Kontakt & Service

Kontakt

Kerstin Klein

Hochschulbibliothek

Aktuelle Informationen zum Projekt DEAL

Projekt DEAL-Logo (Bild: Projekt DEAL)

Die TH Köln nimmt seit 2019 am Vertrag mit dem Verlag Wiley teil. Im Juni 2020 hat das Präsidium der TH nun auch die Teilnahme am DEAL-Vertrag mit dem Verlag Springer Nature beschlossen.

Über das Projekt DEAL:

Das Projekt DEAL verhandelt bundesweite Lizenzverträge mit den großen Wissenschaftsverlagen, um den Zugang zu Fachliteratur für die Wissenschaft zu verbessern und das Open-Access-Publizieren zu fördern. Ziel ist es bundesweite transformative “Publish and Read”-Vereinbarungen mit den größten kommerziellen Verlagen für wissenschaftliche Zeitschriften auszuhandeln.


Mit den beiden DEAL-Verträgen sind folgende Vorteile für die Angehörigen der TH Köln verbunden:

+ Volltextzugriff auf E-Journals der Verlage

Die TH Köln erhält Zugang zu nahezu dem gesamten Zeitschriftenportfolio der beiden Verlage sowie die Archivrechte von 1997 bis zum Ende der jeweiligen Vertragsdauer. Die Inhalte stehen Ihnen online im TH-Netz oder via VPN zur Verfügung.

+ Publizieren im sog. Hybrid Open Access

Als Angehörige*r der TH Köln können Sie Ihre Artikel ab sofort in den aktuell rund 1.900 Springer-Subskriptionszeitschriften sowie ca. 1600 Subskriptionszeitschriften des Wiley-Verlages ohne weitere Kosten Open Access publizieren. Die Finanzierung einer Open Access-Veröffentlichung in einer Subskriptionszeitschrift ist über den DEAL-Vertrag bereits abgedeckt. Nutzen Sie daher die Option des Open Access, um die Sichtbarkeit Ihrer Artikel zu erhöhen.

Zur Frage, ob es sich bei einer Zeitschrift um eine Subskiptionszeitschrift (= hybride Zeitschrift) handelt, berät Sie der Publikationsservice der Hochschulbibliothek.

+ Publizieren im sog. Gold Open Access

Wenn Sie in einer echten Open Access Zeitschrift der beiden Verlage veröffentlichen, erhalten Sie aufgrund Ihrer Zugehörigkeit zur TH Köln einen Rabatt von 20 Prozent auf die anfallenden Autor/innengebühren (APC). Eine zentrale Kostenübernahme durch die TH Köln erfolgt nicht. Die Rechnung wird daher in diesem Fall an die AutorInnen weitergereicht.

+ Sichtbarkeit von Forschungsergebnissen

Durch die Veröffentlichung im Open Access wird Ihre Forschung für Wissenschaftler*innen und die allgemeine Öffentlichkeit weltweit unmittelbar frei zugänglich und damit sichtbarer und besser nachnutzbar. Daher erwartet Projekt DEAL eine größere Sichtbarkeit, höhere Zitationsraten und einen größeren Impact der Forschungsergebnisse aus deutschen Wissenschaftseinrichtungen.


Springer Nature

Der Springer DEAL Vertrag hat eine Laufzeit von 2020-2022.

Beim Springer-DEAL-Vertrag erhalten Angehörige der TH Köln Zugang zu nahezu dem gesamten Zeitschriftenportfolio (rund 1.900 Zeitschriften) des Verlages sowie die Archivrechte von 1997-2022.

Nicht im Vertrag enthalten sind die Nature-Zeitschriften, Magazine (z.B. Scientific American, Spektrum der Wissenschaft) und technische Fachzeitschriften (z.B. ATZ, MTZ). Zugang zu diesen Zeitschriften erhalten Sie über die bisherigen Wege.

Ihre Publikationen in rund 1.300 sog. "hybriden" Springer Nature Subskriptionszeitschriften erscheinen im Open Access (“Open Choice”). Die Finanzierung einer Open Access-Veröffentlichung in einer Subskriptionszeitschrift ist über den DEAL-Vertrag bereits abgedeckt.

Die Veröffentlichung in den ca. 600 reinen Springer Nature-Open-Access-Zeitschriften (inkl. Scientific Reports und Nature Communications) ist zu vergünstigten Artikelgebühren ab dem 01.08.2020 möglich. Eine zentrale Kostenübernahme durch die TH Köln erfolgt nicht.


Wiley

Im Jahr 2019 wurde der erste Projekt DEAL-Vertrag mit dem Verlag Wiley geschlossen, die TH Köln ist diesem Vertrag beigetreten. Die Vertragslaufzeit beträgt drei Jahre (2019-2021).

Die Angehörigen der Hochschule erhalten dauerhaften Zugriff auf alle elektronischen Zeitschriften des Wiley-Verlages (ca. 1.600 Titel) mit Archivrechten (Zeitraum: 1997- 2021). Dieser Zugang bleibt auch nach Ende des Vertrages erhalten.

In über den 1.400 Wiley sog. "hybriden" Subskriptionszeitschriften (“Wiley Online Open”) können Sie als Angehörige*r der TH Köln ohne weitere Kosten Open Access publizieren. Die Finanzierung einer Open Access-Veröffentlichung in einer Subskriptionszeitschrift ist über den DEAL-Vertrag bereits abgedeckt.

Wenn Sie eine Publikation in einer Wiley-Zeitschrift planen, folgen Sie dazu den Anweisungen des Verlages zur Erstellung eines Autorenprofils.

Abrechnung der Publikationskosten im Rahmen von DEAL

Für Autorinnen und Autoren von Artikeln in den Zeitschriften der Verlage Wiley und Springer Nature ergeben sich durch DEAL Änderungen bei der Abrechnung der Publikationskosten. Die Publikationskosten in hybriden Journalen werden an der TH Köln zentral abgerechnet. In reinen OA-Zeitschriften werden die Kosten weiterhin den Autoren in Rechnung gestellt.

Juni 2019

M
M