Kontakt & Service

Kontakt

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Matthias Fank

Prof. Dr. Matthias Fank

  • Telefon+49 221-8275-3319

Markt- und Medienforschung (Master) – Nach dem Studium

Absolventen laufen die Treppe hinunter (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)

Studierende des Studiengangs Markt- und Medienforschung erhalten eine fundierte Ausbildung auf dem Gebiet der empirischen Sozialforschung. Absolventinnen und Absolventen sind daher sowohl für leitende Tätigkeiten in der Marktforschung als auch für die Medienforschung qualifiziert.

Beispiele für mögliche Arbeitsfelder sind

  • die kommerzielle Marktforschung in Unternehmen und Agenturen, zum Beispiel als Projektleitung,
  • die empirische Forschung in wissenschaftlichen Forschungsinstitutionen und -instituten,
  • Medienforschung in Medienunternehmen und Agenturen mit entsprechender Ausrichtung oder
  • ein weiterer wissenschaftlicher Werdegang (Promotion).

Praxiskontakte bereits im Studium knüpfen

Die Lehre an der TH Köln ist praxisorientiert. Der Studiengang Markt- und Medienforschung wird regelmäßig mit Unternehmen aus der Praxis kooperieren und Lehraufträge an Dozenten aus der freien Wirtschaft vergeben, um den Praxisbezug zu sichern und die zukünftigen Absolventen optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten.

Gehaltsvorstellungen

Ein Absolvent kann mit einem Einstiegsgehalt von etwa 40.000 Euro (Brutto) rechnen. Dies entspricht dem durchschnittlichen Gehalt, das Master-Absolventen von sozialwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Studiengängen erwarten können. Eventuell erlangte Zusatzqualifikationen sowie die Art des Unternehmens entscheiden ebenfalls über die Höhe des Einstiegsgehalts.

M
M