Kontakt:

support-itmk@f03.th-koeln.de

  • campusID
  • E-Mail
  • VPN
  • Software für Studierende

Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation – Technische Ausstattung

Dolmetsch-Labore

Das Institut verfügt über zwei moderne Dolmetsch-Labore mit insgesamt 16 Doppelplatz-Dolmetsch-Kabinen. Eine Kabine ist rollstuhlgerecht ausgestattet mit breiterer Tür, niedriger Schwelle, elektrisch höhenverstellbarem Tisch sowie mehr Platz in und vor der Kabine. Die Beschriftung auf allen Dolmetschpulten in den Kabinen sowie auf allen Saalsprechstellen ist zusätzlich in Braille angegeben. Die Dolmetsch-Anlagen sind technisch auf dem neuesten Stand und stammen aus dem Hause Brähler ICS, Königswinter. Jede Kabine kann über den zentralen Steuerungscomputer der beiden Dolmetsch-Labore in Doppelspurqualität (mp3-Format) aufgezeichnet werden. Beide Labore bieten eine marktübliche moderne Konferenztechnikausstattung (Rednerpult, Saal-Sprechstellen und Kopfhörer, Projektions- und Präsentationsmöglichkeiten, Multimedia), um vielfältige Konferenzszenarien in den Lehrveranstaltungen realitätsgetreu simulieren zu können. Eines der beiden Dolmetsch-Labore kann als Dolmetsch-Hub an eine ZOOM-Videokonferenz angebunden werden. So können Studierende im Labor Redebeiträge während der Videokonferenz simultan in mehrere Sprachen dolmetschen. TeilnehmerInnen der Videokonferenz können wiederum zwischen dem Original und den Verdolmetschungen in unterschiedliche Sprachen wählen.

Software in den PC-Räumen

Zur Grundausstattung der Computer in allen PC-Räumen (306, 307, 313, 438) gehören folgende Softwareprodukte:

  • Microsoft Windows 10
  • Microsoft Office 2016

CAT-Systeme

Bereits im Bachelorstudiengang "Mehrsprachige Kommunikation" lernen die Studierenden die Grundlagen und den Umgang mit computergestützten Übersetzungssystemen kennen. Im Masterstudiengang "Terminologie und Sprachtechnologie" lernen die Studierenden weitere Systeme kennen und erarbeiten sich die Funktionsweise in Einzel- oder Gruppenarbeit. Den Studierenden des Masterstudiengangs "Fachübersetzen" wird die Möglichkeit gegeben, bereits während des Studiums mit den entsprechenden Übersetzungswerkzeugen zu arbeiten. Der Einsatz dieser Tools wird auch in den Vorlesungen verstärkt, sodass die Studierenden in einer praxisnahen Arbeitsumgebung lernen.

  • Across
  • Déjà Vu (Atril)
  • memoQ (Kilgray)
  • Phrase
  • SDL Trados Studio
  • Transit NXT (STAR)

Terminologieverwaltungsysteme

In heutigen Translation-Memory-Systemen ist eine Terminologieverwaltung meist integriert. Darüber hinaus gibt es eigenständige Terminologieverwaltungssysteme, die teilweise serverbasiert sind und daher auch für Gruppenarbeiten genutzt werden können, wie z. B. qTerm und MultiTerm Server.

  • SDL MultiTerm Convert / Desktop / Extract
  • qTerm (Kilgray)
  • TermStar NXT (STAR)
  • Trados MultiTerm

Softwarelokalisierungssysteme

  • SDL Passolo

Maschinelles Lektorat / Qualitätssicherung

  • Acrolinx IQ Batch Checker

Projektmanagement

  • Plunet BusinessManager

Korpuslinguistik

  • AntConc

DTP

  • Adobe InDesign

Maschinelle Übersetzung

  • Lucy LT

Untertitelung

  • EZTtitles
  • FAB Subtitler

Literaturverwaltung

  • Citavi (Swiss Academic Software)
Phrase-Logo

www.phrase.com/roles/academia/

Kontakt:

support-itmk@f03.th-koeln.de

  • campusID
  • E-Mail
  • VPN
  • Software für Studierende

M
M