Kontakt & Service

DSH-Termine

Juni:
Schriftlich: 09.06.2018
Mündlich: 25./26.06.2018

September:
Schriftlich: 08.09.2018
Mündlich: 24./25.09.2018

- Termine unter Vorbehalt -

Kontakt

Sprachlernzentrum
Seminarmanagement

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum ZN3-7

  • Telefon+49 221-8275-2915

Bitte informieren Sie sich über unsere aktuellen Sprechzeiten unter

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Piktogramm SLZ (Bild: TH Köln/ SLZ)

Die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) dient dem Nachweis von ausreichenden Deutschkenntnissen für ein Studium an einer deutschen Hochschule. Diesen Nachweis benötigen StudienbewerberInnen, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben.

Die DSH an der TH Köln

Die DSH an der TH Köln ist nach den Bestimmungen der Rahmenordnung über deutsche Sprachprüfungen (RO-DT) bei der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) registriert. Somit wird sie von allen Hochschulen in Deutschland anerkannt ( Liste aller registrierten DSH-Standorte). Das Sprachlernzentrum der TH Köln führt die DSH viermal im Jahr durch.

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahme an der DSH ist für Studienbewerber und Studienbewerberinnen möglich, die eine Zulassung zum Fachstudium an der TH Köln erhalten haben.

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt durch ein Anmeldeformular, das zusammen mit den Einschreibeunterlagen eingereicht wird. Nach Eingang des Anmeldeformulars erhalten Teilnehmende eine Zahlungsaufforderung über das Teilnahmentgelt von 130 Euro. Sobald dieser Betrag beglichen wurde, versendet das Sprachlernzentrum eine Einladung zur DSH und eine Musterprüfung. 

Für externe Studierende (mit Zulassung zu einer anderen Hochschule) können wir zurzeit leider keine Prüfungsplätze anbieten.

Prüfungsablauf

Die DSH besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung:

schriftliche Prüfung
  • Teil A: Verstehen und Verarbeiten eines Hörtextes
    (Bearbeitungszeit: 10 Minuten nach dem ersten Vorlesen,
    40 Minuten nach dem zweiten Vorlesen)
  • Teil B: Verstehen und Verarbeiten eines Lesetextes sowie Wissenschaftssprachliche Strukturen
    (Bearbeitungszeit: 90 Minuten)
  • Teil C: Textproduktion
    (Bearbeitungszeit: 70 Minuten)
mündliche Prüfung
  • Vorbereitungszeit (maximal 20 Minuten)
  • Kurzvortrag (maximal 5 Minuten)
  • Gespräch (maximal 15 Minuten)
  • Grundlage: kurzer Text und/oder Schaubild oder Grafik

Bewertung

Die Gesamtprüfung ist bestanden, wenn sowohl die schriftliche Prüfung als auch die mündliche Prüfung bestanden ist.

Die schriftlichen Teilprüfungen werden in folgendem Verhältnis gewichtet: Hörverstehen, Leseverstehen, wissenschaftssprachliche Strukturen und Textproduktion: 2 : 2 : 1 : 2.

Das Gesamtergebnis weist die sprachliche Studierfähigkeit auf drei Stufen aus:

DSH-1 mindestens 57 % der Anforderungen sowohl in der schriftlichen Prüfng als auch der mündlichen Prüfung
DSH-2 mindestens 67 % der Anforderungen sowohl in der schriftlichen Prüfung als auch der mündlichen Prüfung
DSH-3 mindestens 82 % der Anforderungen sowohl in der schriftlichen Prüfung als auch der mündlichen Prüfung

Eine mindestens mit dem Gesamtergebnis DSH-2 bestandene DSH gilt als Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit für die Zulassung oder Einschreibung zu allen deutschsprachigen Studiengängen und Studienabschlüssen an der TH Köln. Mit Erreichen der Ebene DSH-3 werden besonders hohe Deutschkenntnisse nachgewiesen. Die DSH-3 liegt über dem für die Zulassung oder Einschreibung an der TH Köln erforderlichen Niveau.

Die Zeugnisse können wenige Tage nach der mündlichen Prüfung im Sprachlernzentrum abgeholt werden.

Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnung ist als pdf unter Amtliche Mitteilung 06/2015: Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) abrufbar.

M
M