Konferenzdolmetschen (Master)

Studierende in den Dolmetschkabinen des ITMK (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)

Dieser Studiengang am ITMK / Fakultät 03 vermittelt die Theorie und Praxis des Konferenzdolmetschens (Simultan- und Konsekutivdolmetschen) inkl. Vorbereitungsmethodik, Recherchemanagement sowie für den Beruf des Dolmetschers nötige Fachkenntnisse. Er kann in zwei Varianten (ABC, ACCC) mit Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch als aktive und passive Sprachen studiert werden.

Zielgruppe


Der Masterstudiengang Konferenzdolmetschen richtet sich an AbsolventInnen des Bachelorstudiengangs Mehrsprachige Kommunikation am ITMK der TH Köln sowie AbsolventInnen anderer, auch nicht-translatorischer Studiengänge anderer Hochschulen, die die erforderlichen Sprachkenntnisse nachweisen können.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Konferenzdolmetschen 
Abschluss Master of Arts (M.A.) 
Studienform Vollzeitstudiengang 
Studienbeginn Wintersemester 
Regelstudienzeit 4 Semester 
Studienumfang 120 ECTS 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Südstadt 
Zulassungsbeschränkt Nein (Freie Vergabe) 
Obligatorische Fremdsprachen Englisch, Französisch oder Spanisch 
Hinweis Studiengangsbezogene Eignungsprüfung 
M
M