Europa bedeutet für mich: Verbundenheit (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
To me, Europe means: solidarity (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
Europa bedeutet für mich: kultureller Austausch (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
Europa bedeutet für mich: Gemeinschaft (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
To me, Europe means: no boundaries (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
To me, Europe means: international fashion/culture (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
Europa bedeutet für mich: Freiheit (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
To me, Europe means: opportunité pour la réussite (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
To me, Europe means: working together (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
Europa bedeutet für mich: Chancengleichheit für alle (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
Europa bedeutet für mich: kurze Wege und Urlaub am Wochenende (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
Europa bedeutet für mich: Zusammenhalt (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)
Europa bedeutet für mich: Reisen (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)

Im Mittelpunkt: Europa

96 Prozent der Beschäftigten an der TH Köln kommen aus einem der 28 EU-Mitgliedsstaaten (inklusive Deutschland), 2.500 Studierende aus einem der europäischen Nachbarländer. Im Rahmen des europäischen Hochschulmobilitätsprogramms Erasmus ist die TH Köln mit 225 Partnerhochschulen in Europa vernetzt; allein im vergangenen Wintersemester waren 143 Studierende als Erasmus-Studierende bei uns eingeschrieben: Es gibt also viele gute Gründe, um Europa zum Thema zu machen.  

Europawahl 2019

Die Wahl: Im Herkunftsland oder im Ausland?

Bürgerinnen und Bürger aus den anderen EU-Mitgliedsstaaten können auch dann an der Wahl teilnehmen, wenn sie sich zu dem Zeitpunkt in Deutschland befinden. Wer also gerade im Rahmen eines Austauschs oder Auslandsaufenthalts an der TH Köln zu Gast ist, kann ebenfalls von seinem Wahlrecht Gebrauch machen.

WahlhelferInnen gesucht

Für die Durchführung der Europawahl sucht die Stadt Köln circa 6.600 WahlhelferInnen. Als Wahlhelferin oder Wahlhelfer können Sie am Wahltag in unterschiedlichen Funktionen Teil eines sechsköpfigen Wahlvorstandes werden und in einem der 800 Urnen- oder 266 Briefwahlbezirke eingesetzt werden.

Europäische Hochschulpolitik im Spiegel der Parteiprogramme

Welche Positionen vertreten die Parteien in Sachen europäische Hochschulpolitik? Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat nachgefragt. „Die Antworten der Parteien lassen zu wünschen übrig. Besonders die Frage nach einer stärkeren Repräsentation der Hochschulen auf EU-Ebene hat keine konkreten Vorschläge hervorgebracht. Dass die Parteien sich mit dem Status quo der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und EU-Kommission zufriedengeben, ist enttäuschend. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass selbst Leuchtturmprojekte der Wissenschaft wie Erasmus+ eine starke Stimme in den Gremien brauchen, um nicht in Vergessenheit zu geraten", urteilt HKR-Präsident Prof. Dr. Peter-Andrè Alt.

Termintipps

Wege ins Ausland

Berichte aus dem Ausland

M
M