Prof. Dr. Michael Brunner

Dr.-Ing.
Prof. Dr. Michael Brunner

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum HW-02-43 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-2282

Lehrgebiete

  • Elektronik 1 elektronische Bauelemente und ihre Eigenschaften (Diode, Transistor, FET, IGBT, Thyristor, Unijunktion-Transistor, Operationsverstärker)
  • Elektronik 2 elektronische Schaltungen mit bekannten Bauelementen aus Elektronik 1( Gleichrichterschaltung, Verstärkerschaltung, Kippstufen, TTL, CMOS, Strom- und Spannungs-Stabilisierung)
  • Entwurf und Simulation von elektronischen Schaltungen Simulation von Schaltungen mit der Software Multisim
  • Dickschichttechnik Herstellung von elektronischen Schaltungen in Siebdrucktechnik
  • Entwurf von Leiterplattenlayouts Entwurf von Layouts von Platinen mit dem Programm Ultiboard

+Lebenslauf

1973-1974 Grundwehrdienst bei der Bundeswehr
1974-1980 Studium der Elektrotechnik an der Ruhr-Universität Bochum
1980 Abschluss der Diplomarbeit am Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik bei Prof. Dr. Hahn
1980 bis 1985 Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik, Arbeitsgruppe Prof. Dr. Hahn, Ruhr-Universität Bochum
wissenschaftlicher Mitarbeiter
1985 Promotion bei Prof. Dr. Hahn, Thema der Dissertation: Alterungsverhalten von Tunnelkontakten auf einkristallinem Tantal und Niob
1985 bis 1990 RW-TÜV in Essen, Zentralabteilung Elektrotechnik und Fördertechnik im Bergbau
MItarbeiter, ab 1988 Anerkennung als Sachverständiger für elektrische Anlagen über und unter Tage durch das Landesoberbergamt NRW
1990 bis 2002 Fachhochschule Köln, Fachbereich elektrische Energietechnik
Professor
ab 2002 Fachhochschule Köln, Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Professor
M
M