Prof. Dr. Sven Schäfer

Dr. rer .pol., Dipl.-Kfm.

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Raum 322 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-3653

Sprechstunden

Während des Semesters:
Freitag, 10.00 bis 11.00 Uhr
Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 322
sowie nach vorheriger Terminvereinbarung

Semesterferien:

Campus Südstadt, Claudiusstr. 1, Raum 322
In den Semesterferien findet die Sprechstunde nur nach vorheriger Terminvereinbarung per mail (sven.schaefer at th-koeln.de) statt.

Funktionen

  • Studiengangsleiter des CFO-Masters (Master für Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Finanzen)

Lehrgebiete

  • Lehrstuhl für Externes Rechnungswesen und Quantitative Verfahren Rechnungslegung nach HGB und IFRS, Konzernrechnungslegung, Unternehmensbewertung, Unternehmensanalyse

Forschungsgebiete

  • Internationale Rechnungslegung Kommentierung, Ausarbeitung und Unterbreitung von Lösungsvorschlägen zu strittigen Fragen sowie Problemstellungen der Rechnungslegung nach IFRS
  • Jahresabschluss- und Konzernrechnungslegungspolitik (Weiter-) Entwicklung von Modellen zur zieloptimalen Gestaltung von Einzel- und Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS sowie von Lösungsansätzen zu spezifischen rechnungslegungspolitischen Fragestellungen

+Publikationen

  • Die Planung kurzfristiger Preisgrenzen im Absatz- und Beschaffungsbereich von Industrieunternehmen
    Sven Schäfer, in: Zeitschrift für Planung, 7. Jg., 1996, S. 151-180
  • Kostenrechnung. Einführung in die begrifflichen, theoretischen, verrechnungstechnischen sowie planungs- und kontrollorientierten Grundlagen des innerbetrieblichen Rechnungswesens und einem Überblick über neuere Konzepte des Kostenmanagements
    Carl-Christian Freidank unter Mitarbeit von Sven Schäfer, 6., vollständig überarbeitete und ergänzte Aufl., München/Wien 1997
  • Das Berufsbild der Steuerberater und/oder Wirtschaftsprüfer, in: Management Guides - Band 3: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung 1998. Profile & Daten deutscher Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien
    Sven Schäfer, München 1997, S. 3-12, Hg.: hrsg. von Florian Schmid und Michael Schumann,
  • Entscheidungsmodelle der Konzernrechnungslegungspolitik. Computergestützte Gestaltungen des Konzernabschlusses nach den Vorschriften des Handelsrechts und der International Accounting Standards
    Sven Schäfer, Landsberg/Lech 1999
  • Optimierungsmodelle für die Konzernabschlusspolitik nach IAS, in: Investororientierte Unternehmenspublizität. Neuere Entwicklungen von Rechnungslegung, Prüfung und Jahresabschlussanalyse
    Sven Schäfer, Wiesbaden 2000, S. 163-193, Hg.: hrsg. von Laurenz Lachnit und Carl-Christian Freidank,
  • Kommentierung des IFRS 1 „Erstmalige Anwendung der International Financial Reporting Standards“
    Sven Schäfer, in: Adler/Düring/Schmaltz, Rechnungslegung nach internationalen Standards, bearbeitet von Hans-Friedrich Gelhausen, Jochen Pape, Wienand Schruff, Klaus Stolberg, 3. Teillieferung im Mai 2005, Stuttgart 2004
  • Modernisierung des Konzernabschlusses, in: HGB-Rechnungslegung nach BilMoG, Teil 3
    Jörn Schulte/Sven Schäfer, Düsseldorf 2009, Hg.: hrsg. vom Euroforum Verlag,

+Mitgliedschaften

  • Wirtschaftsprüferkammer (WPK)
  • Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW)
  • Mitglied der Prüfungskommission der WPK für das Wirtschaftsprüferexamen
    (Prüfungsgebiet "Angewandte Betriebswirtschaftslehre / Volkswirtschaftslehre")

+Lebenslauf

seit 2009 TH Köln und Wirtschaftsprüfer in eigener Praxis
2007 bis 2009 IVC Independent Valuation & Consulting AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Essen
Bereich IFRS und HGB Rechnungslegung
1999 bis 2007 PricewaterhouseCoopers AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf
Bereich Wirtschaftsprüfung
seit 2003 Wirtschaftsprüfer
seit 1998 Dr. rer. pol., Universität Hamburg
1994 bis 1998 Universität Hamburg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Revisions- und Treuhandwesen, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
seit 1994 Dipl.-Kfm., Universität Lüneburg

+Sonstiges

Bachelor und Masterarbeiten:



Ich betreue Bachelor- und Masterarbeiten insbesondere im Bereich des externen Rechnungswesens:

- Rechnungslegung nach IFRS,

- Rechnungslegung nach HGB,

- Konzernrechnungslegung,

- Unternehmensbewertung,

- Unternehmensanalyse,

- Wirtschaftsprüfung,

- angrenzende Bereiche.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit mir persönlich in Verbindung, um ein für Sie geeignetes Thema zu finden und den weiteren Ablauf zu besprechen.



Veranstaltungen SS 2017



Grundlagen des Externen Rechnungswesens (Bachelor)

oFreitag 11.30 – 13.00, Raum 114



Externes Rechnungswesen (Bachelor)

oDienstag 09.45 – 11.15, HS 69

oDienstag 11.30 – 13.00, HS 69



Internationale Rechnungslegung (CFO-Master)

oMontag 11.30 - 13.00, Raum 250

oMontag 13.30 - 15.00, Raum 250



Unternehmensbewertung I (Verfahren) (CFO-Master)

oMontag 15.15 – 16.45, Raum 205

M
M