Prof. Dr. Volker Stölting

Dr.-Ing.
Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik

Institut für Baustoffe, Geotechnik, Verkehr und Wasser (IBGVW)

Prof. Dr. Volker Stölting

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum 24b Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-2846

Sprechstunden

Sprechstunden während der Prüfungszeiten und der vorlesungsfreien Zeit

Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, Altbau, Raum 24b
Während der Prüfungszeiten fallen alle Sprech- und Beratungsstunden bei mir aus. Ausnahme : Beratungen zu Bachelor- bzw. Masterarbeiten und Studierende im 3. Prüfungsversuch. - Bitte Mail senden!

Sprechstunden während dem Sommersemester 2017
Donnerstag, 13.30 bis 15.00 Uhr
Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, Altbau, Raum 24b

Sprechstunde am 13.07.2017 verschoben
Donnerstag, 14.00 bis 15.00 Uhr
Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, Altbau, Raum 24b

Funktionen

  • stellv. Institutsleiter
  • Mitglied im Prüfungsausschuß Fak. 06 Bauingenieurwesen und Umwelttechnik

Aufgabenbereiche

  • Lehrveranstaltungen im Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen: Module Verkehrswegebau (4. Sem. /Teamteaching mit Prof. Dr. Carsten Koch und Tutor); Exkursionswoche (5. Sem. / Team Vertiefungsrichtung Verkehr); Öffentliche Verkehrssysteme (5. Sem.), Seminar für Verkehrswesen (5. Sem. / Teamteaching mit Prof. Dr. Koch und Prof. Schäfer), Bahnbau (6. Sem./Teamteaching mit LBA), Verkehrsmodelle (7. Sem.); Betreuung von Praxisprojekten und Bachelorarbeiten
  • Lehrveranstaltung im Master-Studiengang Bauingenieurwesen: Modulverantwortlicher Infrastruktur: Modul Infrastruktur Planung (2. Sem. / Teamteaching mit Prof. Dr. Feldhaus, Prof. Dr. Jokiel, Prof. Schäfer sowie externen LBA); Infrastruktur Erhalten (2. Sem. /Teamteaching mit Prof. Dr. Rudolf Hoscheid und Prof. Dr. Carsten Koch und LBA), Elektronische Modelle im Verkehrswesen (3. Sem.), Betreuung von Wissenschaftlichen Projekten und Masterarbeiten

Lehrgebiete

  • Schienenverkehr Bau-, Betrieb und Planung von Eisenbahnen und Schienenbahnen nach BOStrab
  • Öffentliche Verkehrsysteme Bau-, Betrieb und Planung von öffentlichen Verkehrsystemen
  • Verkehrsmodelle Verkehrsmodellierung, Makro- und Mikromodelle mit den Softwarepaketen VISUM und VISSIM

+Lebenslauf

1990 bis 1995 Institut für Verkehrswesen, Eisenbahnbau und -Betrieb an der Universität Hannover
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
1995 bis 2001 Kommunalverband Großraum Hannover
Angestellter, Aufgaben: Ausbau der S-Bahn Hannover für die Weltausstellung 2000 Weiterentwicklung des Schienenpersonennahverkehrs Ausbau der Bahnhöfe, P+R- und B+R-Anlagen Mitarbeit im Nahverkehrsplan
2001 bis 2004 TransTec Consult Hannover
Senior Consulter, Projekte im Bereich Ausbau von Stadtbahnen, Verkehrsmodelle ÖV,
seit 2005 Selbständiger Verkehrsplaner
Senoir Consulter, Projekte im Bereich Verkehrsmodellierung IV und ÖV, Liniennetzoptimierungen, Nahverkehrspläne, Verkehrsentwicklungskonzepte
Seit 03/2012 Professor an der FH Köln
Lehrgebiete Schienenverkehr und öffentliche Verkehrsysteme
M
M