Kontakt & Service

Für Studieninteressierte

Zentrale Studienberatung
Campus Südstadt
Claudiusstr. 1, 50678 Köln
Raum 13

  • Telefon+49 221-8275-5500

Für Studierende

Studienbüro Gummersbach
Campus Gummersbach
Steinmüllerallee 1, 51643 Gummersbach
Raum 1.126b

  • Telefon+49 2261-8196-6840

Für internationale Studieninteressierte

International Office
Martina Brüderle

Campus Gummersbach
Steinmüllerallee 1, 51643 Gummersbach
Raum 1.104

  • Telefon+49 2261-8196-6519

Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) – Bewerbung Flexibel

Sie möchten sich für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Flexibler Studiengang) an der TH Köln bewerben? Alle Informationen rund um die Bewerbung haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen 
Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.)  
Studienform Vollzeitstudiengang und Flexibler Studiengang 
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester 
Regelstudienzeit Vollzeit: 6 Semester bzw. 7 Semester mit Praxissemester
Flexibel: 8 Semester bzw. 9 Semester mit Praxissemester 
Studienumfang 180 ECTS bzw.
210 ECTS im Falle eins integrierten fakultativen Praxissemesters 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Gummersbach 
Studienschwerpunkte Elektrotechnik, Maschinenbau 
Zulassungsbeschränkt Nein (freie Vergabe) 
Hinweis Vollzeitstudiengang:
Dieser Studiengang trägt im ersten Studienjahr die Bezeichnung Ingenieurwissenschaften.

Die Studierenden müssen sich erst am Ende des ersten gemeinsamen Studienjahrs für einen der drei Studiengänge Allgemeiner Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen entscheiden. 

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

Schulabschluss

- Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer ausländischer Abschluss

oder

StudienbewerberInnen ohne Fachhochschulreife, Abitur bzw. vergleichbarem ausländischen Abschluss:

- MeisterInnen, FachwirteInnen und staatlich anerkannte Pflegefachkräfte

oder

- Zugangsprüfung für beruflich Qualifizierte

BESONDERE EINSCHREIBEVORAUSSETZUNGEN

1) Nachweis der besonderen Lebenssituation:
Erwerbstätigkeit (mindestens 50% einer Vollzeitstelle) / Ausbildung:
Arbeitsvertrag bzw. Ausbildungsvertrag sowie aktueller Beschäftigungsnachweis
Nachweis über die Betreuung von eigenen Kindern:
Geburtsurkunde/n der/des Kindes/r, Haushalts- bzw. Meldebescheinigung (bei Gemeinde/Bezirksrathaus anzufordern) sowie Sorgerechtserklärung (für unverheiratete Väter) oder Heiratsurkunde
Nachweis über die Pflege von nahen Angehörigen (Eltern, Großeltern, Kinder oder Ehegatte/-gattin):
Attest des behandelnden Arztes
Nachweis über eigene schwere Erkrankung oder Behinderung:
Schwerbehindertenausweis (mindestens 50% G.d.B.) oder fachärztliches Gutachten über die Behinderung/chronische Erkrankung, das für Laien nachvollziehbar ist
Nachweis als LeistungssportlerIn:
Bescheinigung des entsprechenden Sportvereins
Sonstige soziale Gründe:
entsprechende Nachweise
2) Teilnahme am Self-Assessment:
Self-Assessment Mit der Teilnahme am Self-Assessment testen Sie Ihre Fähigkeiten für das ingenieurwissenschaftliche Studium. Sie erhalten eine Rückmeldung über Ihre Problemfelder und wie Sie diese bearbeiten können.
Wie nehme ich teil?

Die Teilnahme am Self-Assessment erfolgt über einen Online-Test auf einer externen Internetseite.

1. Schritt: Registrierung und durchlaufen des Self-Assessment

2. Schritt: Ausdrucken der Teilnahmebescheinigung

Nachweis Der Nachweis über das durchlaufene Self-Assessment wird erbracht durch Vorlage der Teilnahmebescheinigung bei der Einschreibung.

PRAKTIKUM

Inhalte Der Nachweis einer praktischen Tätigkeit kann durch ein im Studium integriertes 6-wöchiges Grundpraktikum und ein nachfolgendes integriertes 6-wöchiges Fachpraktikum erbracht werden. Das Grundpraktikum, das einen Zeitraum von 6 Wochen umfassen soll, wird in der vorlesungsfreien Zeit absolviert. Gleiches gilt für ein sechswöchiges Fachpraktikum.
Zeitpunkt Das Grundpraktikum ist spätestens bis zum Vorlesungsbeginn des zweiten Studienabschnittes, das Fachpraktikum bis zur Anmeldung der Bachelorarbeit nachzuweisen.
Hinweis

- Für Studierende mit einer einschlägigen Berufsausbildung oder nachgewiesener Berufstätigkeit können auf Antrag die Praktika entfallen.

- Im Falle des fakultativen Praxissemesters entfällt das Fachpraktikum.

BEWERBUNG

Deutsche sowie alle BewerberInnen mit deutschem Abitur / Fachhochschulreife und beruflich Qualifizierte:

Online-Bewerbung an der TH Köln:
Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsportal der TH Köln.

Online-Bewerbungsportal

Wählen Sie im Online-Bewerbungsportal den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen flexibel aus.

Bewerbungsfrist 15.01.2017 (Sommersemester)

Internationale StudienbewerberInnen (inkl. EU- und EWR-Staatsangehörige):

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung ist an die Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen e.V. (uni-assist) zu richten.

Die Bewerbung erfolgt zunächst über das Online-Portal von uni-assist. Anschließend sind die erforderlichen Unterlagen auf dem Postweg bei uni-assist einzureichen.

Überblick über die Voraussetzungen zum Studium

Wie läuft das Bewerbungsverfahren bei uni-assist?

Online-Portal

Uni-assist erhebt für die Bearbeitung der Bewerbung ein Entgelt. Die Kosten sind von den StudienbewerberInnen zu tragen.

Entgeltordnung von uni-assist

Bewerbungsfrist: 15.01.2017 (Sommersemester)

M
M