ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695

Normen und gewerbliche Schutzrechte kompakt für Bibliotheken

In diesem Seminar erhalten Bibliotheksbeschäftigte grundlegende Informationen zum Thema Normung/Standardisierung und gewerblicher Rechtsschutz sowie zu nationalen und regionalen Herausgeber*innen und Informationsvermittler*innen.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Weiterbildung 2.07 Normen und gewerbliche Schutzrechte kompakt für Bibliotheken 
Termin 27.05.2024 - 03.06.2024 (Seminarlaufzeit)

Videomeetings (Anwesenheit erforderlich)
27.05.2024 | 10.00 - 13.00 Uhr
03.06.2024 | 10.00 - 13.00 Uhr 
Arbeitsaufwand insgesamt 6 Stunden 
Zielgruppe Beschäftigte Wissenschaftlicher und Öffentlicher Bibliotheken, die im Rahmen ihrer Dienstaufgaben Normen, Patente und Marken recherchieren 
Ort ortsunabhängig (Online-Seminar) 
Teilnehmerzahl 16 
DozentIn Elmar Bickar
Universitätsbibliothek der RWTH Aachen, Patent- und Normenzentrum

Kristin Jirka
Universitätsbibliothek der RWTH Aachen, Patent- und Normenzentrum 
Kosten für Nicht-Landesbedienstete NRW: 85,- Euro 
Anmeldung bis spätestens 11.04.2024 

Inhalt:

Normen und Standards, aber auch Patente und Marken sind eine wesentliche Informationsquelle für Interessierte in technisch-naturwissenschaftlichen Berufen, aber auch für Firmen und Gründungen. Wer sich über Normen und gewerbliche Schutzrechte kostenfrei informieren will, kann dies deutschlandweit in Normen-Info-Points und Patentinformationszentren tun, die auch an Hochschulbibliotheken angesiedelt sind.

In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende Informationen zum Thema Normung/Standardisierung und gewerblicher Rechtsschutz sowie zu nationalen und regionalen Herausgeber*innen und Informationsvermittler*innen. Der detaillierte Aufbau der jeweiligen Dokumente und Recherchespezifika werden ebenfalls behandelt, damit Sie den Informationsbedarf Ihrer Bibliothekskund*innen souverän bedienen können.

Folgende Themenbereiche werden angesprochen:
» Standardisierung und gewerblicher Rechtsschutz - Basics
» Dokumententstehung und Charakteristika beider Dokumentarten
» Player: Herausgeber*innen und Vermittler*innen
   – Standardisierungsorganisationen sowie Patent- und Markenämter
   – Aufgaben und Dienstleistungen von Normen-Infopoints und Patentinformationszentren
» Recherchetools: freie und Lizenzdatenbanken

Im Praxisteil werden Beispiele aus Ihrem Berufsalltag recherchiert und Sie können sich mit anderen Teilnehmer*innen austauschen.

Lernziele:

Am Ende des Seminars
» haben Sie Grundlagenwissen zu Normen und gewerblichen Schutzrechten erworben,
» haben Sie einen Überblick über die Aufgaben von Standardisierungs-, Patent- und Markenorganisationen, Dienstleistungen von Normen-Infopoints sowie Patentinformationszentren,
» können Sie Normen (etwa DIN, VDE, ISO) in der kommerziellen Datenbank Nautos recherchieren,
» haben Sie Grundlagenwissen zur Recherche von Patenten und Marken in freien Datenbanken, beispielsweise Espacenet.

Format:

Online ohne Selbstlernphase
Das Seminar findet ausschließlich online statt.

Methoden:

Bearbeitung von Praxisbeispielen, Erfahrungsaustausch, Vortrag/Präsentation

Tools/Technik:

Das Seminar findet in der Regel über Zoom statt. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Webcam und Headset oder einem anderen Audiosystem.

ZUKUNFT BIBLIOTHEK - INVESTITION IN WEITERBILDUNG

Kontakt

Fragen zur Anmeldung beantwortet:

Britt Tegtmeyer

Britt Tegtmeyer

  • Telefon+49 221-8275-3692

Fragen zum Inhalt beantwortet:

Marvin Lanczek

Marvin Lanczek

  • Telefon+49 221-8275-3695


M
M