiven sicherzustellen. Die Erfahrungen und Entwicklungen, die im Laufe des Projektes entstehen, sollen in den hochschulweiten standardisierten Qualitätskreislauf, die Gestaltung von Studiengängen und einzelnen Lehrveranstaltungen und ggf. in die Überarbeitung der strategischen Leitlinien zu Lehre und Studium einfließen.

Ziele

  • Konstruktiv-kritische Begleitung und Reflexion der Entwicklung und Umsetzung der Meilensteine im Projekt REDiEE,
  • Überarbeitung des Designs zur Studiengangentwicklung in allen Studiengängen, um einzelne Lehrinnovationen und Module auf curricularer Ebene so zusammenzuführen, dass immersive und hybride Formate in der Breite der Studiengänge implementiert werden,
  • Etablierung und Gestaltung des Transfermodells aus dem Projekt REDiEE, das die Umsetzung innovativer Lehr- und Lernideen in Curricula, ihren Studiendesigns und in den unterstützenden Rahmenbedingen sicherstellt und sich in diesen widerspiegelt.

Adressierte Personen

Eingeladen sind alle Hochschulangehörigen, die an der Umsetzung von REDiEE mitwirken möchten, auch wenn sie nicht direkt in einem der Arbeitspakete aktiv sind bzw. aktiv sein können.

  • Gesetzte Mitglieder sind entsprechend der Vorgaben aus dem Projektantrag "REDiEE" die Projektleitung, je ein Mitglied aus den Teams Hochschul- und Mediendidaktik, die Koordinator*innen der jeweiligen Arbeitspakte und Lehrenden, die im neu entwickelten Programm "TransferING" des ZLE mitwirken.
  • Studiengangleiter*innen, Studiengangkoordinator*innen, Studiendekan*innen, Modulverantwortliche, Medienbeauftragte werden explizit angesprochen.

Projektleitung

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer

Präsidium

  • Telefon+49 221-8275-3431

Ansprechpersonen

Silke Meilwes

Silke Meilwes

Präsidium

  • Telefon+49 221-8275-2727

Stefanie Spöth

Stefanie Spöth

Anlagen, Energie- und Maschinensysteme

  • Telefon+49 221-8275-4292

Vivian Kowalzik

Vivian Kowalzik

Zentrum für Lehrentwicklung

  • Telefon+49 221-8275-4480


M
M