Kontakt & Service

Studiengangsmanager

Prof. Dr. Christoph Klein

Informatik und Ingenieurwissenschaften

Zentrale Studienberatung

  • Telefon+49 221-8275-5500

Elektrotechnik (Bachelor, Campus Gummersbach)

Ein Student bedient eine flexible Fertigungsanlage. (Bild: Schmülgen/FH Köln.)

Der Studiengang Elektrotechnik in Gummersbach bietet im Bachelorbereich die beiden hochaktuellen Studienrichtungen Automatisierung und Elektronik an. Von den ausgezeichneten Kontakten zur Industrie profitieren durch die Kooperationsprojekte auch die Studierenden, Partner sind unter anderem alle deutschen Autokonzerne.

Automatisierung und Elektronik: Studium mit den besten Berufsaussichten Produktion

Studentin bedient einen IndustrieroboterStudentin bedient einen Industrieroboter im FH-Labor (Bild: Schmülgen/FH Köln)

Ohne Chips keine Computer, ohne Automatisierung keine Produktion: wer sich in diesen Zukunftsfeldern auskennt, braucht sich um seine Berufschancen keine Sorgen zu machen. Mit dem Studium der Elektrotechnik am Campus Gummersbach erwerben Sie nicht nur das nötige Fachwissen, sondern auch übergreifende Qualifikationen wie Moderation und Projektmanagement.

Die intensiven Kontakte zu Ihren zukünftigen Arbeitgebern vermittelt Ihnen der Campus Gummersbach schon während des Studiums durch die Mitarbeit in Forschungsprojekten, zu den Partnern zählen unter anderem alle deutschen Automobilkonzerne.  Dank des guten Stellenschlüssels können die ProfessorInnen ihre Studierenden intensiv betreuen, im direkten Kontakt zwischen Lehrenden und Lernenden funktioniert der Wissenserwerb am effektivsten.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Elektrotechnik 
Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.)  
Studienform Vollzeitstudiengang 
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester  
Regelstudienzeit 6 Semester 
Studienumfang 180 ECTS bzw.
210 ECTS im Falle eines integrierten, fakultativen Praxissemesters 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Gummersbach 
Studienschwerpunkte Automatisierungstechnik, Elektronik 
Zulassungsbeschränkt Nein (Freie Vergabe) 
Hinweis Dieser Studiengang trägt im ersten Studienjahr die Bezeichnung: Ingenieurwissenschaften.

Die Studierenden müssen sich erst am Ende des ersten gemeinsamen Studienjahrs für einen der drei Studiengänge entscheiden: Allgemeiner Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen. 

Student an einer Anlage für flexible FertigungStudent an einer Modell-Anlage für flexible Fertigung, der "Lern-Insel" (Bild: Schmülgen/FH Köln)

Das Institut für Automation & Industrial IT (AIT) unterhält ausgezeichnete Industriekontakte, z.B. zu den großen deutschen Automobilkonzernen. Dieses umfassende Knowhow fließt in die Lehre ein. Ein Schwerpunkt ist dabei der Übergang zwischen Automatisierungssystemen und der Informationstechnik.

Zu den Lehr- und Forschungsbereichen gehören elektrische Antriebe, Informatik, Ingenieurethik, Kommunikationssysteme der Automatisierung, Prozess- und Produktionssysteme, Programmieren, Regelungstechnik,  Robotik sowie Softcomputing mit innovativen Lernmethoden.

Das Institut für Elektronik und Information Engineering (IEIE) gehört zum Studiengang Elektrotechnik. Seine Mitglieder lehren und forschen in den hochaktuellen und zukunftsträchtigen Bereichen Elektronik, Elektrotechnik, Chip-Design, Informationstechnik, Kfz-Elektronik und Optoelektronik mit dem Schwerpunkt intelligente Beleuchtungssysteme.

M
M