Kontakt & Service

Geflüchtete Bewerber

Beratungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Kontakt

Campus Deutz

  • Telefon+49 221-8275-2910

Campus Gummersbach

  • Telefon+49 2261-8196-6519

Campus Südstadt

  • Telefon+49 221-8275-3772

Die Bewerbung über uni-assist

Studierende der TH Köln in einer Seminarsituation (Bild: Thilo Schmülgen/TH Köln)

uni-assist – die Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerber – arbeitet im Auftrag zahlreicher deutscher Hochschulen. Sie prüft Ihre Bewerbung auf Vollständigkeit und ob Sie alle Zulassungsvoraussetzungen für Ihren gewünschten Studiengang erfüllen.

Was prüft uni-assist und wie läuft das Verfahren ab?

Sie haben in Ihrem Heimatland die Schule besucht und nach 11 oder 12 Jahren einen Schulabschluss erhalten. In Deutschland nennt man den Abschluss, mit dem man studieren darf Hochschulzugangsberechtigung (HZB).

uni-assist überprüft für die TH Köln, ob Ihr Schulabschluss dem Niveau einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht. Sollten Sie in Ihrem Heimatland schon ein Studium abgeschlossen haben, überprüft uni-assist ebenfalls, ob Ihr abgeschlossenes Studium Sie zu einem Masterstudium berechtigt. Außerdem wird Ihre Abschlussnote in das deutsche Notensystem umgerechnet. Darüber hinaus werden auch die weiteren Zulassungsvoraussetzungen, wie zum Beispiel Sprachkenntnisse, Eignungstest usw. für den gewünschten Studiengang an der TH Köln überprüft.

Sie müssen sich als erstes bei uni-assist im Online-Portal registrieren. Danach legen Sie Ihre Bewerbung für einen oder mehrere Studiengänge an der TH Köln an. Im Anschluss müssen Sie das Bewerbungsformular ausdrucken, unterschreiben und mit allen weiteren Bewerbungsunterlagen auf den Postweg zu uni-assist nach Berlin schicken.

Der Bewerberservice erhebt für die Prüfung Ihres ersten Studienwunsches eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 75€. Jeder weitere Studienwunsch kostet zusätzlich 30€. Bitte schicken Sie einen Zahlungsbeleg mit Ihren restlichen Bewerbungsunterlagen zu uni-assist, da andernfalls Ihre Bewerbung nicht geprüft wird. Weitere Informationen zu den Bearbeitungsgebühren und den Zahlungsoptionen finden Sie auf der Webseite von uni-assist.

Die Bearbeitungszeit dauert ungefähr drei bis vier Wochen. Danach erhalten Sie von uni-assist in jedem Fall eine Rückmeldung per E-Mail und per Post. Wenn  Ihre Bewerbung positiv geprüft wurde, dann wird sie automatisch von uni-assist an die TH Köln weitergeleitet. Die endgültige Entscheidung, ob Sie den Studienplatz bekommen, wird von der TH Köln getroffen und Ihnen mitgeteilt. Bitte rechnen Sie mit einer Rückmeldung der TH Köln nicht vor Mitte Dezember - bei Bewerbungen für das Sommersemester - oder vor Mitte Mai - bei Bewerbungen für das Wintersemester.

Sie bekommen von uni-assist auch eine Rückmeldung, wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen für den gewünschten Studiengang nicht erfüllen oder Ihre Bewerbung nicht in der korrekten Form fristgerecht eingegangen ist. In diesem Fall kann Ihre Bewerbung von der TH Köln leider nicht berücksichtigt werden.

In welcher Form muss ich meine Unterlagen einreichen?

Ihre Zeugnisse aus dem Heimatland müssen von einem vereidigten Übersetzer ins Deutsche oder Englische übersetzt werden, wenn das Original nicht auf Deutsch oder Englisch ausgestellt wurde. Alle Zeugnisse, Übersetzungen und Sprachnachweise müssen als amtlich beglaubigte Kopien auf dem Postweg bei uni-assist eingereicht werden.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bewerbungsunterlagen so früh wie möglich an uni-assist zu schicken. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist können keine Dokumente mehr nachgereicht werden.

Welche Unterlagen muss ich zu uni-assist nach Berlin schicken?

Schicken Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen per Post zu uni-assist nach Berlin:

  • unterschriebenes uni-assist Antragsformular
  • Amtlich beglaubigte Kopie des Sekundarschulabschlusszeugnisses und - falls zutreffend - der Hochschulaufnahmeprüfung (Originalsprache und gegebenenfalls Übersetzung)
  • Falls zutreffend: Amtlich beglaubigte Kopie der Studienleistungen sowie bei Studienabschluss Ihre Abschlussurkunde (Originalsprache und gegebenenfalls Übersetzung)
  • Wenn Sie ein Studienkolleg absolviert haben: Amtlich beglaubigte Kopie des Feststellungsprüfungszeugnisses
  • Bewerber mit Zeugnissen aus China, der Mongolei und Vietnam: APS-Zertifikat im Original
  • Amtlich beglaubigte Kopie Ihres Nachweises über ausreichende Deutschkenntnisse (bei englischsprachigen Studiengänge nicht erforderlich, statt dessen Nachweis über Englischkenntnisse)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Passfoto
  • Kopie Ihres Passes – Seite mit persönlichen Daten
  • Beleg für die Einzahlung oder Überweisung des Entgeltes auf das Konto von Uni-Assist
  • Bei Namensänderung: eine Kopie der Urkunde (zum Beispiel durch Heiratsurkunde)

Zusätzliche Dokumente - nur für einige Studiengänge erforderlich

Bitte prüfen Sie auf der jeweiligen Studiengangsseite unter dem Menüpunkt Bewerbung die Zulassungsvoraussetzungen Ihres Studiengangwunsches. Hier erfahren Sie, ob weitere Nachweise oder Dokumente als mit Ihrer Bewerbung eingereicht werden müssen. Dabei kann es sich z. B. um folgende Dokumente handeln:

  • Nachweis über den bestandenen Eignungstest
  • Nachweis über erforderliche Sprachkenntnisse
  • zusätzliches Bewerbungsformular - nur für einige Studiengänge erforderlich
  • Motivationsschreiben - nur für einige Masterstudiengänge erforderlich
  • Nachweis über Berufstätigkeit - nur für einige Masterstudiengänge erforderlich
M
M