Kontakt & Service

Fachstudienberater

Prof. Dr. Gregor Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer

Institut für Medien- und Phototechnik (IMP)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN 10-02
  • Telefon+49 221-8275-2535

Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Prof. Dr. Dirk Poggemann

Institut für Medien- und Phototechnik (IMP)

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZW 10-5
  • Telefon+49 221-8275-2515

Zentrale Studienberatung

Kontakt

  • Telefon+49 221-8275-5500

Medientechnologie (Master)

Studiengang Medientechnologie - Master (Bild: M. Schuff/TH Köln)

Nach einem guten Bachelorabschluss wollen Sie Ihre Kenntnisse und Kompetenzen in der Medientechnik erweitern? Der Masterstudiengang Medientechnologie an der Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik bietet Ihnen hierzu die Möglichkeit.

Der forschungsorientierte Masterstudiengang Medientechnologie ist für eine Regelstudienzeit von drei Semestern ausgelegt und schließt mit dem Master of Science (M.Sc.) ab. Mit dem Masterabschluss können die Absolventinnen und Absolventen bei öffentlichen Arbeitgebern in den höheren Dienst eintreten. Ebenso sind sie zur Promotion befähigt.
Der Studiengang  ist konsekutiv zum gleichnamigen Bachelorstudiengang angelegt und wird ebenfalls vom Institut für Medien- und Phototechnik betrieben. Er steht aber unter bestimmten Voraussetzungen auch Absolventinnen und Absolventen anderer Studienrichtungen offen (z. B. aus den Bereichen der Informatik, Physik oder Elektrotechnik).

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Medientechnologie 
Abschluss Master of Science (M.Sc.) 
Studienform Vollzeitstudiengang 
Studienbeginn Im Sommer- und Wintersemester gleichermaßen möglich  
Regelstudienzeit 3 Semester 
Studienumfang 90 ECTS 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Deutz 
Zulassungsbeschränkt Nein (Freie Vergabe)  
Schriftzug: ErstsemesterinfosErstsemesterinfos (Bild: Fachhochschule Köln)

Gut informiert ins Studium starten

Wann findet die Einführungsveranstaltung statt? Zu welchem Zeitpunkt beginnen die Vorlesungen?

Alle wichtigen Informationen für Erstsemester finden Sie unter:

Für Studierende

Was sollte ich mitbringen?

Zugangsvoraussetzung ist ein Bachelor- oder Diplomabschluss in einem einschlägigen naturwissenschaftlichen oder technischen Studiengang. Einschlägig ist jeder Studiengang, der Kompetenzen aus den Bereichen Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Informatik im Umfang von mindestens 110 Leistungspunkten vermittelt.
Der erste Studienabschluss sollte mit einem Umfang von insgesamt 210 ECTS-Leistungspunkten mit der Gesamtnote 2,5 oder besser abgeschlossen sein (Näheres regelt die Prüfungs- und Einschreibeordnung). Liegen die Voraussetzungen nicht in vollem Umfang vor, so kann eine Zulassung nur mit der Auflage erfolgen, fehlende Vorkenntnisse bis zur Anmeldung der Masterarbeit nachzuweisen. Art und Umfang dieser Auflagen werden vom Prüfungsausschuss individuell auf Basis der im Rahmen des vorangegangenen Studienabschlusses absolvierten Studieninhalte festgelegt.
Stärker noch als im Bachelor-Studiengang sollten Sie ein hohes Maß an Motivation und Engagement mitbringen, um sich selbstständig anspruchsvolle Themen der Medientechnologien zur erschließen. Dies setzt auch voraus, dass Sie Spaß daran haben, komplexen Sachverhalten auf den Grund zu gehen.

Studienziele

Der Masterstudiengang Medientechnologie vertieft das theoretische und praktische Fachwissen zur Entwicklung komplexer Medientechnologien unter interdisziplinären Bedingungen und soll   dazu befähigen, wissenschaftlich zu arbeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse anzuwenden und zu erweitern.
Schlüsselqualifikation ist neben den fachlichen Kompetenzen vor allem die Fähigkeit, komplexe technische Aufgaben unter interdisziplinären Bedingungen erfolgreich und effizient im Team zu bearbeiten.

Aufbau des Studiums

Das Studium ist in eine zweisemestrige Vertiefungsphase gegliedert, gefolgt von dem dritten Semester, welches der Abschlussarbeit vorbehalten ist.

Studieninhalte

M
M