Kontakt & Service

Studierenden- und Prüfungsservice
Bei Fragen zur Online-Bewerbung oder Einschreibung wenden Sie sich bitte an den Studierenden- und Prüfungsservice der TH Köln.

Bewerbersupport DoSV
Bei allgemeinen Fragen zum DoSV, zur Registrierung bzw. zum Benutzerkonto von hochschulstart.de wenden Sie sich bitte an hochschulstart.de.

Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)

Informationen für Studieninteressierte, die sich für einen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang an der TH Köln bewerben möchten, der am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) von hochschulstart.de teilnimmt.

Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)

Im Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) koordiniert hochschulstart.de für das erste Fachsemester von örtlich zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen die Zulassungsverfahren von teilnehmenden Hochschulen. Die Verfahren zur Zulassung führt dabei jede Hochschule nach ihren jeweiligen landesrechtlichen und hochschulinternen Regelungen selbst durch.

Nicht jede Hochschule nimmt am DoSV teil. Ebenso ist es möglich, dass sich eine teilnehmende Hochschule entweder mit allen oder nur mit einer Auswahl ihrer zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengänge am DoSV beteiligt. Welche Hochschule mit welchen Studiengängen vertreten ist, können Sie im Bewerbungsportal von hochschulstart.de im Bereich „Studienangebote“ recherchieren.

Teilnehmende Studiengänge der TH Köln

Die TH Köln nimmt zum Sommersemester 2017 mit den nachstehenden zulassungsbeschränkten Studiengängen am DoSV teil:

Studienplatzbewerbung im DoSV

Die folgenden Informationen gelten ausschließlich für Studieninteressierte, die sich für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge der TH Köln bewerben möchten, die am DoSV zum Sommersemester 2017 teilnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Bewerbung sorgfältig über die nachstehenden Phasen und Termine im DoSV zu informieren. Sie erhalten wichtige Informationen, die entscheidend für den Erfolg Ihrer Bewerbung sein können.

PERSONENKREIS BEWERBUNGSWEG
Alle BewerberInnen mit deutschen Zeugnissen

Registrierung auf hochschulstart.de
Online-Portal

und

Online-Bewerbung an der TH Köln
Online-Bewerbungsportal

Deutsche Staatsangehörige und ihnen gem. § 2 Satz 2 Vergabeverordnung NRW gleichgestellte Personen (z.B. EU/EWR-BürgerInnen etc.) mit ausländischen Zeugnissen

Registrierung auf hochschulstart.de
Online-Portal

und

Online-Bewerbung an der TH Köln
Online-Bewerbungsportal

und

Zeugnisprüfung durch die TH Köln: Ausländische Studienqualifikation

Internationale BewerberInnen (außer EU/EWR-BürgerInnen und den Deutschen gem. § 2 Satz 2 Vergabeverordnung NRW gleichgestellte BewerberInnen) mit ausländischen Zeugnissen

Bewerbung bei der Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen e.V. (uni-assist)
Online-Portal

Die Bewerbung erfolgt zunächst über das Online-Portal von uni-assist. Anschließend sind die erforderlichen Unterlagen auf dem Postweg bei uni-assist einzureichen.

--------------------------------

uni-assist erhebt für die Bearbeitung der Zeugnisprüfung ein Entgelt. Die Kosten sind von den StudienbewerberInnen zu tragen.

Überblick über die Voraussetzungen zum Studium

Wie läuft das Bewerbungsverfahren bei uni-assist?

Entgeltordnung von uni-assist

--------------------------------

Eine Registrierung auf hochschulstart.de wird nicht benötig!

Phasen und Termine im DoSV

Die nachstehenden Phasen und Termine im DoSV beziehen sich auf das Bewerbungsverfahren Sommersemester 2017.

+ Bewerbungsphase
(15.10.2016 bis 15.01.2017)

Innerhalb der Bewerbungsphase registrieren sich Studieninteressierte zunächst auf hochschulstart.de. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten sie in ihrem Benutzerkonto (Menüpunkt „Meine Daten -> Persönliche Daten“) eine Bewerber-ID und BAN, die für die Online-Bewerbung an der TH Köln erforderlich ist.

Nach der Registrierung ist zusätzlich die Bewerbung über das Online-Portal der TH Köln vorzunehmen. Die Online-Bewerbung ist voraussichtlich ab Dezember für das Sommersemester bzw. ab Mai für das Wintersemester möglich (Änderungen vorbehalten.). Bewerbungsfrist (Ausschlussfrist): 15.01. für das Sommersemester bzw. 15.07. für das Wintersemester.

Bereits ab der Bewerbungsphase ist es für BewerberInnen möglich, Ihre Bewerbungen für Studiengänge, die am DoSV teilnehmen, im Benutzerkonto von hochschulstart.de in eine gewünschte Reihenfolge zu bringen (die so genannte Priorisierung vorzunehmen). Nähere Informationen zur Priorisierung entnehmen Sie bitte der Internetseite von hochschulstart.de.

+ Koordinierungsphase 1
(16.01.2017 bis 15.02.2017)

In dieser Phase werden von den Hochschulen die Zulassungsverfahren durchgeführt. BewerberInnen können in Ihrem Benutzerkonto auf hochschulstart.de prüfen, ob sie ein oder mehrere Zulassungsangebot/e erhalten haben. Die BewerberInnen können entweder ein Angebot annehmen, es ablehnen oder abwarten.

- Angebot annehmen:
Mit der Annahme des Angebots scheiden BewerberInnen mit allen anderen Bewerbungen aus dem DoSV aus und würden somit anderen BewerberInnen eine Chance auf einen Studienplatz geben. Des Weiteren erhält der/die BewerberIn einen Zulassungsbescheid für diesen Studiengang.

- Angebot ablehnen:
Sofern sich BewerberInnen sicher sind, dass sie ein bestimmtes Zulassungsangebot in jedem Fall nicht annehmen möchten, da ihnen z.B. ein bevorzugteres Angebot vorliegt, können sie das Angebot direkt ablehnen. Das Zulassungsangebot kann dann an einer/einem anderen Studieninteressierte/n unterbreitet werden.

- Abwarten:
Sollte für ein favorisiertes Studienangebot noch kein Zulassungsangebot vorliegen, empfiehlt es sich bis zur Entscheidungsphase abzuwarten.

In der Koordinierungsphase 1 können BewerberInnen Ihre Bewerbungen außerdem im Benutzerkonto von hochschulstart.de priorisieren bzw. evtl. bestehende Priorisierungen überprüfen/korrigieren. Nähere Informationen zur Priorisierung entnehmen Sie bitte der Internetseite von hochschulstart.de.

+ Entscheidungsphase
(16.02.2017 bis 18.02.2017)

In der Entscheidungsphase haben BewerberInnen die letzte Gelegenheit zur Priorisierung Ihrer Bewerbungen (d.h. die Bewerbungen werden von den BewerberInnen in eine gewünschte Reihenfolge gebracht) bzw. zur Überprüfung/Korrektur evtl. bereits bestehender Priorisierungen in ihrem Benutzerkonto von hochschulstart.de.

Die Priorisierung ist wichtig zur Ermittlung der optimalen Zulassungsmöglichkeit in der Koordinierungsphase 2.

+ Koordinierungsphase 2
(19.02.2017 bis 24.02.2017)

Anhand der Priorisierung wird zu drei Zeitpunkten in der Koordinierungsphase 2, das jeweils optimale Zulassungsangebot ermittelt. Ein Angebot für eine Bewerbung mit einer höheren Priorisierung ersetzt jeweils eines mit einer niedrigeren Präferenz, so steht den BewerberInnen höchstens ein Zulassungsangebot in dieser Phase zur Verfügung.

Zunächst wird das umsetzbare Zulassungsangebot dargestellt. Alle evtl. bereits vorliegenden Angebote bzw. offene Bewerbung/en mit einer niedrigeren Priorisierung scheiden aus und stehen damit anderen BewerberInnen zur Verfügung. Bestehen bleiben noch offene Bewerbungen mit einer höheren Priorisierung.

Sofern dies möglich ist, wird das vorliegende Zulassungsangebot durch ein Angebot für eine Bewerbung mit einer noch höheren Priorität ersetzt. Wegfallen würde dann automatisch das Angebot inkl. Bewerbung mit der niedrigeren Priorisierung.

Innerhalb der Phase können BewerberInnen das jeweilige Angebot annehmen oder sie warten ab.

Wurde bis zum Ende der Phase kein Zulassungsangebot von den BewerberInnen angenommen, wird das nun noch vorliegende Zulassungsangebot automatisch in eine Zulassung umgewandelt. Mit dem Erhalt der Zulassung würde der/die BewerberIn aus dem DoSV ausscheiden und einen Zulassungsbescheid erhalten.

Wenn ein/eine BewerberIn bis zum Ende der Koordinierungsphase 2 kein Zulassungsangebot unterbreitet wurde, erhält er/sie einen Ablehnungsbescheid pro Studienwunsch.

Zulassungs- und Ablehnungsbescheide im DoSV

Zulassungsbescheide

An der TH Köln werden im DoSV die Zulassungsbescheide von der Hochschule selbst erstellt und versendet. Der Versand der Bescheide erfolgt per E-Mail als Anhang im pdf-Format. Zudem kann der Bescheid im Hochschul-Bewerbungsportal im Bereich „Meine Dokumente“ abgerufen werden. Informationen zur Einschreibung sind im Bescheid enthalten.

Zeitpunkt der Versendung:

  • Wenn ein/e BewerberIn in der Koordinierungsphase 1 oder 2 im Benutzerkonto von hochschulstart.de ein Zulassungsangebot von unserer Hochschule erhalten und angenommen hat, erhält er/sie nach der Annahme einen Zulassungsbescheid.
  • Wird am Ende der Koordinierungsphase 2 ein vorliegendes Zulassungsangebot von unserer Hochschule in eine Zulassung umgewandelt, weil der/die BewerberIn nicht aktiv wurde, erhält er/sie nach der Umwandlung einen Zulassungsbescheid.


Ablehnungsbescheide

Die Ablehnungsbescheide werden im DoSV immer von hochschulstart.de erstellt. Nach der Koordinierungsphase 2 werden diese im Bewerbungsportal zur Verfügung gestellt. Sofern durch den/die BewerberIn eine postalische Versandart im Bewerbungsportal gewählt wurde, erfolgt der Versand Ende Februar für das Sommersemester bzw. Ende August für das Wintersemester.

M
M