Maria-Anna Worth

M.A.

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Bildungsübergänge

Maria-Anna Worth

Campus Südstadt
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Raum 126 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-5142

Funktionen

  • Leiterin Akademisches Schreibzentrum
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kompetenzwerkstatt
  • Koordinatorin für Schreibintensive Lehre im Expertisezirkel Schreibdidaktik
  • Vertreterin der TH Köln in der gefsus Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung

Aufgabenbereiche

  • Programmentwicklung wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
  • Schreibberatung und Schreibtrainings
  • Koordinatorin MatheHelpDesk und Mathematikvorkurse

+Sonstiges

Publikationen (Auswahl):

- Worth, Maria-Anna (2015): Rechnen mit Kopf und Kreide. In: DUZ 12/15, S. 73-75.

- Worth, Maria-Anna u. Matheis, Ilona (2013): Über die Kunst Tutoren zu gewinnen. In: Kröpke, Heike u. Ladwig, Annette (Hrsg.): Tutorienarbeit im Diskurs. Berlin, S. 89-105.

- Worth, Maria-Anna (2007): Schreiben und Lesen im Studium. Online in: www.lehridee.de. Bielefeld.

- Worth, Maria-Anna und Weinem, Martina (1999): Gezielt bewerben für Praktika im Studium. Niedernhausen/Ts. 144 Seiten.

- Worth, Maria-Anna (1997): Berufsbezogen studieren. Mit Praktika sinnvoll das Studium ergänzen. In: Hakvoort, Renate (Hrsg.): Berufsbezogen studieren. Marburg, S. 16-23 u. 92-109.

- Worth, Maria-Anna (1997a): Studierende - Absolventen - Ehemalige. In: Festschrift des ISS der Universität Duisburg. Duisburg, S. 25-32.



Neuere Vorträge:

2018: Leseregie führen durch leseorientierte Einleitungen. Tagung "Schreiben(d) lehren, fördern und beraten" des Schreibzentrums der FHWien der WKW. Wien, 7. Dezember.

2018: Der MatheHelpDesk der TH Köln. 3. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) und der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM). Paderborn, 5.-9. März.

M
M