Prof. Dr. Siegfried Stumpf

Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften

Betriebswirtschaftliches Institut Gummersbach (BIG)

Campus Gummersbach
Steinmüllerallee 1
51643 Gummersbach
Raum 2.236 Postanschrift


  • Telefon+49 2261-8196-6476

+Projekte / Kooperationen

  • Interkulturelle Kompetenz und Inklusion in der Personalauswahl der Polizei NRW
    Beteiligte Wissenschaftler: Prof. Dr. R. Leenen Projektpartner: Landesamt für Aus- und Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW Fördermittelgeber: Bundesprojekt XENOS „Integration und Vielfalt“ Laufzeit: 01/2012 bis 12/2014 Die zunehmende kulturelle Vielfalt in NRW hat dazu geführt, dass polizeiliche Arbeit interkulturelle Bezüge berücksichtigen muss. Dies hat Konsequenzen für die Personalauswahl der Polizei. Gegenstand des Projektes sind: (1) Entwicklung eines Anforderungsprofi ls, das beschreibt, worin interkulturelle Kompetenz bei Polizisten besteht, und (2) Analyse des bisherigen Auswahlprozesses im Hinblick auf die Chancengleichheit von Polizeidienst-Bewerbern mit vs. ohne Migrationshintergrund. Es wurden Befragungsmethoden zur Erhebung interkultureller Anforderungen entwickelt, angewendet und ein Anforderungsprofi l zum interkulturellen Handeln im Polizeidienst abgeleitet. Leistungsdaten zum Abschneiden im Auswahl-Test und Auswahl-Assessment- Center wurden in Bezug auf die Chancengleichheit von Bewerbern mit vs. ohne Migrationshintergrund analysiert. Ein interkulturelles Beurteilertraining für Assessoren im Assessment Center wurde entwickelt, durchgeführt und evaluiert. Zudem liegt nun ein prototypisches Verfahren zur Erfassung interkultureller Kompetenz mittels der Interviewmethodik vor. Handlungsvorschläge zur Optimierung des Auswahlprozesses wurden politischen Entscheidungsträgern präsentiert und diskutiert.
  • Entwicklungsprogramm Interkulturelle Teamkompetenz
    Kooperationspartner: International Office, Kompetenzplattform Migration, interkulturelle Bildung und Organisationsentwicklung Programm "PROFIN" Fördermittelgeber: DAAD Budget: 150.000 EUR Laufzeit: 08.2009 - 01.2012 Zu dem 2009 begonnenen PROFIN-Projekt liegen mittlerweile viele Erfahrungen und Daten vor. Projektziele sind die Integraton ausländischer Studierender, ein verbessertes Miteinander von Studierenden unterschiedlicher kultureller Herkunft und der Ausbau interkultureller Teamkompetenzen unserer Studierenden. Das Programm besteht aus drei Komponenten: (1) Einführendes Trainingsmodul zur Vorbereitung auf mehrkulturelle Teamarbeit; (2) Praxisphase mehrkultureller Teamarbeit, die wissenschaftlich und entwicklungsorientiert begleitet wird. (3) Bilanzierungsworkshop zur Erfahrungsauswertung. Mittlerweile haben über 130 Studierende das gesamte Programm absolviert und über 200 Studierende wurden in die mehrkulturelle Teamarbeit einbezogen. Evaluationen zeigen, dass das Programm auf hohe Akzeptanz stößt. Auch Forschungsfragen werden mit den im Programm anfallenden Daten bearbeitet. Es liegen mehrere Publikationen vor und Ergebnisse wurden auf Fachkongressen wie dem 7. Kongress der International Academy for Intercultural Research (24.-28. Juli 2011, Singapur) vorgestellt. Mit Studienbeiträgen konnten zudem fakultätsübergreifenden Anwendungen des Konzeptes in 2011 realisiert werden (z.B. mit Institut für Translation und mehrsprachige Kommunikation und dem Institut für Technologie in den Tropen). Das Programm wird von den Professoren Stumpf und Bitzer geleitet, verantwortliche Projektkoordinatorin ist Stefanie Gruttauer. Kooperationspartner sind das International Office und die Kompetenzplattform Migration, interkulturelle Bildung und Organisationsentwicklung.
  • Berufliche Eingliederung Alleinerziehender (BEA/BEAU)
    Programm "Netzwerk Wiedereinstieg Fördermittelgeber: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) des Landes NRW Budget: 26.000 EUR Kooperationspartner: Oberbergischer Kreis Laufzeit: 10.2008 – 05.2011 In 2009 wurden über 220 Alleinerziehende aus dem Oberbergischen Kreis zu Lebenssituation und beruflichen Aspekten befragt wurden. In 2010 wurde diese Studie durch die Unternehmensperspektive erweitert und es wurde untersucht, welche Erfahrungen und Vorstellungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie generell und speziell zur Beschäftigung von Alleinerziehenden bestehen. Auf der Grundlage eines hierfür entwickelten Interviewleitfadens wurden Personalverantwortliche aus 24 Organisationen im Oberbergischen Kreis befragt. In 2011 wurde eine Synthese aus beiden Studien erstellt und mehrere Workshops mit Funktionsträgern aus dem Bereich der Betreuung Alleinerziehender sowie mit Betroffenen wurden durchgeführt, um die Ergebnisse bekannt zu machen und deren Umsetzung einzuleiten. Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit dem Oberbergischen Kreis und dem Oberbergischen Netzwerk W durchgeführt und finanziert mit Mitteln des Landes NRW.
  • Optimierung Projektleiterauswahl (PLAUS)
    Programm: - Fördermittelgeber: Opitz-Consulting Budget: 12.500 EUR Förderzeitraum: 10.2010 - 04.2011 In diesem Projekt wurde zunächst mit empirischen Methoden eine Anforderungsanalyse für die Projektleitungstätigkeit in einem mittelständischen IT-Unternehmen durchgeführt. Ziel die Anforderungsanalyse war die Gewinnung eines differenzierten und klaren Anforderungsprofils für Projektleiter in diesem konkreten Unternehmen. Auf dieser Basis wurde eine Methodik zur Durchführung von Auswahlinterviews entwickelt. Bestandteile dieser Methodik sind eine Sammlung anforderungsorientierter verhaltensbeschreibender und situativer Fragestellungen, ein übergeordneter Interviewleitfaden sowie Auswertungssystematiken. Die Methodik wurde im Unternehmen erprobt und unterstützt von Interviewerschulungen im Unternehmen implementiert. Projektmitarbeiter war Wirt.Ing. (BA) Sebastian Becker.
  • Analyse der Ethikkodizes der DAX-30-Unternehmen (2009)
    Ethikkodizes (Code-of-Conducts) sind Dokumente, in denen Unternehmen Verhaltenserwartungen an ihre Mitarbeiter formulieren und insbesondere festhalten, welches Mitarbeiterverhalten moral-ethischen Gesichtspunkten genügt und als verantwortliches Handeln zu betrachten ist bzw. welches Verhalten nicht diesen Kriterien entspricht. Ethikkodizes sind mittlerweile in erheblichem Umfang verbreitet, unter den DAX-30-Unternehmen hat z.B. die deutliche Mehrzahl einen eigenen Ethikkodex entwickelt. In dem Projekt werden die Ethikkodizes der DAX-30-Unternehmen einer qualitativen Inhaltsanalyse unterzogen, um herauszuarbeiten, welche spezifischen Verhaltensgebote und -verbote in den Kodizes formuliert sind. Die Analyse der Ethikkodizes erfolgt dabei in Orientierung an dem wissenschaftlichen Konzept des Organizational-Citizenship-Behavior sowie an Begriffssystemen zum kontraproduktiven Verhalten. Das Projekt wird gefördert vom Arbeitskreis Assessment Center e.V.

+Publikationen

Beiträge in Büchern und Zeitschriften

  • "Adverse Impact in der Personalauswahl einer deutschen Behörde: Eine Analyse ethnischer Subgruppendifferenzen."
    Stumpf, S., Leenen, W. R. & Scheitza, A., German Journal of Human Resource Management (Zeitschrift für Personalforschung), 2016
    DOI: 10.1177/2397002216637289
  • "What is ethical competence? The role of empathy, personal values, and the Five-Factor Model of Personality in ethical decision-making."
    Pohling, R., Bzdok, D., Eigenstetter, M., Stumpf, S., & Strobel, A., Journal of Business Ethics, 137(3), 449-474, 2016
    Doi: 10.1007/s10551-015-2569-5
  • "Kulturfairness in der Personalauswahl." In "Interkulturelle Öffnung der Verwaltung – Konzepte, Probleme, Beispiele"
    Leenen, W. R., Stumpf, S. & Scheitza, A., Duisburg: Oppenberg, S. 103-111, 2014, Hg.: H. Uske, A. Scheitza, S. Düring-Hesse & S. Fischer
  • "Innovation facilitation: Scaling project–oriented teaching and learning in engineering education." In "The shift from teaching to learning: Individual, collective and organizational learning through gaming simulation. [...]"
    Bitzer, A., Koeppe, G., Stumpf, S., Bagiu, P. & Gruttauer, S., ISAGA: Dornbirn, pp. 98-104, 2014, Hg.: W. C. Kriz, T. Eiselen & W. Manahl
    In "The shift from teaching to learning: Individual, collective and organizational learning through gaming simulation.Proceedings of the 45th Conference of the International Simulation and Gaming Association."
  • "'Interkulturelle Kompetenz' in der Personalauswahl – Konzeptualisierung und Integration in bestehende Auswahlsysteme." In "Interkulturelle Arbeitskontexte. Beiträge zur empirischen Forschung"
    Leenen, W. R., Stumpf, S. & Scheitza, A., Stuttgart: ibidem, S. 227-257, 2014, Hg.: F. Barié-Wimmer, K. von Helmolt & B. Zimmermann
  • "Interkulturelle Kompetenz als Anforderungsmerkmal in der Personalauswahl." In "Interkulturelle Öffnung der Verwaltung – Konzepte, Probleme, Beispiele "
    Leenen, W. R., Stumpf, S. & Scheitza, A., Duisburg: Oppenberg, S. 91-102, 2014, Hg.: H. Uske, A. Scheitza, S. Düring-Hesse & S. Fischer
  • "Editorial zum Themenheft Kompetenzmanagement-Ansätze"
    Höft, S., Goerke, P. & Stumpf, S., Wirtschaftspsychologie, 16(1), 3-4, 2014
  • "'Große Schwester, nicht nur Nanny' – Möglichkeiten zur Attraktivitätssteigerung im Au-pair-Programm. "
    Abt, H. & Stumpf, S., IJAB journal, 7, 27-28, 2013
  • "Einleitende Bemerkungen" In "Technik und Kultur. Anwendungsorientierte Beiträge zu einem Spannungsfeld"
    Stumpf, S., Schuch, E. & Meyer, U., Lengerich: Pabst Science Publishers, S. 7-12, 2013, Hg.: S. Stumpf, E. Schuch und U. Meyer
  • "Technische Ausbildung in Zeiten globalisierten Handelns – Schlüsselqualifikation interkulturelle Teamkompetenz" In "Technik und Kultur. Anwendungsorientierte Beiträge zu einem Spannungsfeld"
    Gruttauer, S., Stumpf, S. & Bitzer, A., Lengerich: Pabst Science Publish, S. 167-183, 2013, Hg.: S. Stumpf, E. Schuch & U. Meyer
  • "Edel sei der Mensch, hilfreich und gut: Begriffs- und Standortbestimmung ethischer Kompetenz." In "Arbeitskreis Assessment Center e.V. (Hrsg.), Talent(e) entdecken und fördern: Personaldiagnostik als Wettbewerbsvorteil [...]"
    Strobel, A., Pohling, R., Schöpe, A., Eigenstetter, M. & Stumpf, S., Lengerich: Pabst Science Publishers, S. 171-182, 2013
    In: "Arbeitskreis Assessment Center e.V. (Hrsg.), Talent(e) entdecken und fördern: Personaldiagnostik als Wettbewerbsvorteil, Dokumentation zum 8. Deutschen Assessment-Center-Kongress"
  • "Planspiele" In "Management-Diagnostik" (4. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage)
    Stumpf, S., Göttingen: Hogrefe, S. 700-709, 2013, Hg.: W. Sarges
  • "Eine kulturvergleichende Fallstudie zur Förderung interkultureller Kompetenz." In "Kultur zwischen Standard und Kreativität. Interkulturelle Impulse"
    Stumpf, S., Thomas, A. und Panggabean, H., Berlin: Berlin Academic / Bloomsbury Verlag, S.191-205, 2012, Hg.: U. Zeutschel und St. Kammhuber
  • "Überlegungen zur Anwendung der Verhaltensplanspielmethodik in der Interkulturellen Psychologie." In "Kultur zwischen Standard und Kreativität. Interkulturelle Impulse"
    Stumpf, S., Berlin: Berlin Academic / Bloomsbury Verlag, S. 151-171, 2012, Hg.: U. Zeutschel und St. Kammhuber
  • "Reflexion als Intervention: Vorgehensweise und Erfahrungen. Einzel- und Teamreflexion als Faktor des Kompetenzerwerbs im Projekt Interkulturelle Teamkompetenz." In "Schreiben(d) lernen im Team. Ein Seminarkonzept für innovative Hochschullehre"
    Gruttauer, St. & Stumpf, S., Wiesbaden: Springer: VS, S. 119-136, 2012, Hg.: K. Draheim, F. Liebetanz & St. Vogler-Lipp
  • "Diagnostik ethischer Kompetenz" In "Ethik im Personalmanagement. Zentrale Konzepte, Ansätze und Fragestellungen"
    Eigenstetter, M., Strobel, A. & Stumpf, S., München und Mering: Rainer-Hampp-Verlag, S. 225-246, 2012, Hg.: St. Kaiser & A. Kozica
  • "Was Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun und lassen sollten … Eine Inhaltsanalyse von Verhaltenskodizes der DAX-30-Unternehmen aus organisationspsychologischer Sicht"
    Stumpf, S., Höft, St. & de Ponte, U., Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), 12(3), 429-460, 2011
  • "Die Studien BEA und BEAU zur Situation Alleinerziehender im Oberbergischen Kreis: Eine Synthese."
    Stumpf, S., Gummersbach: Oberbergischer Kreis, 2011
  • "Internationalisierung und Erforschung interkultureller Kommunikation am Beispiel der Fachhochschule Köln." In "Methodische Vielfalt in der Erforschung interkultureller Kommunikation an deutschen Hochschulen"
    Stumpf, S., Frankfurt am Main: Peter Lang, S. 241-246, 2011, Hg.: E. Bosse, B. Kreß & St. Schlickau
  • "Plurikulturelle studentische Arbeitsgruppen als Ansatz zur Förderung der Integration ausländischer Studierender." In "Perspektiven interkultureller Kompetenz"
    Stumpf, S., Gruttauer, St. & Bitzer, A., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 280-296, 2011, Hg.: W. Dreyer & U. Hößler
  • "Intercultural Teams" In "Handbook of Intercultural Communication and Cooperation. Basics and Areas of Application"
    Stumpf, S., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, pp. 301-312, 2010, Hg.: A. Thomas, E.-U. Kinast & Schroll-Machl, S.
  • "Intercultural Leadership and Management" In "Handbook of Intercultural Communication and Cooperation. Basics and Areas of Application"
    Stumpf, S., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, pp. 287-300, 2010, Hg.: A. Thomas, E.-U. Kinast & Schroll-Machl, S.
  • "Intercultural Management" In "Handbook of Intercultural Communication and Cooperation. Basics and Areas of Application"
    Stumpf, S., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, pp. 203-215, 2010, Hg.: A. Thomas, E.-U. Kinast & Schroll-Machl, S.
  • "Die Beschäftigung von Alleinerziehenden aus der Sicht von Unternehmen: Eine Studie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Oberbergischen Kreis"
    Stumpf, S., Gummersbach: Oberbergischer Kreis, 2010
  • "Die Nachweise International aus der Sicht von Jugendlichen, Trägern und Fachkräften der internationalen Jugendarbeit: eine Evaluationsstudie." In "Forum Jugendarbeit International 2008-2010 – Internationale Jugendarbeit und Chancengleichheit"
    Stumpf, S., de Ponte, U. & Stumpf, M., Bonn: IJAB e.V., S. 348-362, 2010, Hg.: IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
  • "Wirtschaftsethik trifft Organisationspsychologie: Spiegeln Ethikkodizes organisationspsychologische Konzepte zum (un-)moralischen Verhalten wider?" In "Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. [...]"
    Stumpf, S., Höft, St. & de Ponte, U., Lengerich: Pabst Science Publishers,S. 427-434, 2009, Hg.: G. Raab & A. Unger
    In "Der Mensch im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Tagungsband zur 15. Fachtagung der 'Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie', Ludwigshafen, 10.-11. Juli 2009"
  • "Das Integrierte Potenzial-Assessment. Vorschlag für ein nachhaltig wirksames Diagnose- und Förderkonzept im Übergangsmanagement Schule-Beruf."
    De Boer, B., Stumpf, S. & Wagner, K., Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 60(6), 421-429, 2009
  • "Buchrezension: Salas, E., Goodwin, G. & Burke, D. S. (Eds.), 2009, Team Effectiveness in Complex Organizations. Cross-Disciplinary Perspectives and Approaches."
    Stumpf, S, Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 53(4), 200-202, 2009
  • "BEA – Berufliche Eingliederung Alleinerziehender. Studie zur Lebenssituation der Alleinerziehenden im Oberbergischen Kreis im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie."
    Stumpf, S., Gummersbach: Oberbergischer Kreis, 2009
  • "Potenzial-Assessment als Diagnose- und Förderinstrument im Übergang Schule-Beruf" In "Diagnostische Kompetenz: Entwickeln und anwenden., Dokumentation zum 7. Deutschen Assessment-Center-Kongress."
    Böhme, J., De Boer, B., Bolte E.-A., Stumpf, S. & Wagner, K., Lengerich: Pabst Science Publishers,S. 470-488, 2008, Hg.: Arbeitskreis Assessment Center e.V.
  • "Ist ethische Kompetenz messbar? Möglichkeiten und Grenzen der Diagnostik." In "Diagnostische Kompetenz: Entwickeln und anwenden., Dokumentation zum 7. Deutschen Assessment-Center-Kongress."
    Stumpf, S., Ebert, P., Höft, St., Seidel, K., Lengerich: Pabst Science Publishers,S. 167-189, 2008, Hg.: Arbeitskreis Assessment Center e.V.
  • "Ethische Kompetenz und verantwortliches Handeln in Unternehmen. Ethikkodizes … und was noch?" In "Diagnostische Kompetenz: Entwickeln und anwenden., Dokumentation zum 7. Deutschen Assessment-Center-Kongress."
    Stumpf, S., Höft, St. & De Ponte, Ulrike, Lengerich: Pabst Science Publishers, S. 346-369, 2008, Hg.: Arbeitskreis Assessment Center e.V.
  • "Interkulturelle Bezüge im Studium der Ingenieurwissenschaften – Erfahrungen und Konsequenzen am Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln" In "Technik und Kultur, Wildauer Schriftenreihe Interkulturelle Kommunikation, Band 6"
    Bongards, M., Stumpf, S. und Leenen, W.R., Berlin: Verlag News & Media,S. 198-216, 2008, Hg.: O. Rösch
  • "Expertise zur nachhaltigen regionalen Implementierung eines potenzialorientierten Assessment-Verfahrens im Übergang von Schule zu Beruf." In "Das integrierte Potenzial-Assessment iPASS – Ein Diagnose- und Förderkonzept im Übergang Schule-Beruf"
    Stumpf, S., Böhme, J. & Bolte, E.-A., Berlin: AWO Bundesverband e.V., S. 9-65, 2008, Hg.: Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.
  • "Interkultureller Dialog in Organisationen" In "Psychologie des interkulturellen Dialogs"
    Stumpf, S., Leenen, W. R. & Scheitza, A., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 150-174, 2008, Hg.: A. Thomas
  • "Kooperationsmanagement: Kommunikation, Verantwortung, Vertrauen, Zuständigkeit – Voraussetzungen für gelingende Kooperation." In "Dokumentation der DAAD/DSW-Kooperationstagung 4. bis 5. September 2007 in Koblenz"
    Stumpf, S., Berlin: Deutsches Studentenwerk, S. 39-54, 2008, Hg.: Servicestelle Interkulturelle Kompetenz des Deutschen Studentenwerkes
  • "Assessment Center für den internationalen Personenaustausch" In "Interkulturelle Kompetenz im Wandel. Band 1: Grundlegungen, Konzepte und Diskurse"
    Stumpf, S., Frankfurt, Main: IKO – Verlag für Interkulturelle Kommunikation, S. 197-215, 2007, Hg.: M. Otten, A. Scheitza & A. Cnyrim
  • "Assessment Center" In "Lexikon für Arbeitsgestaltung"
    Stumpf, S., Wiesbaden: Universum Verlagsanstalt, 2007, Hg.: K. Landau
  • "How Do Organizations Allocate Rewards? The Predictive Validity of National Values, Economic and Organizational Factors Across Six Nations."
    Fischer, R., Smith, P. B., Richey, B., Ferreira, M. C., Assmar, E. M. L., Maes, J. & Stumpf, S., Journal of Cross-Cultural Psychology, 38(1), 3-18, 2007
  • "Rezension des Buches von Thornton, George C. III und Rupp, D. E., 2006. Assessment centers in human resource management: Strategies for prediction, diagnosis, and development. Mahwah, NJ: Lawrence Erlbaum."
    Stumpf, S., Wirtschaftspsychologie, 8(4), 83-84, 2006
  • "Interkulturelle Assessment Center: Anforderungen und Gestaltungsempfehlungen"
    Ehret, A. & Stumpf, S., Wirtschaftspsychologie, 8(4), 20-30, 2006
  • "Das AC ist alles andere als tot"
    Stumpf, S, Höft, St. & Neubauer, R., ManagerSeminare, 104, 77-78, 2006
  • "Interkulturalität in der Personal-, Team- und Organisationsentwicklung"
    Stumpf, S., Gruppendynamik und Organisationsberatung, 37(1), 33-49, 2006
  • "BEKA: Ein Beobachtungsverfahren zur Konfliktprozessanalyse in mehrkulturellen Arbeitsgruppen"
    Ellgas, A., Stumpf, S. & Thomas, A., Wirtschaftspsychologie, 7, 6-18, 2005
  • "Positive auto-stereotyping and self-construal as predictors of national identification"
    Smith, P.B., Giannini, M., Helkama, K., Maczynski, J., & Stumpf, S., . Revue International de Psychologie Sociale, 18, 65-90, 2005
  • "Beruf - Berufung - Professionalität. Personenentwicklung und Teamentwicklung machen den Unterschied"
    Sigloch, W. & Stumpf, S., Geno - Zeitschrift des Württembergischen Genossenschaftsverbandes, 4/05, 7-15, 2005
  • "Herausforderungen internationaler Arbeitsfelder: Die Entwicklung eines Förder-Assessment-Centers für MitarbeiterInnen der internationalen Jugendarbeit." In "Aus Konfusion, Kontroversen und Konzepten wächst Kompetenz [...]"
    Egger, J., Ehret, A., Giebel, K. & Stumpf, S., Lengerich: Pabst Science Publishers, 2005, Hg.: Arbeitskreis Assessment Center e.V.
    In: "Aus Konfusion, Kontroversen und Konzepten wächst Kompetenz, Dokumentation zum 6. Deutschen Assessment-Center-Kongress."
  • "FAIJU: Ein Förder-Assessment-Center für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der internationalen Jugendarbeit." In "Forum Jugendarbeit International 2004/05"
    Egger, J., Ehret, A., Giebel, K. & Stumpf, S., Bonn: IJAB e.V., S. 236-253, 2005, Hg.: Internationaler Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) e.V.
  • "Synergie in multikulturellen Arbeitsgruppen." In "Internationales Personalmanagement. Neue Aufgaben, neue Lösungen"
    Stumpf, S., Mering: Rainer Hampp Verlag, S. 115-144, 2005, Hg.: G. K. Stahl, W. Mayrhofer & T. M. Kühlmann
  • "Vorwort der Herausgeber." In "Assessment Center. Von der Auftragsklärung bis zur Qualitätssicherung. Ein Handbuch von Praktikern für Praktiker"
    Sünderhauf, K., Stumpf, S. & Höft, S., Lengerich: Pabst Science Publishers, S. 11-16, 2005, Hg.: K. Sünderhauf, S. Stumpf & S. Höft
  • "FAST: Förder-Assessment-Center für Studierende - Auch an Universitäten ist Fachwissen nicht alles."
    Graner U., Heiss, S., Joscht, P., Stahl, N., Stengel, V., Symanzik, T. & Stumpf, S., eZeitschrift für Hochschuldidaktik, 01, 52-79, 2004
  • "Organisationspsychologische Aspekte im Kulturvergleich" In "Kulturvergleichende Psychologie"
    Stumpf, S. & Kammhuber, S, (2. überarbeitete und erweiterte Auflage, S. 487-514). Göttingen: Hogrefe-Verlag, 2003, Hg.: A. Thomas
  • "Projektgruppen" In "Teamarbeit und Teamentwicklung"
    Zeutschel, U. & Stumpf, S., Göttingen: Hogrefe, S. 431-445, 2003, Hg.: S. Stumpf & A. Thomas (Hrsg.),
  • "Der Weg zum Team. Ein Modellversuch in einem Finanzdienstleistungsunternehmen" In "Teamarbeit und Teamentwicklung"
    Bögle, G., Kupka, R. & Stumpf, S., Göttingen: Hogrefe, S. 541-563, 2003, Hg.: S. Stumpf & A. Thomas
  • "Gruppenreflexivität als Determinante der Effektivität und Weiterentwicklung von Arbeitsgruppen" In "Teamarbeit und Teamentwicklung"
    Stumpf, S., Klaus, C. & Süßmuth, B., Göttingen: Hogrefe,S. 143-165, 2003, Hg.: S. Stumpf & A. Thomas
  • "Einleitung" In "Teamarbeit und Teamentwicklung"
    Stumpf, S. & Thomas, A., S. IX-XXXV, Göttingen: Hogrefe, 2003, Hg.: S. Stumpf & A. Thomas
  • "Assessment Center als Instrument zur Entwicklung von Fach- und Führungskräften auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendreisen" In "Praxishandbuch Kinder- und Jugendfreizeiten"
    Stumpf, S., Thomas, A. & Müller, W., Jugendfreizeiten (Loseblattwerk), Heft 24 (S. 1-16), 08/2003, Hg.: W. Müller
  • "Ziele und Konstruktionsprinzipien eines Verhaltensplanspieles" In "Manager verändern – Veränderung managen. Wirksame Strategien zur Planung und Durchführung von Veränderungsprozessen"
    Neubauer, R. & Stumpf, S., Norderstedt: Books on Demand GmbH, S. 25-43, 2003, Hg.: R. Neubauer
  • "Interkulturelles Management" In "Handbuch interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 2: Länder, Kulturen und interkulturelle Berufstätigkeit"
    Stumpf, S., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht,S. 245-258, 2003, Hg.: A. Thomas, S. Kammhuber & S. Schroll-Machl
  • "Interkulturelles Management" In "Handbuch interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 1: Grundlagen und Praxisfelder"
    Stumpf, S., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 229-242, 2003, Hg.: A. Thomas, E. Kinast & S. Schroll-Machl
  • "Interkulturelles Führen und Managen" In "Handbuch interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 1: Grundlagen und Praxisfelder"
    Stumpf, S., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 324-339, 2003, Hg.: A. Thomas, E. Kinast & S. Schroll-Machl
  • "Interkulturelle Arbeitsgruppen" In "Handbuch interkulturelle Kommunikation und Kooperation, Band 1: Grundlagen und Praxisfelder"
    Stumpf, S., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 340-353, 2003, Hg.: A. Thomas, E. Kinast & S. Schroll-Machl
  • "Face and facework in conflicts with parents and siblings: A cross-cultural comparison of Germans, Japanese, Mexicans, and U.S. Americans."
    Oetzel, J., Ting-Toomey, S., Chew-Sanchez, M., Harris, R., Wilcox, R. & Stumpf, S., Americans. Journal of Family Communication, 3(2), 67-93, 2003
  • "Training interkultureller Kompetenz mit dem Verhaltensplanspiel Atlanticon"
    Stumpf, S., Michel, T., Sokolowski, M. & Wenzl, A., Wirtschaftspsychologie aktuell, 10(2), 47-53, 2003
  • "Assessment Center als Instrument zur Förderung der Handlungskompetenz von Fach-und Führungskräften in der internationalen Jugendarbeit" In "Forum Jugendarbeit International 2003"
    Stumpf, S., Thomas, A., Zeutschel, U. & Ruhs, D., Bonn: IJAB e.V., S. 70-91, 2003, Hg.: Internationaler Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) e.V.
  • "Aspekte interkulturellen Führungsverhaltens" In "Interkulturelles Management"
    Thomas, A. & Stumpf, S., Berlin: Springer, (3., vollständ. überarbeitete und erweitere Auflage, S. 69-107), 2003, Hg.: N. Bergemann & A. L. J. Sourisseaux
  • "Training interkultureller Kompetenz" In "Interkulturelles Management"
    Thomas, A., Hagemann, K. & Stumpf, S., Berlin: Springer, (3., vollständ. überarbeitete und erweitere Auflage, S. 237-272), 2003, Hg.: N. Bergemann & A. L. J. Sourisseaux
  • "Macht und Veränderung in Organisationen: Grundlagen, Kreisprozesse, Gestaltungsmöglichkeiten"
    Gerlacher, C. & Stumpf, S., Zeitschrift für Transaktionsanalyse, 19(2), 93-116, 2002
  • "Verhaltensplanspiele als Methode des interkulturellen Trainings: Gestaltungsprinzipien, Forschungsergebnisse und praktische Implikationen" In "Global denken – vor Ort handeln. Beiträge zur Wirtschaftspsychologie 2002"
    Stumpf, S., Ellgas, A., Michel, T., Ruhs, D., Sokolowski, M. & Wenzl, A., Heidelberg: R. v. Decker´s Verlag, S. 123-125, 2002, Hg.: S. M. Schmitz-Buhl
  • "Zur Bedeutung der Aufgabenstellung für die Effektivität plurikultureller Arbeitsgruppen" In "Sozialpsychologie interkultureller Beziehungen"
    Stumpf, S., Lengerich: Pabst Science Publishers, S. 122-150, 2002, Hg.: E. H. Witte
  • "Assessment-Center-Entwicklung als Lernprojekt: Das Regensburger FAST-Projekt und seine Relevanz für die betriebliche Nachwuchsförderung" In "Weiterentwicklungen der Assessment Center-Methode"
    Stumpf, S. , Graner, U. & Symanzik, Th., Göttingen: Hogrefe, (2., überarbeitete und erweiterte Auflage, S. 125-141), 2001, Hg.: W. Sarges
  • "Interkulturelle Kompetenz aus psychologischer Perspektive" In "Personalwirtschaft ohne Grenzen? Die Arbeitsmärkte zwischen Internationalisierung und Ordnungspolitik"
    Stumpf, S., Bonn: Bundesanstalt für Arbeit, S. 50-57, 2001, Hg.: Bundesanstalt für Arbeit, Zentralstelle für Arbeitsvermittlung
  • "Synergy effects in multinational work groups: What we know and what we don´t know" In "Developing global business leaders: Policies, processes, and innovations"
    Stumpf, S. & Zeutschel, U., Westport: Quorum Books, pp. 175-194, 2001, Hg.: M. E. Mendenhall, T. M. Kühlmann & G. K. Stahl
  • "Modelle zur Effektivität internationaler Arbeitsgruppen"
    Stumpf, S., Wirtschaftspsychologie, 7(II), 2-12, 2000
  • "Effektivität internationaler Arbeitsgruppen" In "Kulturthema Kommunikation: Konzepte - Inhalte - Funktionen"
    Stumpf, S., Möhnesee: Résidence Verlag, S. 159-174, 2000, Hg.: A. Wierlacher
  • "Effektivität internationaler Arbeitsgruppen"
    Stumpf, S., Schriftenreihe des Instituts für Internationale Kommunikation und Auswärtige Kulturarbeit (IIK Bayreuth), Heft 5. Bayreuth: IIK Bayreuth, 2000
  • "How to cope with the diversity of diversity research on groups: Some outlines for future empirical research, theory building and practical applications"
    Stumpf, S. & Thomas, A., Psychologische Beiträge, 41(3), 403-421, 1999
  • "Diversity and synergy: An analysis of the synergy-concept"
    Stumpf, S., Psychologische Beiträge, 41(3), 272-287, 1999
  • "Editors´ Preface - Some Introducing Remarks"
    Stumpf, S. & Thomas, A., Psychologische Beiträge, 41(3), 219-225, 1999
  • "Interaktion und Kommunikation" In "Allgemeine Heilpädagogik: Eine interdisziplinäre Einführung. Band II: Exemplarische Ausschnitte der Wirklichkeit"
    Stumpf, S. & Thomas, A., Luzern: Edition SZH/SPC, S. 119-135, 1999, Hg.: H. Dohrenbusch & J. Blickenstorfer
  • "Wann man von Synergie in Gruppen sprechen kann: Eine Begriffsanalyse"
    Stumpf, S., Gruppendynamik, 30(2), 191-206, 1999
  • "Heterogenität in Gruppen. Editorial"
    Thomas, A. & Stumpf S., Gruppendynamik, 30(2), 111-115, 1999
  • "Management von Heterogenität und Homogenität in Gruppen"
    Stumpf, S. & Thomas, A., Personalführung, 32(5), 36-44, 1999
  • "Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Verhaltensplanspielen in psychologischer Forschung und Anwendung" In "Beiträge zur Angewandten Psychologie, 4. Deutscher Psychologentag des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen [...]"
    Stumpf, S. & Neubauer, R., Bonn: Dt. Psychologen-Verlag, S. 407-411, 1997, Hg.: G. Richardt, G. Krampen & H. Zayer
    In: "Beiträge zur Angewandten Psychologie, 4. Deutscher Psychologentag des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) in Würzburg 1997"
  • "Verhaltensplanspiele als Personalentwicklungsmethode - ein Erfahrungsbericht aus der Bayerischen Landesbank" In "Beiträge zur Angewandten Psychologie, 4. Deutscher Psychologentag des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen [...]"
    Kupka, R. & Stumpf, S., Bonn: Dt. Psychologen-Verlag, S. 661-664, 1997, Hg.: G. Richardt, G. Krampen & H. Zayer
    In: "Beiträge zur Angewandten Psychologie, 4. Deutscher Psychologentag des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) in Würzburg 1997"
  • "Ein Verhaltensplanspiel als Generator von Veränderungsprozessen" In "Arbeitskreis Assesment Center e.V. (Hrsg.), "Assessment Center als Instrument der Personalentwicklung: Schlüsselkompetenzen, Qualitätsstandards, Prozeßoptimierung"
    Stumpf, S., Knorr-Neubauer, M. & Baugut, B., Hamburg: Windmühle, S. 411-421, 1996, Hg.: Arbeitskreis Assesment Center e.V.
  • "Complex problem solving: Determining the quality of human problem solving by operations research tools - an interdisciplinary approach"
    Kolb, S., Petzing, F. & Stumpf, S., The German Journal of Psychology, 17, 300-301, 1993
  • "Möglichkeiten und Grenzen des Operations Research bei der Bestimmung der Problemlösegüte von Probanden beim Komplexen Problemlösen: Ein interdisziplinärer Ansatz" In "Bericht zum 38. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie"
    Kolb, S., Petzing, F. & Stumpf, S., Göttingen: Hogrefe, S. 650-657, 1993, Hg.: L. Montada
  • "Interdisziplinäre Analysen eines computersimulierten komplexen Problembereichs" In "Mehrdimensionale Lehr-Lern-Arrangements: Innovationen in der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung"
    Kolb, S., Petzing, F. & Stumpf, S., Wiesbaden: Gabler, S. 635-636, 1992, Hg.: F. Achtenhagen & E.G. John
  • "Komplexes Problemlösen: Bestimmung der Problemlösegüte von Probanden mittels Verfahren des Operations Research - ein interdisziplinärer Ansatz"
    Kolb, S., Petzing, F. & Stumpf, S., Sprache & Kognition, 11, 115-128, 1992

Bücher und Herausgeberwerke

  • "Schwerpunktheft: Kompetenzmanagement-Ansätze in der beruflichen Eignungsdiagnostik"
    Wirtschaftspsychologie, 16(1), 2014, Hg.: Höft, St., Goerke, P. & Stumpf, S.
  • "Technik und Kultur. Anwendungsorientierte Beiträge zu einem Spannungsfeld"
    Lengerich: Pabst Science Publishers, 2013, Hg.: Stumpf, S., Schuch, E. & Meyer, U.
  • "Schwerpunktheft: Personaldiagnostik"
    Wirtschaftspsychologie, 12(2), 1010, Hg.: Höft, S., Stumpf, S. & Sünderhauf, K.
  • "Schwerpunktheft: Assessment Center: Fundierte Lösungen für die Personalauswahl und -entwicklung"
    Wirtschaftspsychologie, 9(4), 2006, Hg.: Höft, S., Stumpf, S. & Sünderhauf, K.
  • "Assessment Center. Von der Auftragsklärung bis zur Qualitätssicherung. Ein Handbuch von Praktikern für Praktiker"
    Lengerich: Pabst Science Publishers, 2005, Hg.: Sünderhauf, K., Stumpf, S. & Höft, S.
  • "Teamarbeit und Teamentwicklung"
    Göttingen: Hogrefe, 2003, Hg.: Stumpf, S. & Thomas, A.
  • "Diversity and group effectiveness"
    Lengerich: Pabst Science Publishers, 2000, Hg.: Stumpf, S. & Thomas, A.
  • "Schwerpunktheft: Heterogenität in Gruppen"
    Gruppendynamik, 30(2), 111-205, 1999, Hg.: Thomas, A. & Stumpf, S.
  • "Diskussionsprozeß und Gruppeneffektivität beim Lösen komplexer ökonomischer Probleme"
    Stumpf, S., Probleme (Schriftenreihe Handeln und Entscheiden in komlexen ökonomischen Situationen, Band 4). Heidelberg: Physica-Verlag, 1992
M
M