WDR Lokalzeit aus Köln: Restaurierung des altägyptischen Sargs

Restauratorin Susanne Kummer konserviert den über 2.600 Jahre alten Sarg. (Bild: Costa Belibasakis/FH Köln)

Die WDR Lokalzeit aus Köln berichtet über die Restaurierung eines altägyptischen Sargs am Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS). Zu Gast im Studio ist Prof. Hans Portsteffen vom CICS.


Schon im Studium arbeiten die angehenden Restauratorinnen und Restauratoren an zum Teil äußerst wertvollen Originalen. Aber der altägyptische Sarg, den die Studentin Susanne Kummer unter die Lupe nimmt, ist mit seinen über 2600 Jahren schon ein besonderes Stück. Im Filmbeitrag der Lokalzeit kommt sie zu Wort.

Anschließend erläutert Prof. Portsteffen im Interview, wie die Berufsaussichten sind und warum angehende Restauratorinnen und Restauratoren Geduld und ein Verständnis für Chemie und Physik mitbringen sollten. Er erklärt zudem, dass nur sehr wenig Informationen zum Sarg zu ermitteln sind, weil von seiner Ausgrabung Anfang der 1900er Jahre ausschließlich das Tagebuch des Ausgrabungsleiters als Quelle zur Verfügung steht.

M
M