Kontakt & Service

Edith Saum

Hochschulreferat Studium und Lehre

  • Telefon+49 221-8275-3407

Schule und Hochschule verzahnen sich

Die Carl-von-Ossietzky Gesamtschule und die TH Köln beschließen gemeinsam eine Kooperationsvereinbarung.

Durch die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 14. März 2018 besiegelten die Vizepräsidentin der TH Köln, Prof. Dr. Sylvia Heuchemer und Bettina Otte, Schulleiterin der CvO-Gesamtschule, die Lernpartnerschaft zwischen Hochschule und Schule. Die Carl-von-Ossietzky Gesamtschule hat Ihren Betrieb erst im Schuljahr 2011/2012 als Gesamtschule Nippes aufgenommen und die ersten Schülerinnen und Schüler haben mittlerweile die Oberstufe erreicht. Der Umzug in den Neubau in der Ossietzkystraße nach Köln-Longerich und die Zügigkeitserweiterung von 4 auf 6 Klassen stehen bevor.

Cob 20180314 Kooperationsvereinbarung Mit Der Carl-von-ossietzky Gesamtschule 7
Edith Saum (Leiterin der Zentralen Studienberatung), Prof. Dr. Sylvia Heuchemer (Vizepräsidentin der TH Köln), Bettina Otte (Schulleiterin der CvO-Gesamtschule) und Michael Röttger (Lehrer an der CvO-Gesamtschule)
Costa Belibasakis/TH Köln

Insbesondere vor diesem Hintergrund dient die Ausweitung der Lernräume auf außerschulische Lern-, Experimentier- und Orientierungsangebote der TH Köln bereits frühzeitig und zielgerichtet als anwendungs- und forschungsorientierte Ergänzung zum Schulunterricht, die zusätzlich eine prozessorientierte und professionell begleitete Ergänzung zur Berufs- und Studienorientierung bietet.

Auf Seiten der TH Köln wird die Kooperation von der Zentralen Studienberatung betreut.

Michael Röttger, Lehrer an der CvO-Gesamtschule, koordiniert die Besuche an der TH Köln. Neben den "MINT in Mind" Schülerlaboren und den Workshops im Rahmen der "Kölner KinderUni", sind Besuche von Workshops und Vorträgen zur Berufs- und Studienorientierung sowie "Schnupperbesuche" von Vorlesungen, Übungen und Seminaren vorgesehen.

16.3.2018

M
M