Judith Knabe

Dipl. Sozialarbeiterin, M.A.
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Institut für Angewandtes Management und Organisation in der Sozialen Arbeit (IMOS)

Sprechstunden


Campus Südstadt, Ubierring 48, Raum 1.40
Liebe Studierende, bitte schicken Sie mir eine Mail und wir vereinbaren gemeinsam einen Sprechstunden-Termin.

Funktionen

  • Bibliotheksbeauftragte

Lehrgebiete

  • Methodische Grundlagen beruflichen Handelns, Methoden und Theorien der Sozialen Arbeit, Durchführung von Lehrforschungsprojekten,Lehre in den Modulen 2,4,6,12,14,17 und 18 sowie im Praxiszentrum Resozialisierung und berufliche Wiedereingliederung Gemeinwesenarbeit, Sozialraumorientierung, Lokale Ökonomie, Armut und Soziale Ungleichheit, Wohnungslosigkeit, Beschäftigungsförderung und Erwerbslosenarbeit

Forschungsgebiete

  • Promotionsvorhaben zum Thema: "Wohnungspolitik als Sozialpolitik für nicht-marktfähige Gruppen – Ausschließungs- und Bewältigungsprozesse von Adresse_innen Sozialer Arbeit im urbanen Raum” (Arbeitstitel) Das Vorhaben beschäftigt sich u.a. mit den Auswirkungen von städtischen Segregationsprozessen im Bereich der sozialen Absicherung des Wohnens. Dabei liegt der Fokus der Untersuchung zum einen auf einer geplanten Netzwerkanalyse zur Frage der Beschaffung v

+Publikationen

  • Städtische Quartiere gestalten - Kommunale Herausforderungen und Chancen im transformierten Wohlfahrtsstaat
    Rolf Blandow, Judith Knabe, Anne van Rießen (Hrsg.), in Erscheinung
    weitere Informationen des Transcript-Verlages
  • Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit. Von der Revolte zur Steuerung und zurück? Wiesbaden
    Rolf Blandow, Judith Knabe, Markus Ottersbach (Hrsg.), 2012
  • Formen lokaler Ökonomie und deren Bedeutung für benachteiligte Quartiere. In: Rolf Blandow, Judith Knabe, Markus Ottersbach (Hrsg.): Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit. Von der Revolte zur Steuerung und zurück? Wie
    Kistner-Bahr, S. /Knabe, J. /Neumann, K., 2012
  • Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf – Expertenbefragung zu Sozialraumorientierung, Netzwerksteuerung und Resilienzaspekten mit Handlungsempfehlungen für die Praxis Sozialer Arbeit. Opladen.
    Schönig, Werner / Knabe, Judith, 2010
  • Resilienz Jugendlicher beim Übergang von der Schule in den Beruf - Kann das Resilienzkonzept als Orientierung für Konzepte der Jugendberufshilfe dienen? Ergebnisse einer sozialräumlichen Netzwerkuntersuchung. In: deutsche jugend, 58. Jg., Heft 7-8, S. 318
    Knabe, J. / Schönig, W., 2010
  • Lokales Konzept statt Projektismus – Zur sozialräumlichen Unterstützung Jugendlicher im Übergang von der Schule in den Beruf. In: Theorie und Praxis Sozialer Arbeit 61. Jg. Heft 6, S. 420-428
    Knabe, J. / Schönig, W., 2010
  • Aktivierende Befragung Gernsheimer Strasse Köln Ostheim. SRM Arbeitspapier No. 36
    Judith Knabe / Holger Spieckermann, 2010
    Download möglich unter sozialraum-management.de
  • Konfrontation und Kooperation als Handlungsstrategien Sozialer Arbeit. Von "Rotkäppchen" und Bettelverboten. In: standpunkt:sozial - Hamburger Forum für Soziale Arbeit und Gesundheit 1/2009, S. 54-61
    Knabe, Judith, 2009
  • Lokale Ökonomie als Ansatz Sozialer Arbeit - dargestellt am Beispiel Kölner Projekte. Diplomarbeit. Köln (Stand 28.05.2011).
    Knabe, Judith, 2002
    Download möglich auf dem Fachportal stadtteilarbeit.de
M
M