Prof. Dr. Michael Josef Böhmer

Dr.-Ing.
Prof. Dr. Michael Josef Böhmer

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum HO-02-30 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-2164

Sprechstunden


Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, Raum HO2-30
nach Terminvereinbarung per E-mail

Funktionen

  • Prodekan
  • Beauftragter Internationalisierung der F09
  • Leiter des Pulvermetallurgischen Technikums im Institut für Werkstoffanwendung der TH Köln

Lehrgebiete

  • Neue Werkstoffe und Hochleistungskeramik
  • Unterstützung im Fachgebiet Technische Mechanik an der F09

Forschungsgebiete

  • Endkonturnahe near-net-shape Bauteilentwicklung und Herstellung pulvermetallurgischer Werkstoffe
  • Hochleistungskeramik

+Projekte / Kooperationen

  • Pulvermetallurgisches Technikum im IWA
    Forschung und anwendungsorientierte Entwicklung auf dem Gebiet der near-net-shape Fertigungstechnologie für die Produktion von Hochleistungswerkstoffen / Endkonturnahe Bauteilherstellung und anwendungsbezogene Optimierung mittels CNC-Frästechnologie / Anwendungsorientierte Bauteil-Modellierung von Prototypen
  • Themengebiete des pulvermetallurgischen Technikums
    Industrienahe Entwicklung von Bauteilen aus Hochleistungskeramik : - Hochgeschwindigkeitszerspanung von Grünlingen / - Endkonturnahe Bauteilfertigungstechnik / - Kaltisostatische Verdichtung (CIP) von Keramikpulvern / - Verschleißuntersuchungen der Bearbeitungswerkzeuge / - Qualitätsbestimmung durch Werkstoffprüfungen

+Auszeichnungen

  • VDI Ehrenring

+Lebenslauf

seit 04/2007 Professor für Werkstofftechnik und Neue Werkstoffe an der TH Köln
1988 Gründung und Aufbau eines technologieorientierten Unternehmens zur Entwicklung und Produktion von Bauteilen aus Hochleistungskeramik
1986-1988 Gastwissenschaftler am National Physical Laboratory, UK
1986 Promotion an der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen
1976-1983 Studium Maschinenbau an der RWTH Aachen
M
M