Kontakt & Service

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Rainer Moll

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Peter Alexander Plein

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

Studiengangsbetreuung

Daniel Tim Rockenbach

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum B1.61F
  • Telefon+49 221-8275-3746

Marktorientierte Unternehmensführung (Master)

Absolventen des Schmalenbach Institut in Talaren im November 2013 (Bild: FH Köln / Thilo Schmülgen)

Studierende erlenen die Fachkompetenzen und Methoden die sie für die praktische Anwendung der erlernen Theorie brauchen. In Projekten lernen sie mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten und gemeinsam Ziele zu erreichen; sie lernen im interkulturellen Umfeld zu bestehen und Sie lernen den ökonomischen und ethischen Zusammenhang zwischen Geschäftswelt und Gesellschaft zu verstehen.

Allgemeines

Der viersemestrige Studiengang bietet Graduierten ein wissenschaftlich fundiertes, anwendungsorientiertes und praxisnahes Studium. Die Ausbildung erfolgt auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden. Studierende werden so ausgebildet, dass sie nach dem Studium als potenzielle Führungskraft nahtlos in das Arbeitsleben integrierbar sind. Hierzu ist es notwendig, eine Fülle von Qualifikations- und Kompetenzzielen zu erreichen. Studierende werden befähigt in ihrem späteren Arbeitsleben Unternehmen markt- und wertorientiert zu führen.

„Marktorientierte Unternehmensführung“ bedeutet in diesem Zusammenhang:

  • Schaffung einer marktorientierten Unternehmensstrategie und
  • Ableitung einer effizienten Organisationsstruktur zur
  • Sicherstellung des mittel- und langfristigen Unternehmenserfolgs.

Um dies zu gewährleisten bilden die funktional ausgerichteten Module in den Fachrichtungen Marketing, Controlling und Finanzen den Kern des Studiengangs. Sie spiegeln die Anforderungen an eine kunden- und wertorientierte Führung wider. Die an eine weitergehende Berufsqualifizierung zu stellenden Ansprüche im Bereich der Führung von international und national operierenden Unternehmen und Organisationen sind geprägt von einer zunehmenden Notwendigkeit, Entscheidungen rational nachvollziehbar zu machen. Dieser Druck auf Unternehmen geht von internationalen Kapitalmärkten (Shareholder), von Mitarbeitern und von Kunden der Unternehmen (Stakeholder) aus. Insbesondere die Verantwortung von Führungskräften für die strategische Ausrichtung unter Beachtung multikultureller Bedingungen, wie sie z. B. regelmäßig bei Unternehmensfusionen oder Umstrukturierung von Unternehmen auftreten, verlangt nach einem hohen Kompetenzniveau sowohl auf strategischer, funktionaler als auch auf soziokultureller Ebene.

Mehr über die Studieninhalte

Weitere Informationen finden Sie hier: Marktorientierte Unternehmensführung (Master) – Inhalte

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Marktorientierte Unternehmensführung 
Abschluss Master of Science (M.Sc.) 
Studienform Vollzeitsudiengang 
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester 
Regelstudienzeit 4 Semester 
Studienumfang 120 ECTS 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Südstadt 
Zulassungsbeschränkt Ja (Orts-NC) 
M
M