Kontakt & Service

Kontakt

Sprachlernzentrum Seminarmanagement

Pauline Speer

Pauline Speer

Tel: +49 221-8275-2915
Bitte informieren Sie sich über unsere aktuellen Sprechzeiten unter

Sprachlernangebote für Studierende

Lerngruppe im Sprachlernzentrum (SLZ) (Bild: (Costa Belibasakis/Fachhochschule Köln))

Das Angebot für Studierende umfasst zurzeit Sprachmodule und Workshops in Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Diese sind am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) ausgerichtet und reichen je nach Sprache von den Niveaustufen A1 bis C2.


In 3 Schritten zum Sprachkurs

+ Schritt 1: Teilnahmevoraussetzungen prüfen

Nur ordentlich eingeschriebene Studierende und Austauschstudierende der TH Köln können sich zu den Sprachmodulen und Workshops anmelden. Für Zweithörer, Gasthörer und Beschäftigte sowie Studierende anderer Hochschulen ist eine Teilnahme leider nicht möglich. Zu den fakultätsgebundenen Angeboten können sich nur Studierende der entsprechenden Fakultät(en) anmelden.

+ Schritt 2: Einstufungstest ablegen oder Sprachniveau nachweisen

Eine Anmeldung ist nur zu den Angeboten möglich, die Ihrer Niveaustufe entsprechen. Bevor Sie sich zu einem Sprachmodul oder Workshop anmelden, müssen Sie deshalb einen Einstufungstest ablegen. Die Einstufungstests werden jeweils zu Semesterbeginn angeboten.

Sie müssen keinen Einstufungstest ablegen, wenn Sie
• am Modul A1 Französisch, A1 Italienisch oder A1 Spanisch teilnehmen möchten und keine Vorkenntnisse haben.
• das Modul Deutsch als Fremdsprache A1.1 besuchen möchten und keine Vorkenntnisse haben. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall das Sprachlernzentrum per E-Mail.
• bereits im vorangegangenen Semester einen Einstufungstest des Sprachlernzentrums absolviert haben.
• ein Zertifikat (nicht älter als 2 Jahre) vorlegen können, das belegt, dass Sie eine Niveaustufe mit einer Prüfung abgeschlossen haben. Schicken Sie vor der Einstufungstestphase einen Scan des Zertifikats per E-Mail an das Sprachlernzentrum. Bitte beachten Sie hierbei, dass Abitur- und Fachabiturzeugnisse leider nicht als Nachweis über den Abschluss einer Niveaustufe akzeptiert werden können.
• in den letzten 2 Jahren einen Kurs des Sprachlernzentrums erfolgreich abgeschlossen haben. In diesem Fall ist das Einreichen des Zertifikats nicht nötig. Sie können sich ohne erneute Einstufung zum nächsthöheren Kurs anmelden.

+ Schritt 3: Kursanmeldung durchführen

Die verbindliche Anmeldung zu den Sprachmodulen erfolgt online während der Anmeldephasen. Klicken Sie auf das Sprachlernangebot, wählen Sie den gewünschten Kurs und füllen Sie das Online-Anmeldeformular aus. Eine Anmeldung ist nur möglich, wenn zuvor das erforderliche Eingangsniveau nachgewiesen wurde. Achten Sie beim Ausfüllen des Anmeldeformulars auf die korrekte Schreibweise Ihres Vor- und Nachnamens (Groß- / Kleinschreibung) sowie Ihrer E-Mailadresse.

Die Höchstteilnehmerzahl beträgt in der Regel 25 Personen pro Kurs. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie per E-Mail eine Mitteilung, ob Sie einen Kursplatz erhalten haben oder ob Sie auf der Warteliste sind. Wenn mehr Anmeldungen vorliegen, als Kursplätze vorhanden sind, erfolgt die Platzvergabe durch Losverfahren. Ein Nachrücken von der Warteliste ist nur in den ersten beiden Kurswochen möglich.

Grundsätzlich besteht kein rechtlicher Anspruch auf einen Kursplatz. Dies gilt auch für Anmeldungen aus Studiengängen, in denen der Besuch von Kursen des Sprachlernzentrums obligatorisch ist.


Vorschau: Sprachlernangebote für Studierende im Wintersemester 2018/19

Einstufungstests: 12. - 27.09.2018 Modulanmeldung: 24.09. - 08.10.2018 Kursdauer: 15.10.2018 - 01.02.2019

M
M