Kontakt & Service

Für Studieninteressierte

Zentrale Studienberatung
Campus Südstadt
Claudiusstr. 1, 50678 Köln
Raum 13

  • Telefon+49 221-8275-5500

Für Studierende

Studienbüro Südstadt
Campus Südstadt
Claudiusstr. 1, 50678 Köln
Räume F1.41 und F1.41a

  • Telefon+49 221-8275-5840

Für internationale Studieninteressierte

Stephan Herma
International Office

Campus Südstadt
Claudiusstr. 1, 50678 Köln
Raum A1.56

  • Telefon+49 221-8275-3838

Lis Dagny Ohlsen
International Office

Campus Südstadt
Claudiusstr.1, 50678 Köln
Raum A1.55

  • Telefon+49 221-8275-3826

Fachübersetzen (Master) – Bewerbung

Sie möchten sich für den Masterstudiengang Fachübersetzen an der TH Köln bewerben? Alle Informationen rund um die Bewerbung haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Fachübersetzen 
Abschluss Master of Arts (M.A.) 
Studienform Vollzeitstudiengang 
Studienbeginn Wintersemester 
Regelstudienzeit 4 Semester 
Studienumfang 120 ECTS 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Südstadt 
Zulassungsbeschränkt Nein (Freie Vergabe)  
Obligatorische Fremdsprache Englisch, Französisch oder Spanisch 
Mögliche Zusatzsprache Niederländisch 
Hinweis Studiengangsbezogene Eignungsprüfung 

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulabschluss
Bachelor oder mindestens gleichwertiger Abschluss.
Internationale Bewerber*innen und Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen beachten bitte die Hinweise zu Bewerbung und Deutschkenntnissen
Sprachnachweis

Nachweis über sehr gute Sprachkenntnisse in der Grundsprache Deutsch (empfohlen C2, mindestens aber C1) und den zu wählenden anderen Sprachen (Englisch C1; Französisch, Niederländisch und Spanisch: empfohlen C1, mindestens aber B2). Sprachnachweise auf Schulzeugnissen können nicht anerkannt werden.

Besondere Einschreibevoraussetzungen

Eignungsfeststellungsprüfung
Nachweis über das Bestehen der studiengangsbezogenen Eignungsfeststellungsprüfung (PDF): eine schriftliche Prüfung wird durchgeführt; darüber hinaus wird das übersetzungsbezogene Fachwissen geprüft.

Ablauf Eignungsfeststellungsprüfung
Die studiengangsbezogene Eignungsfeststellung wird in Form einer schriftlichen Prüfung an einem Computerarbeitsplatz mit Internetzugang durchgeführt. Sie dauert pro gewählter Sprache ca. 1,5 Stunden (ca. 45 Minuten pro Sprachrichtung). Es sind dabei Übersetzungen allgemeinsprachlicher Sachtexte ins Deutsche und in die gewählte/n Fremdsprache/n anzufertigen.

Termin Eignungsfeststellungsprüfung

Die Eignungsfeststellungsprüfung findet statt am: 09.06.2018

Hinweis
Eine bestandene Eignungsfeststellungsprüfung berechtigt zur Einschreibung in beiden folgenden Wintersemestern.

Bewerbung

a) Bewerbungsverfahren für
- Deutsche sowie
- Bewerber*innen mit deutschem Hochschulabschluss
Eignungsfeststellungsprüfung am Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation (ITMK):

Die Bewerbung um die Teilnahme am Verfahren zur Feststellung der studiengangsbezogenen Eignung erfolgt über das Bewerbungsformular 1 des Instituts für Translation und Mehrsprachige Kommunikation.

Bewerbungsformular 1 (PDF)

Bewerbungsfrist: 15. April eines jeden Jahres
Informationen zum weiteren Bewerbungsverfahren erhalten Sie am Tag der Eignungsfeststellungsprüfung.
b) Bewerbungsverfahren für
- Bewerber*innen mit ausländischer Staatsangehörigkeit und ausländischem Hochschulabschluss
Bewerbung bei uni-assist sowie Bewerbung um die Teilnahme an der Eignungsfeststellungsprüfung:

Die Bewerbung sowie die Teilnahme am Verfahren zur Feststellung der studiengangsbezogenen Eignung erfolgt über uni-assist.

Die Bewerbung sowie die Teilnahme am Verfahren zur Feststellung der studiengangsbezogenen Eignung erfolgt über das nachstehende Bewerbungsformular 2 des Instituts für Translation und Mehrsprachige Kommunikation. Die erforderlichen Unterlagen sind auf dem Postweg bei der TH Köln einzureichen.

Wichtig: Bitte lesen Sie sich die Informationen zum Bewerbungsverfahren über uni-assist sorgfältig durch.

uni-assist

Bewerbungsformular 2 (PDF)

Bewerbungsfrist: 15. April eines jeden Jahres


M
M