Kontakt & Service

Kontakt

Kontakt_Beratungskompass

Beratungskompass
Team

Haben Sie weitere Fragen? Oder möchten Sie uns Feedback geben?
Wir freuen uns über Ihre E-Mail.

Beratungskompass: Bachelor-/Masterarbeit

Sind Sie auf der Suche nach Unterstützung? Dann wählen Sie hier Ihr Anliegen, um richtige Ansprechpartner*innen zu finden.

+ Ich weiß nicht, welches Thema ich für meine Abschlussarbeit wählen soll. Mich hat im Studium nichts besonders interessiert.

Erinnern Sie sich an Themen und Tätigkeiten aus Ihrem Studium, die Ihnen Spaß gemacht haben und bei denen Ihre Neugierde groß war? An noch offene Fragen aus ihrem Fach? Oder gab es Themen, die Sie vermisst haben und die Sie persönlich sehr interessieren? Diese Aspekte können Anknüpfungspunkte bei der Themenfindung sein. Außerdem können Sie jederzeit mit Lehrenden in Kontakt treten und mögliche Themen für eine Abschlussarbeit herausarbeiten. Falls Sie schon eine Idee davon haben, in welchem Bereich Sie nach dem Studium arbeiten möchten, können Sie sich außerdem an potenzielle Arbeitgeber*innen wenden, um die Abschlussarbeit ggf. direkt in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen/einer Einrichtung zu schreiben.

+ Muss ich in der Abschlussarbeit ein vorgegebenes Thema bearbeiten?

In der Abschlussarbeit können Sie ein Thema bearbeiten, das auf dem aufbaut, was sie im Studium bislang bearbeitet haben. Suchen Sie sich ein Thema aus, das Sie persönlich interessiert. Denn sehr wahrscheinlich können Sie sich mehr für die Bearbeitung einer Thematik motivieren, die Sie wirklich spannend finden. Inspirationen zu aktuellen Themen finden Sie z.B. in Fachzeitschriften. Fortschritt entsteht in der Wissenschaft oft, weil Menschen etwas ausprobieren oder herausfinden, was andere nicht erwarten. Vielleicht finden Sie etwas heraus, dass auch für Ihren späteren Berufsweg relevant sein könnte. Ihre persönliche Herangehensweise ist hier wichtig und muss dabei immer wissenschaftlich fundiert sein.

+ Ich weiß nicht, wie ich die Literaturrecherche für meine Abschlussarbeit sinnvoll beginnen kann. Ich habe noch nie wissenschaftliche Arbeiten geschrieben.

Die Hochschulbibliothek bietet Ihnen Kurse zum richtigen Recherchieren, Organisieren der Ergebnisse und wissenschaftlichen Zitieren an.
Erster Ansatzpunkt für eine Recherche ist die Literatur, die Sie in Ihren Lehrveranstaltungen bearbeitet haben bzw. die Ihnen dort für eine Thematik empfohlen wurde. Auch die Lehrperson, die Ihre Abschlussarbeit betreut, berät Sie.

+ Ich bin mir unsicher, ob ich Dozent*innen zur Vorgehensweise bei meiner Abschlussarbeit (z. B. bezüglich der Literaturrecherche oder der Zitierweise) fragen kann.

Ihre Dozent*innen beraten und begleiten Sie als Betreuer*innen Ihrer Abschlussarbeit in jedem Fall während des gesamten Arbeitsprozesses. Entsprechend können Sie sich jederzeit mit inhaltlichen Fragen an sie wenden und sie auch um Empfehlungen zu passender Literatur bitten. Ihnen auf diesem Weg Hinweise für Ihre Arbeit zu geben, ist Teil der Beratung in der Lehre. In jedem Fall ist es sinnvoll, sich vor einem Gespräch mit Ihren Lehrenden schon selbst ein (grobes) Bild über die vorhandene Literatur zu verschaffen. So gewinnen die Lehrenden einen Eindruck davon, an welchen Stellen Sie schon eigene Kenntnisse aufgebaut haben und können mit ihrer Beratung hier ansetzen. Zudem zeigen Sie, dass Sie bereits selbstständig nach Informationen gesucht haben. Möglicherweise entsteht bei Ihnen nach der Beratung der Eindruck, dass die empfohlene Literatur zu umfangreich und komplex ist. Lassen Sie sich hiervon nicht aus der Ruhe bringen - es benötigt Zeit, sich in der bestehenden Literatur zu einer Thematik zurechtzufinden.
Darüber hinaus bietet die Kompetenzwerkstatt regelmäßig Seminare und Workshops zum wissenschaftlichen Schreiben an.

M
M