Kontakt & Service

Fachstudienberatung

Prof. Dr. Matthias Böhmer

Informatik und Ingenieurwissenschaften

Studiengangsmanager

Prof. Dr. Stefan Karsch

Informatik und Ingenieurwissenschaften

IT-Management (Bachelor) - Inhalte

Wie bei allen Informatikstudiengängen sind Mathematik sowie Algorithmen und Programmierung die wichtigsten Grundlagenfächer. Genauso unverzichtbar sind die die Grundlagen der Betriebswirtschaft, Projektarbeiten oder das Fach Betriebssysteme und Rechnerarchitekturen.

Die starke Praxisnähe des Studiums beruht nicht nur auf den Studieninhalten, sondern auch auf den Kompetenzen der Lehrenden, die ausnahmslos Berufserfahrung in einschlägigen Führungspositionen der Wirtschaft mitbringen.

Im Studiengang IT-Management (Informatik) geht es um die Prinzipien, Methoden und Werkzeuge zur Gestaltung und zum Betrieb komplexer IT-Landschaften, wobei meist im Team mit Anwenderinnen und Anwendern gearbeitet wird.

Im gesamten Studium gewährleisten die Praktika-Anteile bei den Pflichtfächern, das ITM-Projekt sowie besonders das Praxisprojekt eine engmaschige Vernetzung von Theorie und Praxis.

Studienfächer

Module

  • Einführung in das IT-Management
  • Einführung in Betriebssysteme und Rechnerarchitekturen
  • Algorithmen und Programmierung I und II
  • Mathematik I und II
  • Grundlagen BWL I und II
  • Theoretische Informatik
  • IT-Betrieb und Service-Management
  • Betriebssysteme und verteilte Systeme
  • Kommunikationstechnik und Netze
  • Datenbanken
  • IT fokussiertes Controlling
  • Grundlagen des Web
  • Querschnittsqualifikationen
  • Projektmanagement
  • Netzbetrieb und -management
  • Praktische IT-Sicherheit
  • Virtualisierung und Dienstarchitekturen
  • Identity Management
  • Mobile Computing
  • IT-Architekturmanagement

Hinzu kommen noch mehrere Wahlpflichtfächer.

Das Studium IT-Management (Informatik) kann in sechs Semestern abgeschlossen werden.

M
M