Prof. Dr. Heiner Wesche

Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme

Institut für Bau- und Landmaschinentechnik Köln (IBL)

Prof. Dr. Heiner Wesche

Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Raum ZW-04-11 Postanschrift


  • Telefon+49 221-8275-2393

Sprechstunden

Sprechstunde WS 2017/18 (gültig ab: 11. Okt. 2017 bis 31.Jan. 2018)
Mittwoch, 14.00 bis 15.00 Uhr
Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, Raum 4W11
Vorlesungsfreie Zeit (Februar - Mitte März ) Terminvereinbarung erwünscht!!! -------------------------- Email-Kontakt: Heiner.Wesche@th-koeln.de (Aktuelle Terminänderungen möglich.) ----------------------------- Bei Abwesenheit aufgrund aktueller Dienstgeschäfte ggf. nachfragen im IBLSekretariat / Fr. Müser). ----------- Termine auch nach Vereinbarung.

Funktionen

  • Studienberatung Landmaschinentechnik, Anerkennung Grundpraktika, Studiengangsleiter Mobile Arbeitsmaschine

Lehrgebiete

  • Dynamik, Maschinendynamik, Getriebelehre (ungleichförmig übersetzende Mechanismen), Landmaschinentechnik, Versuchs- und Anwendungstechnik, Mobile Maschinensysteme (MMS) (Zustandsdiagnose und Kommunikation/ISOBUS)

+Lebenslauf

•Jahrgang 1957; aufgewachsen auf elterlichem, landwirtschaftlichen Betrieb in der Region Nordharz Braunschweig •1976-1982 Studium des Maschinenbaus an der TU Braunschweig mit Ausrichtung auf Traktor-, Land- und Erdbaumaschinen; weiterer Schwerpunkt im Bereich Fördertechnik
•1982-1984 Entwicklungsingenieur im Anlagenbauunternehmen BÜHLER Braunschweig, Entwicklung und Erprobung Schiffsentlader, Kohlemühlen, Gruppenleiter •1984-1988 Entwicklungsingenieur im Bereich Mähdrescher-Vorentwicklung der Landmaschinenfirma CLAAS Harsewinkel, Entwicklung und weltweite Erprobung, Koordination von Entwicklungsprojekten, Berichterstattung an GF •1988-1994 akademischer Rat am Institut für Landmaschinen der TU Braunschweig, Promotion über ein neuartiges Halmgutverdichtungsverfahren (Compactrollenverfahren) unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Dr. (h.c).H.-J. Matthies; begleitend Forschungsprojekt über Traktionsverhalten von allradgetriebenen Traktoren mit Industriepartnern •Seit 07/1994 Professor für Landmaschinentechnik, Anwendungs- und Versuchstechnik am Institut für Landmaschinentechnik der FH Köln •Weitere Ämter: 1998-2000 Prodekan, 2000-2002 Dekan, 2002-2004 geschäftsführender Institutsdirektor
M
M