Prof. Dr. Marc Kastner

Dr. rer. pol.; Dipl.-Kfm.
Prof. Dr. Marc Kastner

Campus Südstadt
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Raum D4.332 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-3756

Sprechstunden

Sprechstunde im Semester:
Donnerstag, 08.30 bis 09.30 Uhr
Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, Raum 7-O-1
Bitte vorher per E-Mail anmelden! Termine außerhalb der Sprechstunde nach persönlicher Vereinbarung.

Funktionen

  • Beauftragter für die Koordination der Praxisprojekte im Studiengang B. Sc. Logistik

Aufgabenbereiche

  • Professor für Quantitative Methoden des Managements

Lehrgebiete

  • Quantitative Methoden I: Wirtschaftsmathematik
  • Quantitative Methoden II: Statistik
  • Entscheidungsmethoden im Management: Modellierung und Lösung von betriebswirtschaftlichen Entscheidungsproblemen
  • Industrieökonomik und Branchenanalyse: Mikroökonomik und Wettbewerb in der Logistik
  • Optimierungsmethoden in der Logistik: Praxisnahe Anwendungen von Methoden des Operations Research
  • Operations Research: Quantitative Modelle und Methoden

Forschungsgebiete

  • Betriebswirtschaftliche Planung und Entscheidung: Planungskonzepte, Planungs- und Entscheidungstechniken, Entscheidung unter Unsicherheit, Entscheidung bei Mehrfachzielsetzung, Software zur Entscheidungsunterstützung
  • Quantitative Modellierung und Optimierung: Lineare Optimierungsmodelle, Verfahren des Operations Research, Optimierungssoftware
  • Investitionsrechnung: Beurteilung von Investitionen mit dem Ziel einer Vermögens- oder Konsumoptimierung
  • Stochastik im Alltag: Wahrscheinlichkeitsrechnung, Stochastische Paradoxa, Prognose von Sportresultaten, Mathematische Knobeleien
  • Anwendung quantitativer Methoden in der betriebswirtschaftlichen Praxis: Entscheidung und Optimierung in der Produktion und Logistik sowie im Supply Chain Management

+Publikationen

Aufsätze und Beiträge in Zeitschriften

  • Kastner, M., Suntrop, C., Jedziny, D.: Neue Ideen für übergreifende Planungsprozesse. Kooperationsprojekt zur Optimierung der Bahnlogistik im Chemiepark Marl
    in: ChemCologne Compact, Ausgabe 2, 8/2014, S. 18
  • Kastner, M.: Kastners Knobelkiste
    in: EUre FH News, Ausgaben 33 (Juni 2007) bis 102 (April 2014)
  • Kastner, M.: Stochastik für alle Lebenslagen
    in: Trialogue, Heft 2, 10/2009, S. 18-19
  • Kastner, M.: Rezension der Dissertation von Urban, K.-P.: Planung von Just-in-Time-Belieferungen mit lokalen Suchverfahren
    in: Zeitschrift für Betriebswirtschaftslehre, 75. Jg., Heft 9, 9/2005, S. 895-896

Beiträge in Sammelbänden

  • Kastner, M.: Industriemanagement
    in: Häberle, S. (Hrsg.): Das neue Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, München (Oldenbourg) 2008, S. 580-582
    De Gruyter Oldenbourg
  • Kastner, M.: Nutzenanalyse der betrieblichen Berufsausbildung
    in: Eisenführ, F., Langer, T., Weber, M. (Hrsg.): Fallstudien zu rationalem Entscheiden, Berlin (Springer) 2001, S. 89-115
    Springer

Dissertation

  • Kastner, M.: Nutzenanalyse von Personalprogrammen. Betriebliche Berufsausbildung und Personalauswahl aus entscheidungstheoretischer Sicht
    Lohmar (Eul) 2001
    Amazon

Lehrbücher

  • Kastner, M.: Elementare Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler. Lehrbuch mit Online-Lernumgebung
    Herne (Kiehl) 2017, Erscheinungstermin: November 2017
    Reihe: Kiehl Wirtschaftsstudium
  • Kastner, M.: Statistik. Lehrbuch mit Online-Lernumgebung
    Herne (Kiehl) 2016
    Reihe: Kiehl Wirtschaftsstudium
  • Kastner, M.: Grundlagen der Statistik. Skript und Übungen zur Vorlesung
    5. Aufl., Hürth (MF Print & Bindservice) 2014
  • Eisenführ, F., Foit, K., Kastner, M.: Investitionsrechnung
    14., neu bearbeitete und erweiterte Aufl., Aachen (Mainz) 2009
    Amazon

+Mitgliedschaften

  • Deutsche Statistische Gesellschaft (DStatG)
    Die DStatG fördert den wissenschaftlichen Fortschritt in der Entwicklung statistischer Methoden und ihrer Umsetzung in die Praxis.
    Internetseite
  • Gesellschaft für Operations Research (GOR) e. V.
    Die GOR fördert die Verbreitung und den Einsatz von Operations Research in Wissenschaft und Praxis.
    Internetseite
  • Verein zur Förderung des schulischen Stochastikunterrichts e. V.
    Der Verein fördert den Unterricht in Stochastik auf allen Ebenen von der Grundschule bis zur Universität.
    Internetseite
  • Verein Deutsche Sprache e. V.
    Der gemeinnützige Verein fördert Deutsch als eigenständige Kultursprache.
    Internetseite

+Lebenslauf

seit 2014 Technische Hochschule Köln
Professor für Quantitative Methoden des Managements am Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften
2004 bis 2014 Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH (EUFH), Brühl
Professor für Entscheidungsanalyse und Operations Research; 2011-2014: Dekan des Fachbereichs Industriemanagement
2003 bis 2004 Reinert Gruppe GmbH & Co. KG, Erftstadt
Kaufmännischer Leiter in der Nahrungsmittelindustrie
2002 bis 2003 POM Prof. Tempelmeier GmbH, Leichlingen
Unternehmensberater im Bereich Produktion und Logistik
2001 Universität zu Köln
Promotion an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
1999 bis 2002 Universität zu Köln
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Investitionsrechnung und Entscheidungstheorie (Univ.-Prof. Dr. F. Eisenführ)
1996 bis 1999 Elenac GmbH, Wesseling
Leiter der allgemeinen und kaufmännischen Berufsbildung
1997 IHK zu Köln
Ausbildereignungsprüfung nach AEVO
1992 bis 1996 Universität zu Köln
Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Industriebetriebslehre, Statistik, Planung und Logistik
1991 bis 1992 Krankenhaus Zur Heiligen Familie, Bornheim
Zivildienst
1988 bis 1991 Rheinische Olefinwerke GmbH, Wesseling
Berufsausbildung zum Industriekaufmann
1988 Max-Ernst-Gymnasium, Brühl
Allgemeine Hochschulreife
M
M